Mails sichern und wiederherstellen

Diskutiere das Thema Mails sichern und wiederherstellen im Forum Mac OS Apps. Hallo zusammen, ich möchte ganz gerne meinen Mac mal neu aufsetzen und dazu müsste ich vorher meinen gesamten Mail...

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
Hallo zusammen,

ich möchte ganz gerne meinen Mac mal neu aufsetzen und dazu müsste ich vorher meinen gesamten Mail Account exportieren um ihn dann wiederherstellen zu können.
Wenn ich die Postfächer einzeln exportiere und mir dann die Größe ansehe, kann da nicht wirklich alles exportiert werden.
Früher habe ich das Programm ibackup verwendet, aber auch bei diesem Programm wird mir viel zu wenig an Größe angezeigt?
Könnte ich das auch mit TimeMachine wiederherstellen?
Hat da wer einen Rat wie ich das am besten angehe?
Beste Grüße und herzlichen Dank!
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
Hi.

Natürlich geht das alles auch mit TM.
Habe da jetzt im Internet ein wenig gelesen und so wie es da scheint, kann ich aber dann die "alte Backupplatte" nicht einfach beim neuaufgesetzten Mac verwenden und die Daten wiederherzustellen oder? Was muss ich denn da berücksichtigen, bzw. machen wenn ich nicht den Migrationsassistenten verwenden möchte, sondern nur meine Mails und ein paar andere Ordner haben möchte?
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
Besten Dank schon mal für den Screenshot. Wenn ich da auf Wiederherstellen gehe komme ich dann zum Beitrag von TM und da stehe ich dann ja wieder vor dem Problem dass die alten Backups vom neu aufgesetzten nicht erkannt werden...
 

efx

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
638
Time Machine Backups auf neue oder neu installierte Macs wiederherstellen funktioniert eigentlich immer problemos. Du solltest halt darauf achten das das letzte Backup nicht mit 10.6.8 gemacht wurde und du es auf 10.14.5 wiederherstellen willst. Es sollten keine 2 macOS Versionen zwischen Backup und neuem macOS liegen dann bist du da auf der sicheren Seite. Ein anderer Grund kann sein das jemand händisch im Backup gefummelt hat dann geht das wiederherstellen meinst auch schief. Eine defekte Festplatte auf der das Backup liegt wäre auch ein Grund. Sonst fällt mir wirklich nichts ein warum das nicht klappen sollte.
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
Time Machine Backups auf neue oder neu installierte Macs wiederherstellen funktioniert eigentlich immer problemos. Du solltest halt darauf achten das das letzte Backup nicht mit 10.6.8 gemacht wurde und du es auf 10.14.5 wiederherstellen willst. Es sollten keine 2 macOS Versionen zwischen Backup und neuem macOS liegen dann bist du da auf der sicheren Seite. Ein anderer Grund kann sein das jemand händisch im Backup gefummelt hat dann geht das wiederherstellen meinst auch schief. Eine defekte Festplatte auf der das Backup liegt wäre auch ein Grund. Sonst fällt mir wirklich nichts ein warum das nicht klappen sollte.
also ich habe jetzt meinen Mac neu installiert und die Backup platte angeschlossen. Wenn ich dann TM starte sehe ich aber in der Zeitleiste keinen Backup - oder gibt es da ein anderes Prozedere?
Die OS Versionen sind ident...
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.395
Sorry, ich hatte nur deinen letzten Beitrag gelesen.
Damit Time Machine weiß wo es hingehen soll, musst du den Ordner oder vorher auswählen, welchen du wiederherstellen willst und dann auf Time Machine gehen. Blöd halt, wenn es den Ordner nicht mehr gibt.

EDIT:
Öffne deine Mail.App und wähle z.B. den Eingang aus. Dann öffne Time Machine.

Oder du versuchst es über den ursprünglichen Speicherort der Mails aus der Mail.App:
Dazu navigierst du zu
Code:
~/Library/Mail/V6/MailData
und startest dann Time Machine.
Oder du startest Time Machine schon ab dem Ordner Mail.

Abschließend kannst du dir ja mal überlegen, ob es möglich ist, in Zukunft IMAP zu nutzen.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.395
habe nun noch dieses Beitrag gefunden ich denke mal dass das mit der aktuellen Version von OS nicht mehr funktioniert oder?
Warum soll das nicht mehr funktionieren? Hast du es denn schon versucht?
Kennst du den Weg zu V6? Wenn nicht, dann kannst du den obigen Pfad von mir kopieren und über > Finder > Gehe zu > Gehe zum Ordner > einfügen.
Dort finden sich normalerweise allerlei Ordner mit kryptischen Zahlen-Buchstaben-Kombinationen, darin liegen die Inhalte deiner Postfächer.
In MailData wiederum liegen deine Regeln, Signaturen, die Index-Dateien usw.
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
Warum soll das nicht mehr funktionieren? Hast du es denn schon versucht?
Kennst du den Weg zu V6? Wenn nicht, dann kannst du den obigen Pfad von mir kopieren und über > Finder > Gehe zu > Gehe zum Ordner > einfügen.
Dort finden sich normalerweise allerlei Ordner mit kryptischen Zahlen-Buchstaben-Kombinationen, darin liegen die Inhalte deiner Postfächer.
In MailData wiederum liegen deine Regeln, Signaturen, die Index-Dateien usw.
Meine Bedenken waren auf den Ordner gerichtet, dass sich dieser nun geändert hat. Aber auf den Pfad von dir bin ich schon hingekommen ;-) Wenn ich das richtig verstanden habe, müsste das Kopieren des V6 Ordners samt Unterordner dann zum Ziel führen ? Das werde ich dann mal ausprobieren!
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.395
Nicht kopieren, sondern über TimeMachine wiederherstellen. Also Ordner Mail auswählen, TimeMachine öffnen und dann wiederherstellen.
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
alles klar - das müsste dann aber auch funktionieren, wenn ich den Ordner auf meine zweiten Mac kopiere um somit dort das Mail identisch zu haben oder?
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.395
alles klar - das müsste dann aber auch funktionieren, wenn ich den Ordner auf meine zweiten Mac kopiere um somit dort das Mail identisch zu haben oder?
Welcher zweiter Mac? Ich dachte es geht darum, von einem Time Machine Backup dein Mail und irgendeinen anderen Ordner wiederherzustellen.
Warum probierst du es nicht so wie von mir vorgeschlagen mit Time Machine aus? :noplan:
Verstehe ich nicht, aber das ist ja deine Sache.
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
sorry für die Verwirrung - war etwas unklug formuliert von mir. Bin gerade dabei mein MacBook (um das es gerade geht) mittels TM wieder völlig herzustellen (zur Sicherheit damit da nichts schief geht ) :-(
Ich habe auch noch einen zweiten Mac und nun dachte ich, ich könnte es, bevor ich nun noch einmal was riskiere einmal versuchen die Maildaten auf dieses zu kopieren um zu testen ob das funktioniert...
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.411
IMAP benutzen, und dadurch auf dem Server arbeiten. Dann ist ein neues Gerät schnell eingespielt, bzw. nach der Neuinstallation automatisch wieder alles da.
 

enserk@mac.com

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
374
Nicht kopieren, sondern über TimeMachine wiederherstellen. Also Ordner Mail auswählen, TimeMachine öffnen und dann wiederherstellen.
so habe das nun einige Male versucht, doch sobald ich TM öffne ist kein einziger Backup da. Ich kann nur mittels Finder auf die alten Backups zugreifen...
gibt es eine Möglichkeit wie ich dem neuen OS sagen kann, dass es auf die alten Backups zugreifen soll?
 
Zuletzt bearbeitet:

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.395
Wurde dein TM Backup mit diesem Mac unter diesem Benutzer erstellt?
Per Finder sollte möglichst nichts innerhalb des TM Backups gemacht werden - als allerletzte Möglichkeit geht das natürlich auch, aber dann wird/kann TM „durcheinander“ kommen.

Klick mal per gedrückter Alt-Taste auf das Time Machine Symbol und wähle „andere Time Machine Volumes durchsuchen“ aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben