Benutzerdefinierte Suche

Mailprogramm von OSX

  1. ypsiw

    ypsiw Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben hier ein kleines Problem....haben mehrere Rechner mit dem Mailprogramm. Jeder kann die E-Mails von mehreren Accounts abrufen. Auch wenn ein anderer die schon bekommen hatte. Problem ist jetzt nun, dass der eine teilweise die E-Mails bekommt und ein anderer wiederum gar nicht, obwohl jeder die abrufen kann. Ging auch sonst immer....

    Hoffe, dass mir hier jemand weiter helfen kann.

    Gruß
    Ypsiw
     
    ypsiw, 01.04.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Also ich habe Probleme mit deiner Beschreibung. Weiss ja nicht, wie es den anderen geht...
     
    admartinator, 01.04.2005
  3. Helena

    HelenaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaub, ich kapiere halbwegs, worauf er hinauswill.

    Es geht wohl darum, dass die E-Mails auf dem Mailserver nicht gelöscht werden, so dass sie weiterhin von anderen abgerufen werden können. Das muss aber so im E-mail-Programm eingestellt sein; normalerweise löscht man ja nach dem Abrufen die E-Mails auf dem Server, sonst würde das Postfach ja immer voller...

    Vielleicht war's ja das? kopfkratz
     
    Helena, 01.04.2005
  4. M4DM3N

    M4DM3NMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    jo - nicht löschen ist schonmal gut... aber ist es nicht so das auch ein flag gesetzt wird ob die mail abgerufen worden ist oder nicht? dann wird der 2te der pollt nur die liste schon abgeholter mails bekommen....
    ich würde mal versuchen, das ganze auf IMAP umzustellen.... aber wer kann aus der beschreibung schon ersehen, welches protokoll ;)
     
    M4DM3N, 01.04.2005
  5. bofh1599

    bofh1599MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hi y....

    IF SETUP = POP3
    Then:
    setz dein Apple Mail Prog auf "Lösche Mails nach 7 Tagen" auf ALLEN Rechnern, und dort bei JEDEM Email account, den du eingerichtet hast.

    If SETUP = IMAP
    noch einfacher: IMAP auf nicht downloaden und löschen setzen, dann können alle Macs simultan auf dem selben accout arbeiten. Dabei die Setting " alles als Kopie auf dem Server belassen" eingestellt lassen. Falls Ihr einen IMAP Server in eurer Firma habt, dann Sysadmin fragen nach Mac OSX / Mail / Einstellungen / Postfach / erweitert/ IMAP-PFAD-PRÄFIX. dann haben alle Macs simultan den gleichen Inhalt (achtung, mehr Traffic uim Netz -> messen).

    Falls Ihr noch einen Admin braucht, hier isser ;-)
     
    bofh1599, 01.04.2005
  6. ypsiw

    ypsiw Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist die eine Sache....das andere Problem ist aber das, dass z.B. ich die eine E-Mail bekomme und meine Kollegin sie nicht bekommt. Obwohl es so sein sollte.

    Das hier jeder die gleiche Mail abrufen kann, haben die hier deswegen gemacht, weil manche Kollegen das mal ganz gerne übersehen das eine Mail gekommen ist. Habe zwar schon vorgeschlagen, dass es besser wäre, wenn wir auf einem anderen Rechner das Programm haben, womit wir die Firmenemails abrufen können und auf den eigenen Rechner nur die, die z.B. privat sind.
     
    ypsiw, 01.04.2005
  7. urf

    urfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr schon versucht solche "globalen Mails" mittels Regel an alle zu verteilen?? Z.B. alle Benutzer in eine Verteilerliste zu stecken,...?
     
  8. ypsiw

    ypsiw Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß gar nicht wie das geht! Arbeite von zu Hause aus auch nur mit Entourage. Deswegen kenne ich mich damit nicht aus. Habe ja auch immer gedacht, dass wenn einer die Mail abgerufen hat, dann ist sie vom Server verschwunden.
     
    ypsiw, 01.04.2005
  9. urf

    urfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Leider sitze ich zur Zeit nicht an meinem Mac - Arbeit - diese Regel von der ich es hatte wird bei eurem "globalen" Mailserver eingerichtet. So wird beim Eingang einer Nachricht, welche die von euch definierten Anforderungen entspricht, z.B. wenn Empfänger ist info@.... dann ....., wird dieses Mail automatisch an alle User der entsprechenden Verteilerliste versand...

    Ich denke aber, dass ihr in eurem Geschäft einen Admin haben, der von sowas etwas verstehen sollte, oder?

    Cheers Frank
     
  10. bassermann

    bassermann

    das abrufen eines mailaccounts von mehreren rechnern ist doch quatsch. ich empfehle das über weiterleitungen zu regeln. das geht entweder lokal im mail (regeln) oder serverseitig (je nach provider).
     
    bassermann, 01.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mailprogramm OSX
  1. keinewerbung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    105
  2. frama
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    189
    oneOeight
    25.05.2017
  3. supa
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    610
  4. HappyApple
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    818
    HappyApple
    26.04.2015
  5. wale
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    406