Mailprogramm mit komplett getrennten Benutzern gesucht

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von carthum, 12.07.2006.

  1. carthum

    carthum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Und zwar verwendete ich seinerzeit Pegasus Mail, das nach dem Programmstart erstmal eine Eingabe forderte, wer man überhaupt ist. Ich möchte zwei Mailkonten völlig separat voneinander nutzen können, ohne dass der eine auf das Konto des anderen gucken kann. Alle Mailprogramme, die ich kenne (Thunderbird, Mail, Opera) können zwar mehrere Konten verwalten, zeigen die aber auch immer alle gleichzeitig an.
     
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Probiers doch mal mit Entourage. Das bietet die Möglichkeit mehrere Identitäten anzulegen, die in einer Liste angezeigt werden, wenn das Programm gestartet wird.

    Viele Grüße
    emaerix
     
  3. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Lege einen neuen Benutzer an, dass ist die korrekte Lösung für Dein Problem.
     
  4. Wizard1701

    Wizard1701 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Mmmh, meine Antwort ist sicher etwas naiv und vermutlich nicht das was Du hören willst, doch warum nutzt Du nicht einfach zwei Benutzerprofile auf deinem Mac. Dann sind die Konten in Mail deutlich voneinander getrennt.

    Aber ich kenn das Problem, alle möglichen Menschen wollen kein zweites Benutzerprofil nutzen, habe es schon einigen Leuten schmackhaft machen wollen, doch jedesmal bin ich gescheitert.
     
  5. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Nun ja, es gibt ja durchaus Situationen, für die man kein zweites Benutzerprofil will. Ich beispielsweise möchte einfach nur eine strikte Trennung meiner privaten Mailaccounts und des Vereinsaccounts, damit da nichts verrutschen kann. Aber extra einen neuen Benutzeraccount anlegen und dann jedesmal switchen (auch wenn es mit Fast User Switching schnell geht), ist mir zu umständlich.

    Grundsätzlich gebe ich Dir aber Recht. Zwei Accounts sind die sauberste Alternative.

    Viele Grüße
    emaerix
     
  6. Wizard1701

    Wizard1701 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2005
    @emaerix
    Absolut, in deinem Fall würde ich auch keine zwei Benutzerkonten empfehlen ;).
     
  7. Hm, vielleicht reicht es ja auch einfach, zwei verschiedene Mailprogramme zu benutzen.

    Oder kann man nich teinfach das Programm der Wahl einmal kopieren, also zweimal haben? Hab ich mal mit Toast gemacht, weil ich gleichzeitig ein Image erstellen wollte und brennen.

    Wobei dann die FRage ist, weil die Sachen ja in den plist-Datein gespeichert werden...

    nur so als IDee.

    gruß
    Lukas
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.713
    Zustimmungen:
    1.348
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Der Tipp mit den 2 Konten ist schon korrekt! Ein Mailprogramm ist kein Tresor, mails sind multimedial und enthalten Anhänge. Soll das alles separiert werden, so muß man nur die Mittel eines OS nutzen, hier eben unterschiedliche User anlegen!
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.155
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    die einfachste lösung ist sich einfach an mail programme mit verschiedenen mailboxen zu gewöhnen...
    da kommt nichts durcheinander...
     
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.804
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    eben. Zwei Mailboxen, da sind Accounts sowieso logisch getrennt. Auch in ein und dem selben Fenster.

    Will man Privatshäre, dann sinnigerweise nicht über ein Mailprogramm, sondern über die Benutzerverwaltung des Systems.


    2 Mailprogramme garantieren die Privatshäre auch nicht.
    Mails sind nicht in mail.app gespeichert, sondern in der Benutzerlibrary.
    Man trennt Benutzer, nicht Programme. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen