Mailpostfach komplett verschwunden

nourishment

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2018
Beiträge
40
Hallo,

ich habe zwei Mailadressen....
Leider ist das eine Mailpostfach komplett leer auf einmal...
Das andere Postfach mit der zweiten Mailadresse ist unverändert.

Habe jetzt neu gestartet .... aber das erste Mailpostfach ist immer noch verschwunden,
Genauso verschwunden sind meine VIP...

Habt Ihr da einen Tip, wie ich das Postfach mit allen Eingangsmails wiederherstellen kann ??

Vielen Dank für Eure Hilfe.

lg.
 

Stefan_Kiel

Mitglied
Registriert
08.04.2006
Beiträge
422
Ich denke, mit so wenig Informationen zu den Umgebungen werden din Experten hier keine Ideen haben
 

nourishment

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2018
Beiträge
40
Hallo Stefan,

was soll ich noch dazuschreiben ...
Habe Mac mit High Sierra, Version 10.13.6
rufe meine Mails über Mail ab...

Wie gesagt, seit einigen Stunden ist ein Account von mir in Eingangsmail NICHT mehr vorhanden...
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2009
Beiträge
8.962
Auch die Mail.app hat eine Bedienungsanleitung, Hilfe genannt.

Dort findest du u.a. viele Anleitungen zur Fehlerbehebung.

Bildschirmfoto 2021-05-08 um 14.39.30.jpg
 

nourishment

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2018
Beiträge
40
Hallo,

danke für den Tip. Da habe ich schon geschaut.

Nochmals zur Erklärung:
Gestern Abend hatte ich noch im Eingang

zwei Konten - mit zwei Mailadressen
in beiden Konten waren Eingangsmail vorhanden

Jetzt gibt es immer noch zwei Konten
aber eines davon ist leer..... DIE MAILS SIND NICHT MEHR DA...
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.687
Und in Mail / Einstellungen / Accounts hast du auch mal reingeschaut?
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
883
  • Ist das Postfach über IMAP eingebunden?
  • Sind die Mails, wenn du über Webmail (Safari -> Seite des Providers) drauf zugreifst auch weg?
  • Hast du schon versucht, falls es über IMAP eingebunden ist, das Konto zu entfernen und neu hinzuzufügen?
  • Hast du seit gestern Abend irgendetwas umgestellt in deinem Mailpostfach?
 

nourishment

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2018
Beiträge
40
Postfach ist IMAP...
Mail sind auf Seite Provider auch weg
Konto noch nicht entfernt und wieder neu hinzugefügt...
habe nix verändert seit gestern Abend....

Frage: Mails Webservice über Provider - ist doch unabhängig von Mail abrufen über Mail auf dem Mac - oder ?
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
883
Postfach ist IMAP...
Mail sind auf Seite Provider auch weg
Dann ist das wohl ein größeres Problem.
Frage: Mails Webservice über Provider - ist doch unabhängig von Mail abrufen über Mail auf dem Mac - oder ?
Nein, leider nicht. Durch die Einbindung über IMAP passiert alles direkt auf dem Server des Mailproviders. D.h. wenn du am Mac eine Mail liest oder z.B. löschst, dann ist sie auf dem Server des Providers auch als gelesen markiert oder wird gelöscht. Genauso anders herum: Was du im Webservice des Providers änderst, das wird auch auf dem Mac geändert.

Da die Mails sowohl auf dem Mac weg sind als auch beim Provider, kannst du dir das Konto entfernen und neu hinzufügen sparen, da beim Einrichten die Informationen vom Provider abgerufen werden und dort die Mails ja schon fehlen. Deshalb würde ich auch nicht von einer falschen Konfiguration auf dem Mac würde ausgehen (z.B. durch Filter).

Hast du denn ein Backup des Macs, z.B. über TimeMachine? Oder hast du die Mails anderweitig gesichert?
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
883
Guter Tipp, ist ja öfter mal das Problem.

Allerdings wird das hier wohl nicht helfen (können), da die Mails ja auch beim Provider selbst über Webmail verschwunden sind. Außer dort gibt es auch so einen Filter, der irgendwie aktiviert wurde!

Cool, Kannte ich auch nicht. (nutze Thunderbird)
Was bewirkt das denn genau, dass die Mails dann alle weg sind ...? Was für ein Email-Filter?
Dadurch werden nur noch ungelesene Mails angezeigt; das ist aber nur lokal in der Mail App der Fall.
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
883
Gut, dann würde ich an deiner Stelle folgendermaßen vorgehen (sofern es TimeMachine ist):
  1. Mac vom Internet trennen
  2. Mail Programm beenden (es darf kein Punkt unter dem Mailprogramm mehr sein, der anzeigt, dass Mail noch geöffnet ist)
  3. Finder öffnen -> Darstellung -> Darstellungsoptionen -> "Ordner Library anzeigen" einen Haken setzen
  4. Im Finder den Ordner Library öffnen -> den ganzen Ordner "Mail" nehmen und auf deinen Desktop kopieren
  5. TimeMachine Backup anschließen, die TimeMachine öffnen (vom 02.05.2021), in den Ordner "Library" gehen und den Ordner "Mail" wiederherstellen.
  6. Mail Programm öffnen
  7. Nun sollten im Idealfall im Posteingang alle deine Mails wieder vorhanden sein. Die sicherst du jetzt, indem du den Posteingang öffnest und mit Ablage -> "Postfach exportieren" das Postfach auf deinem Desktop sicherst. Dort sollte dann ein Ordner wie "Posteingang.mbox" oder "INBOX.mbox" o.ä. entstehen. Falls da "Posteingang.partial.mbox" steht, ist der Export noch nicht abgeschlossen – du musst abwarten, bis das "partial" verschwunden ist.
  8. Mail Programm beenden
  9. Nun den vorher auf dem Desktop gesicherten Mail Ordner wieder an seinen Platz in deiner "Library" zurückkopieren. Dabei überschreibst du den über TimeMachine wiederhergestellten Mail Ordner.
  10. Jetzt kannst du das Mail Programm wieder öffnen und es sollte aussehen, wie vor Schritt 1. Du kannst auch dein Internet wieder einschalten.
  11. Nun in Mail auf Ablage -> Importieren -> Dateien im .mbox Format -> deinen auf dem Desktop gesicherten Posteingang.mbox auswählen. Nun werden die Mails importiert.
  12. Wenn das abgeschlossen ist, hast du einen Ordner in der linken Leiste, der wohl "Import" oder so ähnlich heißt. Den öffnest du und dort sind alle verloren gegangen Mails enthalten. Die wählst du mit der Tastenkombination [cmd]+[a] alle aus und ziehst sie mit der Maus in den eigentlichen Posteingang der Mailadresse, zu der sie gehörten.
  13. Jetzt synchronisiert das Mailprogramm die Mails über IMAP wieder mit dem Server und sie sollten alle (seit 02.05.) wieder da sein.
Ich habe die Methode selbst noch nicht probiert, aber gehe davon aus, dass das klappen sollte.

Oder noch viel einfacher, das wusste ich vorher auch nicht: TimeMachine Backup anschließen, Mail Programm öffnen, in der Menüleiste die TimeMachine auswählen, TimeMachine öffnen und schon kannst du auf den 02.05.2021 zurückgehen und solltest deine Mails im Posteingang wiederherstellen können.
 

nourishment

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2018
Beiträge
40
Wie mache ich das genau bitte? Ich wähle Mail aus und starte dann Time Machine und dann ändert er nur das Mail postfach?
 

frado08

Mitglied
Registriert
30.03.2020
Beiträge
95
Das Backup wird da nicht viel nützen, wenn die Mails auf dem Server auch gelöscht sind. Mails ruft dann die E-Mails vom Server ab aber da sind sie ja auch gelöscht also sind die dann auf dem Mac auch wieder weg. Hatte ich selber schon mal ...
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.813
Die Mails sind ja zusätzlich auch am Mac gesichert. Sie sind dann erst mal wieder da, werden aber
dann bei Internet-Verbindung wieder gelöscht werden.

Eventuell gibt es ja am Server auch ein Backup? Was ist es für ein Mailserver?
 

nourishment

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2018
Beiträge
40
Das heißt - es funktioniert nicht bzw. kann nicht funktionieren?
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
883
Das Backup wird da nicht viel nützen, wenn die Mails auf dem Server auch gelöscht sind. Mails ruft dann die E-Mails vom Server ab aber da sind sie ja auch gelöscht also sind die dann auf dem Mac auch wieder weg. Hatte ich selber schon mal ...
Über die oben von mir beschriebene Methode sollte es gehen. Ich habe schon öfter lokale Mails wieder auf einen IMAP Server verschoben und umgekehrt.
 
Oben Unten