1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail: Wie "AW:" anstelle von "Re:"?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von j-man, 08.06.2004.

  1. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    33
    Hallo!

    Wie kann ich unter Mail bestimmen, dass eine beantwortete e-mail den Betreff "AW:" und nicht "Re:" erhält?

    Automatisch natürlich, selber schreiben kann jeder ;)

    Gruss,

    J-man
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Uuuah - heikles Thema. Du weisst aber, dass das AW: unter den Geeks völlig verpönt ist? Daran erkennt man Outlook-User. Das Re: ist die korrekte Form.

    Wie man es ändert, kann ich dir leider nicht sagen. Evtl. mal die .plist durchstöbern oder das Package selbst.

    ad
     
  3. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    33
     

    na zum Glück hab' ich - ausser hier - nicht viel mit Geeks zu tun :D

    Ne aber mal im Ernst, ich finde es bei einer deutschsprachigen Konversation viel höflicher, mit einer "Antwort" zurückzuschreiben, als einfach nur zu "replyen". :)

    Den Tipp mit .plist habe ich leider nicht verstanden, bin selbst nicht Geek genug :D

    Gruss,

    J-man
     
  4. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    33
     

    na zum Glück hab' ich - ausser hier - nicht viel mit Geeks zu tun :D

    Ne aber mal im Ernst, ich finde es bei einer deutschsprachigen Konversation viel höflicher, mit einer "Antwort" zurückzuschreiben, als einfach nur zu "replyen". :)

    Den Tipp mit .plist habe ich leider nicht verstanden, bin selbst nicht Geek genug :D

    Gruss,

    J-man
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Oller Doppelposter! :D
    Du bist bestimmt Schuld, dass der Server abgeraucht ist! :D :D

    Mit plist meine ich die Einstellung deines Mails. Aber werkel da lieber nicht drin rum. ;)
    Nicht dass es noch heisst, ich habe dein Mail kaputt gemacht. Vielleicht weiss ja noch jemand Rat.

    ad
     
  6. Standard

    re: ist der internationale Standard für Emailbeantwortung + Postings. Dass dies in Outlook und Konsorten ignoriert wird, ist typisch für Microsofts Art und Weise mit Standards umzugehen.

    Jemand der mit Re: antwortet ist mitnichten unhöflich. Email und Usenet ist ein internationales Medium, und man ist dann höflich, wenn man überall verstanden werden will. AW: verstehen nur Deutsche, wenn überhaupt.

    wavey

    Lynhirr
     
  7. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    33
     

    lol, dann war es also doch der server!

    Und ich dachte schon, dass mein Uni W-Lan mal wieder spinnt :rolleyes: :D

    Gruss,

    J-man

    PS: Zieht mein Argument nicht? :)

    EDIT: @ Lynhirr: Na deshalb habe ich ja auch von einer deutschsprachigen Konversation gesprochen. Du sprichst ja auch mit Deinem Gegenüber nicht englisch, weil ein Brite in der Strassenbahn mitfährt, oder? :)
     
  8. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Nope. Aber 'Re:' wird z.B. von Mail.app erkannt und die Mails korrekt "gethreaded". Wenn man 'AW:' verwendet funktioniert das nicht mehr so gut.
     
  9. Konversation

     

    Flash! Es geht hier nicht um die Konversation an sich, sondern um das Handling der Mails und Postings. Das hat nichts mit dem Text zu tun, der transportiert werden soll.
    International handhaben News und Mailprogramme eben mit dem Kürzel Re:. Das garantiert die korrekte Handhabung über sämtliche Sprachgrenzen hinweg, und das ist sehr gut so!

    Ebenso wie die Smilies und Akronyme wie IMHO. Damit werde ich auch noch in China verstanden. :)

    wavey

    Lynhirr
     
  10. j-man

    j-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    33
    AW: Konversation ;)

     

    Mit Verlaub, aber da kann ich immer noch nicht zustimmen:

    Wieso soll es auf eine "internationale" Handhabung der Nachrichten ankommen, wenn ich lediglich deutsch (mit Deutschen und in Deutschland!!) rede?

    Ausserdem wehre ich mich damit auch gegen die "Verenglisierung", die Du so hoch als "Handhabung über sämtliche Sprachgrenzen(?!?) hinweg" preist. :rolleyes: :p

    In Bezug auf das "Threaden" von Nachrichten kann ich nicht viel sagen, dazu benutze ich Mail noch nicht lange genug.

    Gruss,

    J-man
     
Die Seite wird geladen...