mail unter 10.2.3-Probleme

Diskutiere das Thema mail unter 10.2.3-Probleme im Forum Netzwerk-Software.

  1. markus11

    markus11 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Moin, moin
    bin hier neu, von daher ein wenig Nachsicht

    Habe ein ibook und OS 10.2.3 zumindestens zeigt mir das das System an.
    Vor zwei Wochen habe ich mir DSl über 1und 1 zugelegt.
    Meine Mails kann ich abfragen, aber ich kann keine mehr senden
    pop. Server ist pop.muenster.de und ich habe schon alles mögliche probiert
    Mail Einstellungen von Muenster von 1und1, wobei da uch noch ein problem ist
    Ich konnte meinen Zugang mit Hilfe der Benutzerdaten problemlos einstellen und surfe seit zwei Wochen ,aber im Kundenzentrum von 1und 1 kann ich mich nicht mit meinen Daten einloggen. Jedesmal: Benutzerdaten nicht bekannt. Ebenso bei mail: das Programm meldet mir jedesmal, dass es das Passwort für den Mailserver haben will, dann gebe ich es, und er meldet mir: falsches Passwort oder keine Verbindung zu mailserver über Port 25.
    Wäre echt dankbar für gute und einfache Vorschläge.
    Schon jetzt Danke und nen schönen Rutsch.
    Markus
     
  2. Yoda

    Yoda Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Versuche mal die com.apple.mail.plist Pref. auf den Desktop zu ziehen und dann Mail neu zu starten.

    Achtung, du musst dann wahrscheinlich die ganzen Daten neu eingeben.

    Gruss

    Yoda
     
  3. mailto-sven

    mailto-sven Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Hi,

    ich bin zwar in Sache Mailserver kein Profi, aber ich glaube, dass ein POP-Server nur für das Empfangen von Mails da ist.
    Und zum Senden musst du einen SMTP-Server benutzen.

    Beispiel für Mail:
    Servername z.B: pop3.web.de
    SMTP-Sever z.B: smtp.web.de

    Vielleicht hilft dir das schon weiter,
    Sven
     
  4. Yoda

    Yoda Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    entferne die Prefs trotzdem mal, bei mir war das auch mal so - vielleicht läuft es ja auch bei dir so...:)
     
  5. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.271
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    pop3 ist nur zum abholen da, wenn du also versuchts über den Pop Server zu verschicken kann das nicht funktionieren. Du mußt über den SMTP Server verschicken und dabei mußt du dich an diesem Server mit Benutzername und PW authorisieren.

    mfg
    Mauki
     
  6. Yoda

    Yoda Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Hallo Mauki!

    Hier muss ich dir schon recht geben, aber in diesem Fall würde ich eher auf die Prefs tippen, bei mir war das auch mal der Fall - ich habe diesetwegen auch schon mal mit der Hotline telefoniert und mir wurde hier der Tipp bezüglich der Prefs gegeben.

    Ich auch nix versteh, aber dannach haben funktioniert...

    carro
     
  7. Jackintosh

    Jackintosh Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2001
    Da hat 1und1 den Mac Benutzern ein Kuckucksei untergeschoben, das Kundenzentrum geht nur mit Windows. Wenn Du VirtualPC hast, dann geht das von da aus.
    Oder Du rufst die Hotline bei 1und1 an und beschwerst Dich. Vielleicht merken die es irgendwann, daß sie Mac Kunden haben. Manche Sachen richten die dann auch für dich ein.

    Gruß
    Jackintosh
     
  8. markus11

    markus11 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Erst mal super Danke

    an alle Schreiber, habe gar nicht so schnell damit gerechnet. Danke

    1. Die Sache mit mail für raus und pop für rein ist mir durchaus klar. Danke trotzdem
    2. Ich habe den Eindruck dass die Software von Apple da nicht stimmt, denn ich kann mich unter publikom.de problemlos auf meinen mailserver mit den entsprechenden Benutzerdaten und den Paswörtern einwählen. ich kann auch von dort problemlos mails empfangen und verschicken, die Technik von Publikom kann sich dass Problem auch nicht erklären. Vorher hatte ich einen Zugang über freenet und t-online und auch dort gab es keine Probleme, erst seit dem download von 10.2.3 hackt es an diesem Punkt.

    3Die Sache mit den com.. apple pref. bräuchte ich doch bitte noch ein wenig detaillerter, wenn es geht. (Wo finde ich das z.b.?......) Danke
    schon jetzt.
    Markus
     
  9. Yoda

    Yoda Mitglied

    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    zu 3

    unter privat/Libr./prefs.
     
  10. Perceval

    Perceval Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2002
    smtp

    Falls "Eins und Eins" Dein InternetService Provider ist , dann mußt Du für den (zum POP gehörigen) smtp "nicht identifizieren" abhaken !!!
    Das Kennwort steht nämlich schon in den Netzwerkeinstellungen !:)
     
  11. markus11

    markus11 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Tut mir echt leid

    aber auch im neuen Jahr konnte ich mein Problem nicht lösen.
    Alle eure Vorschläge mehrmals auprobiert, aber keine Besserung.

    Tja, also weiter tüfteln. Apropo tüfteln: Im englischsprachigen Raum habe ich von Leuten gelesen, die im Terminal ihren Rechner aus in einen eigenen Mailserver "umprogrammiert haben" und zwar angeblich recht einfach. Was haltet ihr von der Sache?

    Anosnsten schönen neujahrstag und nicht so viele Kopfschmerzen.
     
  12. momo

    momo Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2002
    hallööle markus,

    also ich bon auch bei 1und1,ich bin totaler newbe was computer betrifft und habe einen mac.
    meine mail kann ich ohne probs empfangen und auch senden meine einstellungen sind:
    z.B.
    server name:pop.onlinehome.de
    benutzername:cc12345678-abc
    kenwort:??????????
    smtp-server:auth.mail.onlinehome.de:cc12345678-abc

    ok ich hoffe dass ist dir eine hilfe,ah nochwas zu deinem prob. beim login in den
    1und1 kundencenter,bei mir ging es auch ewig nicht,bis ich mal durch zufall herausgefunden hab wie es ohne probs geht.
    also zu ersteinmal tippste die www ein,dann nichts anderes drücken oder tippen,anschlisend dein log in z.B.1und1/1234-567@onlinehome.de,dann,SEHR WICHTIG,mit der tabulatortaste(-->/)ins passwortfeld springen dort den rest eingeben(passwort welches du von 1 und 1 bekommen hast)und nochmal,SEHR WIICHTIG,mit der tabulatortaste bestätigen.
    dann biste drin.clap
    nochmal:NIE MIT DER BESTÄTIGEN TASTE ARBEITEN,AUCH NICHT MIT DER MAUS ALLES NUR MIT DER TABULATORTASTE.dort liegt der hund begraben.
    und nochwas du must dich nicht im kundencentereinloggen um deine mails zu löschen dass kannste hier viel einfacher webmailer https://webmail.1und1.com
     
  13. Jackintosh

    Jackintosh Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2001
    Noch mal zum Control-Center von 1und1. Mit Safari klappt es bei mir einwandfrei, sowohl mit Maus als auch mit Eingabetaste. Womit das zusammenhängt, ist mir allerdings nicht so ganz klar, ich vermute aber Unstimmigkeiten in der Zeichenkodierung bei den anderen Browsern.

    Gruß
    Jackintosh
     
  14. rennno

    rennno Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2003
    mail smtp 1und1

    Wenn Du unter den SMTP-Server-Optionen unter Identifizierung 'Kennwort' aktivierst und dann den gleichen Benutzernamen / Kennwort wie beim POP-Server eingibst müsste es funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...