Mail sendet manchmal nicht

  1. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab manchmal das Problem, dass mail einfach die Emails nicht sendet. Es hat mit Sicherheit nichts mit dem jeweiligen Mailserver zu tun. Wenn es nicht geht, geht es mit keiner Adresse. Es kommt dann immer die tolle Nachricht 'Die E-Mail kann nicht über den Server "XY" gesendet werden.'
    Es ist völlig unabhängig davon, ob es sich um 2 Sätze oder nen Roman mit viel Anhang handelt, oder ob ich kurz davor oder Studnen davor die letzte Mail geschrieben hab. Dann werden immer die anderen Server angeboten, aber mit denen funktioniert's auch nicht. Nach ner gewissen Zeit (immer verschieden) geht's dann wieder.
    Hat jemand ne Lösung oder ähnliche Probleme?

    Gruß andisk
     
    andisk, 06.03.2006
    #1
  2. MacForce

    MacForce MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Hat noch niemand eine Lösung?
    Ich habe nämlich das gleiche Problem! :(
     
    MacForce, 05.05.2006
    #2
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Bei POP Servern kann oft nur alle 15 min gesendet und / empfangen werden z.b. bei web.de wenn man den kostenlosen Zugang hat.
     
    marco312, 05.05.2006
    #3
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Das Problem habe ich, wenn ich Mails versenden möchte ohne vorher Mails abgerufen zu haben.

    Probiert mal aus, ob Euch das hilft. :)
     
    Spike, 05.05.2006
    #4
  5. henkx

    henkx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Mir gehts auch oft so.
    Ich hatte es auf größere Anhänge geschoben und dieses auch kürzlich gepostet, das Problem taucht aber genauso bei Mails ohne Anhang auf. es erscheint eine Fehlermeldung, die ich gleich anhängen werde.
    Mit smtp.mac.com hab ich nichts zu tun, die Servereinstellungen in Mail sind korrekt.
    Das Ganze ist sehr ärgerlich und macht simples Verschicken von Mails zum Schlechtelauneverursacher.
    Grüße
    henkxhttp://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=168002
     
    henkx, 06.05.2006
    #5
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Sind die smtp-Server korrekt angegeben? also z. B. "mail.gmx.net: 13232323" (letzteres ist die Kunden-Nr.). In der Klappliste finden sich oft "Serverleichen" von falschen Eingaben. Diese würde ich alle mal löschen ("Serverliste bearbeiten"). Jeder Server besteht aus dem Servernamen und dem dazugehörigen Benutzernamen.
    Auch drauf achten: Die meisten Provider benötigen für den smtp nochmal die Identifizierung mittels Kennwort. Manche aber auch nicht: da muß dieses Kästchen leer bleiben. (Bei mir ist das der Haupt-Provider, der mein Netz einrichtet.)

    Gruß tridion
     
    tridion, 06.05.2006
    #6
  7. henkx

    henkx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Das Blöde ist ja, dass es mal geht und mal nicht, ohne dass die Einstellungen verändert würden. Ansonsten wäre es ja nachvollziehbar...
     
    henkx, 06.05.2006
    #7
  8. MagicBenny

    MagicBenny MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich gestern auch und die Einstellungen sind garantiert korrekt und mit meinem SMTP Server hat das auch nix zu tun. Der jedenfalls hat diesbezüglich keine Beschränkung.

    Was mir geholfen hat war Mail schliessen und wieder starten und *wusch* war die Mail raus.

    Gruss
    Benny
     
    MagicBenny, 06.05.2006
    #8
  9. henkx

    henkx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hilft bei mir (manchmal) auch, nennt man wohl "benutzerfreundlich"...
     
    henkx, 06.05.2006
    #9
  10. pinky091181

    pinky091181 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    das Problem mit "nur alle 15 minuten Mails senden/empfangen", kenne ich.
    Das liegt an web.de, da die Entwickler von web.de natürlich auch nicht doof sind, weil heutzutage ja jeder einfach nur einen Account macht und web.de dann vom User ("nur" Werbung) keine Kohle bekommt.

    Deshalb haben Sie eine 15 min Sperre eingebaut, dass ist auch ein Grund warum man bei web.de einen Club-Account machen sollte.

    Hatte auch immer die Probleme und hab mir dann bei Ebay einen .Mac-Account gekauft und so macht mailen wieder spass.

    Grüsse
     
    pinky091181, 06.05.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mail sendet manchmal
  1. ovid66
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    339
    ovid66
    13.07.2017
  2. powerang
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    178
    powerang
    16.10.2016
  3. fridolin35
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    208
    Andi
    05.10.2016
  4. mm0508
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    379
    mm0508
    27.11.2015
  5. snoogle
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.025
    Gamabunta
    21.12.2015