mail Programm beherrschen

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
620
Seit meinem Umstieg auf OS X benutze ich mail statt Outlook Express. Soweit kmme ich klar damit.

Wie aber kann ich eintreffende Dokumente unter neuem Namen abspeichern, ohne sie zu öffnen und dann unter neuem Namen abzuspeichern. (Bei Outlook konnte man beim Speichervorgang den Namen ändern)

Es gibt nämlich ein riesen Durcheinander wenn z.b. alle eintreffenden Fotos als 'foto 1' abgespeichert werden.
 

mattes68

Mitglied
Mitglied seit
03.11.2003
Beiträge
327
.... schön mal wieder von dir zu lesen, einige deiner Beiträge sind schön ironisch ;)
Ich regel die Umbenennung erst nach dem Abspeichern der Fotos im entsprechenden Ordner. Ist etwas umständlicher, aber Mail ist schon ein gutes Programm:)
 

Orangenheinz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
620
Danke für die BLUMEN,
Jetzt hätte ich fast geantwortet:

... der ganze Computerkram is doch nur ein joke, oder? und wer dabei die Nerven verliert ist selber Schuld...

aber so werde ich mich eben ümständlichhalber an 'mail' erfreuen (ich schaue mir die Bilder erst an, dann unter neuem Namen in den betreffenden Ordner, nur sind eben auch Sachen dabei (aus der WinWorld) die man erst mühsam öffnen muss, grafikkonverter etc.)
Mail is eben ein bisschen umständlich, aber schööön, oder.
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.644
wie kann man standardmässig ein minifoto von sich mit jedem mail versenden ohne dass man es immer reindroppen muss?
hätte .mac falls das was hilft?
danke
 

1903er

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
11
wollte nicht extra ein neues thema aufmachen

ich benutze auch dieses programm und hab grad großen mist gebaut. nämlich hab ich meinen gmx account unabsichtlich gelöscht. ich hab ihn auch schon wieder hergestellt nur sind jetzt meine ganzen mails weg. ich glaub ich dreh durch.

kann mir jemand sagen wie ich die wieder bekomme?
 

VXRedFR

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
947
Hi!

also soweit ich mich erinnere, fragt Mail explizit nochmal vor dem Löschen eines Accounts nach, denn dort heißt es, das alle Mails mit gelöscht werden.

Wenn du also im Papierkorb nix hast in Mail, hilft wohl nur ein Backup...
 

1903er

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
11
ok...im papierkorb ist nichts.
zum glück sind am gmx server noch alle mails ab dezember gespeichert.

danke jedenfalls
 

Hilarious

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2004
Beiträge
2.186
Orangenheinz schrieb:
Seit meinem Umstieg auf OS X benutze ich mail statt Outlook Express. Soweit kmme ich klar damit.

Wie aber kann ich eintreffende Dokumente unter neuem Namen abspeichern, ohne sie zu öffnen und dann unter neuem Namen abzuspeichern. (Bei Outlook konnte man beim Speichervorgang den Namen ändern)

Es gibt nämlich ein riesen Durcheinander wenn z.b. alle eintreffenden Fotos als 'foto 1' abgespeichert werden.
Bei Anhängen siehst Du unter den Kopfinformationen ein graues Dreieick mit Informationen zu den Anhängen, zum Beispiel »18 Anhänge, 25,7 KB«. Du klickst das graue Dreieck an, welches sich nach unten dreht und findest nun die Anhänge als Dateisymbole. Rechte Maustaste (oder <ctrl> halten beim Klicken) und schon erscheint ein Kontext-Menü, unter anderem mit »Anhang sichern ...«. Jetzt kannst Du den spezifischen, neuen Dateinamen festlegen.

Voilà.
 

Hilarious

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2004
Beiträge
2.186
peppermint schrieb:
wie kann man standardmässig ein minifoto von sich mit jedem mail versenden ohne dass man es immer reindroppen muss?
hätte .mac falls das was hilft?
danke
Wenn Du das Bild in der rechten oberen Ecke meinst, handelt es sich dabei um das Bild, welches Du in der Systemsteuerung Deinem Benutzernamen zugeordnet hast (beim Anlegen Deines Benutzerkontos, damals, als Dein Mac neu war).

Wenn Du nun als Absenderadresse Deine .mac-Adresse auswählst, erscheint beim Empfänger automatisch Dein Benutzerbild, aber nur dann, wenn er Apple Mail verwendet.