Mail Papierkorb

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von cubd, 18.10.2003.

  1. cubd

    cubd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Hallo

    nach dem Update auf 10.2.8 habe ich zwei Phänome, 1. Kernel Panic (abgestellt durch Zurücksetzen des Parameter RAMs); 2. In Mail kann ich prima Mail empfangen und versenden, ich darf sie nur nicht aus Versehen löschen, denn sie landen nicht im Papierkorb. Der ist immer (!) leer, wenn man von lokalen Ordnern absieht, in denen nix drin ist.

    Hat das außer mir noch jemand? Kann man das wieder ändern?

    Gruß aus der Drahtstadt Altena
    B.
     
  2. Locke

    Locke MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    12
    die gelöschten Mails liegen alle im Postfach mit dem "Verbotszeichen"!

    Mit Befehl-L einblenden!

    Über Befehl-K kannst du die aber endgültig löschen! Un weg sin se!

    Gruß,

    Locke
     
  3. cubd

    cubd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Hallo
    Danke für den Tipp, aber daran lag es leider nicht. Das hatte ich auch schon probiert, die Mails sind einfach sofort vollständig gelöscht.:mad:

    Gruß aus der Drahtstadt Altena

    B.
     
  4. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    bei den eistellungen für dein account gibt es spezielle postfächer,
    da must du beim papierkorb den hacken in des kästchen machen, dann sollte es nicht mehr sofort gelöscht werden.
     
  5. cubd

    cubd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Hallo

    Danke für die Tipps.

    Ich habe die Einstellungen überprüft, alles o.k.. Ohne eine weitere Veränderung durch mich, einfach Programm geschlossen und wieder geöffnet und siehe da, alle mails im Papierkorb wieder da :confused:

    Auch frage ich mich, warum so etwas nach einem update passiert, ohne dass ich etwas verändert habe ... :confused:

    Egal, jetzt ist alles wieder klar ... carro

    Grüße aus der Drahtstadt Altena

    B.
     
  6. cubd

    cubd Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Nochmal hallo

    Offensichtlich hat Apple das Programm stark verändert; nach einigem Ausprobieren habe ich heraus gefunden, dass neue Mail im Ordner _Eingang_ je nach Einstellung sofort gelöscht werden (und gleichzeitig vom Server) oder grau unterlegt bis zur eingestellten Zeit in diesem Ordner bleiben.
    Der Ordner Papierkorb gikt nur noch für lokal abgelegte mail, z.B. in einem Ordner für Mail von der Freundin o.ä.; diese Mail werden nach dem Löschen in den Papierkorb verschoben. :(

    Da ich - um ein Überlaufen meines Kontos auf dem Server des Providers zu vermeiden - gelöschte Mails sofort gelöscht haben wollte (über Einstellungen), hat das Prog nach dem update die Mail im Eingang Ordner sofort nach dem Löschen entsorgt (ins Datennirvana oder so); dies ist doof, wenn man aus Versehen löscht, was mir gestern passierte, einmal mit der Maus daneben und eine wichtige Mail war weg :mad: .

    Naja, jetzt habe ich den Dreh raus ...

    Grüße aus der Drahtstadt Altena

    B.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen