Mail nimmt Passwort nicht an

ober.mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
9
Moin,
ich habe unter OSX mit meinem Mailprogramm ein Problem.
Ich habe ein eMail-Konto bei t-online und habe den pop- wie den smtp-server richtig eigestellt. Mein eMail-Acc. ist natürlich passwortgeschützt und so habe ich in den Einstellungen auch mein Passwort eingegeben. Nun habe ich seit gut einer Woche das Problem, dass ich, wenn ich die Mails abrufen möchte,eine Eingabeaufforderung bekomme. Wenn ich nun mein Passwort eingebe sagt er mir, dass der Server mein Passwort nicht annimmt.
Es ist aber definitiv das richtige Kennwort & korrekt eingegeben.
Verwirrt bin ich aber eigentlich so richtig nur, weil ich nach einem Neustart Mails checken kann und auch nicht mehr nach dem Passwort gefragt werde.

Hat irgendwer 'ne Idee wo die Fehlerquelle liegen könnte?! langsam nervt das 2malige hochfahren. :mad:

Vielen Dank.
-ober.mac
 

MacErik

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
633
Hallo,
also bei web.de bekommt man diese Meldung, wenn man zu häufig die Mails über pop3 abholt. Web.de hat eine Beschränkung von 15 Minuten eingebaut. Wenn man es häufiger macht geht es nicht und Mail meldet das Passwort würde nicht genommen. Abhilfe schafft in diesem Falle Mail zu beenden und 15 Minuten zu warten bis man es neu startet.
Ich weiß allerings nicht, ob T-Online auch eine solche Beschränkung hat.
Erik
 

funkbop

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
218
kenn das problem:
auch mein mail ruft die mails bei gmx mehrmals, manchmal tagelang, korrekt ab, plötzlich soll ich das kennwort neu eingeben. dann funzt es wieder eine unbestimmte zeit lang.

hab noch keine lösung, glaube aber, dass die ursache beim gmx-server liegt - vielleicht auch bei t-online so??

meine kumpels haben aber bei t-online kein problem damit…
 
D

Dr. NoPlan

Bei T-Online gibt es keine Beschränkung.
Aber es sollte helfen, die automatisch Suche
nach neuen Mails auf 15 min. zu setzten.
Das hat mir beim Stratoserver geholfen.
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.999
Bei t-offline ist es nicht unüblich, daß einige Dienste unangekündigt mal vorrübergehend nicht vorhanden sind! Ansonsten ist es noch entscheidend wie das Paßwort übertragen wird! Bei t-online glaub ich im Klartext. Wenn Du da SSL oder eine andere Verschlüsselung eingestellt hast, hast Du das nachsehen!
 

ober.mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
9
danke

mhhh ja an sowas könnte es natürlich liegen. Aber dann dürfte es doch nach einem Neustart doch eigentlich auch nicht gehen oder?
whatever - ich stelle mal die "Mail.check.periode" auf 15 Min.

Ist es denn bei euch auch so, dass ihr das PW zwar eingebt aber eure mails trotzdem nicht abgeholt werden können? Oder gebt ihr dann das PW ein und alles läuft?

-so long ober.mac

edit: Wegus: Ich habe keine SSL-verschlüsselung...hat da schon alles seine Richtigkeit - habe neugestartet und alles läuft...*kopfschüttel*
 
Zuletzt bearbeitet:

funkbop

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
218
bei mir läuft es dann nach eingabe des PW. ich schüttel den kopf mal mit…
 

SunnyNight

Registriert
Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1
Meiner nimmt das Passwort seit Tagen einfach nicht an ich weiß nicht wie ich da dran komme HILFEEE :eek: