1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail mit mehreren Nutzern?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von ralph007, 11.02.2004.

  1. ralph007

    ralph007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich habe hier ein Netzwerk mit zwei Rechnern. Auf beiden Rechnern läuft Mail.

    Da beide Rechner den gleichen Mail-Account abfragen, gibt es immer wieder die Situation, zwischen den beiden usern "Was ist schon bearbeitet bzw. Hast Du die Mail schon gelesen usw."

    Eine Hilfe wäre es, wenn ich die beiden Mail Programme nur mit "einem Datenbestand" laufen lassen könnte. (Also die Mails , Ordner usw. gibt es nur einmal im Netz)

    Ist das möglich?

    Wenn ja wie?

    Oder gibts ne andere Lösung?
     
  2. ralph007

    ralph007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Hat echt keiner 'ne Idee??

    Schade ;-((
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    140
    hast du vielleicht die Möglichkeit deine Emails per Imap abzuholen ? Da hättest du auf beiden Rechnern immer den gleichen Datenbestand.
     
  4. Wenn du in Mail einen neuen Account anlegst, kannst du unter "Erweitert" einen Account-Ordner auswählen. Möglicherweise kannst du da auch einen aus dem Netzwerk wählen, ich habs aber noch nicht ausprobiert...
     
  5. ralph007

    ralph007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    @ Mauki

    Was ist Imap? :confused:

    Gibts einen Link wo ich darüber was nachlesen kann?


    @MLtraix

    Die Einstellung gibt es zwar , ist aber grau unterlegt und kann nicht an- bzw ausgewählt werden.
     
  6. stell doch einfach den mail-account so ein, dass er eine copie auf dem server lässt (bei beiden) und nach drei tagen löscht! (unter erweiter)

    (dann hättest du zumindest immer die gleichen im Eingang...)
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    140
    bei IMAP bleiben die Emails immer auf dem Server deines Providers liegen, das heist du hast in deinem Emailclient nur einen lokalre Kopie.

    Vorteil: Du hast überall den gleichen Stand
    Nachteil: Du must immer online sein
     
  8.  

    Deswegen hab ich geschrieben, wenn man den Account NEU anlegt...
     
  9. ralph007

    ralph007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!! ;-)

    So werd ich es mal probieren.

    Danke
     
Die Seite wird geladen...