1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Mail macht seltsame Sachen...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von virtua, 22.03.2004.

  1. virtua

    virtua Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,

    also eigentlich ist es ja keine schlimme Sache, es verwundert mich nur etwas, aber lest selbst:

    Neulich hab ich auf meinem iBook G4 Mail eingerichtet, die neueste Version unter 10.3.3. Was mir gleich aufgefallen ist: Die Ordneransicht ist auf der rechten Seite... 'Komisch', denk ich noch, 'ist ja schon nervig, aber daran soll es nicht scheitern...'. Eigentlich habe ich mich nämlich daran gewöhnt, die Ordner links zu haben, aber im Grunde ist diese 'Umstellung' auch nicht gerade besonders gravierend.

    Jetzt aber der Clou: Einen Tag später habe ich Mail auf meinem Rechner bei der Arbeit eingerichtet... Gleiche Version von Mail, gleiche OSX Version, allerdings ein G5 1.6 single. Und siehe da: die Ordneransicht ist, wie gewohnt, links!

    Wasn das:confused:
    Jemand ne Erklärung? Also, ich hab alle Optionen 100mal durchgesehen, versucht zu ziehen mit Apfel, Alt, Shift und so weiter – nix. Hat Mail sowas wie ein Eigenleben?

    Wie gesagt, eigentlich ist es mir Wurst, will nur wissen, ob jemand das Phänomen kennt und evtl. weiß, wie man das ändern kann.

    In diesem Sinne...

    P.S. Eigentlich gefällt es mir sogar ein wenig, wenn sich mein Mac von der Masse etwas abhebt, allerdings hätte ich da schon etwas mehr Einfallsreichtum erwartet :p
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Ganz einfach:

    Die Programme öffnen ihre Ordner auf der Seite des Bildschirms wo Platz ist (z.B. Mail, iCal usw.).

    Klicke in Mail auf: "Postfächer", so dass sie ausgeblendet werden. Dann verschiebe das Fenster von Mail nach rechts an den Bildschirmrand und klicke wieder auf "Postfächer". Diese müssten nun auf der linken Seite eingeblendet werden.
    Wenn du jetzt Mail schließt, dann merkt sich der Mac die Position des Fensters usw. und beim nächsten Öffnen müssten die Ordner wieder auf der linken Seite sein.

    Probier es doch mal. ;)
     
  3. virtua

    virtua Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    LOL

    Das ist ja geil... und ich zerbrech mir noch den Kopf darüber! :rolleyes: :D

    Danke jedenfalls, du hast mich aus meinem Paradoxon befreit, wenngleich ich auch ein wenig traurig bin, dass diese 'Eigenschaft' meinen Mac offenbar doch nicht als Individuum ausgezeichnet hat... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen