Mail: Liste mit POP3-Zugangsdaten

Diplomac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.877
Hallo Leute,

aus aktuellem Anlass habe ich hier mal eine Liste zusammengestellt mit den Zugangsdaten der häufigsten Mail-Anbieter.
In der Liste findet ihr die Posteingangs- und Ausgangsserver, sowie Details zum Benutzernamen und eventuelle Besonderheiten.

Für weitere Informationen klickt auf den Anbieter. Dort findet ihr zum Teil Installationsanleitungen für Mail/Thunderbird etc.

Gruß
Diplomac


GMX
Posteingangsserver: POP3: pop.gmx.net, IMAP: imap.gmx.net
Postausgangsserver: mail.gmx.net
Benutzername: GMX-Kundennummer oder GMX-E-Mail-Adresse
IMAP ist nur in den Tarifen ProMail und TopMail verfügbar.
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung, SSL ist möglich.


Google Mail
Posteingangsserver: pop.googlemail.com (SSL; Port 995)
Postausgangsserver: smtp.googlemail.com (SSL; Port 465 oder 587)
Benutzername: [noparse]Benutzername@googlemail.com[/noparse]
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.
POP3 und SMTP laufen über SSL-Verschlüsselung.
Der SMTP-Server läuft auf Port 465 oder 587, der POP3-Server auf Port 995 (Standard-Port für POP3 über SSL).



Hotmail

Bei Hotmail gibt es keine POP3- und SMTP-Server.



WEB.DE FreeMail

Posteingangsserver: POP3: pop3.web.de, IMAP: imap.web.de
Postausgangsserver: smtp.web.de
Benutzername: Benutzername
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung oder "POP3 vor SMTP".
Achtung: Bei Web.de können nur im 15 Minuten Intervall via POP3 die E-Mails abgerufen werden. Versucht man es in kürzeren Abständen meckert Mail (Danke iBook_G4 für den Tipp!)


Yahoo! Mail (gilt für Yahoo! Deutschland)
Posteingangsserver: pop.mail.yahoo.de
Postausgangsserver: smtp.mail.yahoo.de
Benutzername: Benutzername
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung. Man muss sich erst für den Yahoo Newsletter anmelden, um POP3 und SMTP nutzen zu können.


1&1 DSL und 1&1 Hosting
Posteingangsserver: POP3: pop.1und1.de, IMAP: imap.1und1.de
Postausgangsserver: smtp.1und1.de
Benutzername: mxxxxxxx-yyyy (Paketnummer-Postfachkürzel)
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.


Arcor
Posteingangsserver: POP3: pop3.arcor.de, IMAP: imap.arcor.de
Postausgangsserver: mail.arcor.de
Benutzername: Benutzername


Freenet
Posteingangsserver: mx.freenet.de (POP3 und IMAP)
Postausgangsserver: mx.freenet.de
Benutzername: [noparse]Benutzername@freenet.de[/noparse]
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.


RTLnet

Posteingangsserver: pop3.rtl.um.mediaways.net
Postausgangsserver: smtp.rtl.um.mediaways.net
Benutzername: Benutzername
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.


T-Online
Posteingangsserver: pop.t-online.de
Postausgangsserver: mailto.t-online.de
Benutzername: E-Mail-Adresse


Host Europe
Posteingangsserver: mail.IhreDomain.xyz
Postausgangsserver: mailout.IhreDomain.xyz
Benutzername: wpxxxxx-yyyyy (Paketnummer-Postfachkürzel)
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.


Strato
Posteingangsserver: post.strato.de
Postausgangsserver: post.strato.de
Benutzername: MailAccount%IhreDomain.xyz
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung oder "POP3 vor SMTP".


Webhostone
Posteingangsserver: IhreDomain.xyz
Postausgangsserver: IhreDomain.xyz
Benutzername: wwxxxxpy (xxxx steht für die Webnummer, y für die Nummer des Postfaches)
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.



Alfahosting
Posteingangsserver: IhreDomain.xyz
Postausgangsserver: IhreDomain.xyz
Benutzername: webxxxpy (xxx steht für die Webnummer, y für die Nummer des Postfaches, z.B. web189p1)
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.


Ich übernehme keine Gewähr für dese Angaben!
Keywords:zugangsdaten was eingeben bei mail abrufen versenden verschicken verschickt problem probs passwort email e-mail
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Artaxx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
6.316
Danke DiploMac für die Zusammenfassung.

Ich möchte euch bitten hier nur dem Thread dienliche Posts zu verfassen. Der Thread soll möglichst übersichtlich bleiben.

Danke!

Gruß
Artaxx
 
Zuletzt bearbeitet:

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
3.470
AOL (IMAP)
Posteingangsserver: imap.de.aol.com
Postausgangsserver: smtp.de.aol.com, Port 587
Authentifizierung: AOL-Name und -Passwort
Benutzername: AOL-Name
Besonderheiten: bei SSL bzw. SPA Unterstützung Port 993 (Eingang) bzw. Port 465 (Ausgang)
 

Bom0815

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
1.045
Web.de Club (kostenpflichtiger Account)

Posteingangsserver: POP3: pop3.web.de, IMAP: imap.web.de
Postausgangsserver: smtp.web.de
Benutzername: Benutzername

Für Apple Mail:

Einstellungen unter "Account-Informationen":

SMTP "Servereinstellungen":
- "SSL verwenden" aktivieren
- Port "25" müsste standardmäßig eingetragen sein
- "Identifizierung: Kennwort"

Einstellungen unter "Erweitert":
- Port "995" und "SSL verwenden" aktivieren
- Identifizierung: "Kennwort"

Beim Club-Account POP-Abfrage unbeschränkt möglich.
 

oglimmer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
1.249
Posteingangsserver:
POP3: mail.messagingengine.com
IMAP: mail.messagingengine.com​
Postausgangsserver: mail.messagingengine.com
Benutzername: <volle e-mail-adresse>

Für Apple Mail:

Einstellungen unter "Account-Informationen":

SMTP "Servereinstellungen":
- "SSL verwenden" aktivieren
- Port "25" müsste standardmäßig eingetragen sein
- "Identifizierung: Kennwort"

Einstellungen unter "Erweitert":
- "Geänderte Postfächer automatisch synchronisieren" => EIN
- IMAP-Pfad-Präfix: INBOX
- Port "993" und "SSL verwenden" aktivieren
- Identifizierung: "Kennwort"
 

schildkroeter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.12.2004
Beiträge
1.797
Bei Google Mail muss man den POP Zugriff erst in den Account Einstellungen aktivieren. Sonst gibt Mail einen Fehler aus...
 

GeoPod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
1.260
T-Online
Posteingangsserver: pop.t-online.de
Postausgangsserver: mailto.t-online.de
Benutzername: E-Mail-Adresse

muß man für den pop3 service zahlen?
georg
 

mac_friend

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
2.655
Google Mail: (IMAP)
Posteingangsserver: imap.gmail.com
Postausgangsserver: smtp.gmail.com
Benutzername: benutzername@gmail.com
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung

IMAP fuktioniert noch nicht mit allen Gmail Accounts, man kann aber wenn man die Sprache unter Einstellungen -> Allgemein -> Sprache -> Englisch -> Einstellungen speichern ändert, den IMAP Dienst nutzen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LeTox

Registriert
Mitglied seit
18.12.2007
Beiträge
2
Strato mit IMAP
Posteingangsserver: imap.strato.de
Postausgangsserver: post.strato.de
Benutzername: MailAccount%IhreDomain.xyz oder Alias
 

rechnerteam

MU Scout
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
9.143
T-Online-Basic, gratis

Posteingangsserver: popmail.t-online.de
Postausgangsserver: smtpmail.t-online.de
Benutzername: Emailadresse

Identifizierung: Kennwort

Leider kein SSL und auch kein IMAP beim Gratisangebot
 
Zuletzt bearbeitet:

appsi5

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2005
Beiträge
96
noch aktuell?

danke für diese wertvolle Zusammenstellung!!!!
Dennoch habe ich die Frage, ob diese Angaben immer noch aktuell sind. Ich habe nämlich Probleme mit den Angaben für ein T-Online-Konto.
Glaube gehört zu haben,, dass die zwischenzeitlich da was geändert haben. Die Angaben auf deren Page funktionieren bei mir leider auch nicht. Was benutzt Ihr da aktuell?
Oder kann das Problem darin liegen, dass ich keinen Zugang bekomme, wenn ich die Emails nicht von meinem eigenen Anschluss aus abrufe??
 
Zuletzt bearbeitet:

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.397
SynServer
Posteingangsserver: POP3: pop.synserver.de, IMAP: imap.synserver.de
Postausgangsserver: smtp.synserver.de
Benutzername: Emailadresse
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung, SSL bei POP3/IMAP möglich, bei SMTP nur TLS.
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
bei Hotmail gibt es schon POP3 und SMTP, allerdings nur für die kostenpflichtigen accounts

seit ein paar monaten funktioniert das HTTP plug-in für Mail nicht mehr oder nur sporadisch, da M$ das protokoll geändert hat. mit Outlook Express lassen sich emails ebenfalls nicht mehr abrufen.

für Windows gibt's das neue Windows Live Mail. für Mail lässt sich nur hoffen, daß es ein neues plug-in gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atosenior

Registriert
Mitglied seit
23.09.2008
Beiträge
1
T-Online

Hallo,

dieses verflixte t-online. ich versuche jetzt schon seit einer gefühlten ewigkeit, meine emails erfolglos mit dem mail-programm auf meinem macbook abzurufen bzw. sie zu versenden.

folgende details:

- habe ein email-passwort bei t-online
- eingangsserver: popmail.t-online.de
- ausgangsserver: smtpmail.t-online.de

- t-online tarif: flat

zwischendurch ging auf einmal der posteingang aber nicht der postausgang....

Kann mir jemand helfen?

DANKE!!!!
 

appsi5

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2005
Beiträge
96
Nachdem ich auch erst einmal mehrere Versuche starten musste, funktioniert mein T-Online Konto mit diesen Einstellungen. Was ich nicht sagen kann, ist, ob deine Angaben bei Benutzername und Kennwort richtig sind.
 

Castor Troy

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
167
Hotmail ist nun ebenfalls für den POP Empfang freigeschaltet...

Sollte im ersten Beitrag ergänzt werden...
 

blabliblubb

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
1.575
... dieses verflixte t-online.
Zu der T-Online-Problematik sollte vllt. mal festgehalten werden:

Besonderheiten:
  • Das Abrufen über POP3 funktioniert ausschließlich von einem Telekomanschluss aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob es der eigene Anschluß, der eines Anderen oder ein T-Mobile-HotSpot usw. ist.
  • Über IMAP4 (nur mit eMail-Paket: ist in manchen* T-Home-Tarifen enthalten, sonst 4,99€/Monat) ist der Abruf (inkl. SSL-Verschlüsslung) zugangsunabhängig möglich.

*= dsl flat max sowie den Paketen Call & Surf Comfort Plus, Entertain Comfort Plus und Entertain Premium
 
Zuletzt bearbeitet: