Mail eines Absenders landen im Papierkorb

Diskutiere das Thema Mail eines Absenders landen im Papierkorb im Forum Office Software.

Schlagworte:
  1. Ponch1970

    Ponch1970 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2019
    Moin moin,
    dies ist mein erster Post in diesem Forum.
    Vielen Dank schon einmal im voraus!
    Über die Suchfunktion konnte ich leider nichts finden....
    Ich nutze die Mail -App auf meinem iPhone 8 und das Apple -Mailprogramm auf meinem Macbook.Betriebssysteme sind jeweils aktuell.
    Ich habe keine automatischen Filter zum verschieben irgendwelcher Mails aktiv.
    Im Sommer habe ich mich zu einem Kurs angemeldet. Per Mail. Ich bekam keine Rückmeldung, habe dann telefoniert und der Empfänger sagte mir, dass er angeblich geantwortet hat. Ich habe es seinerzeit nicht weiter verfolgt.
    Jetzt habe ich mich wieder beim selben Veranstalter per Mail angemeldet. Nach drei Tagen habe ich eine Mail hinterher geschickt, weil ich befürchtet habe, dass dasselbe Problem vom Sommer auftritt.
    Gestern Abend habe ich die Mails dann im Papierkorb gefunden...Ich habe sie definitiv nicht dorthin geschoben.
    Die Mails landen sogar im Papierkorb, obwohl ich den Empfänger mittlerweile in meinen Kontakten angelegt habe.
    Die Mails werden von einem Web.de-konto an ein Web.de Konto gesendet.
    Mein Gmail -Konto holt bei Web.de ab und mit der Mail -App synchronisiere ich dann mein Gmail -Konto.
    Das funktioniert sonst einwandfrei....
    Weiß jemand Rat?
    Danke!
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.935
    Zustimmungen:
    3.731
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Sind die Nachrichten nur auf dem Rechner im Papierkorb, oder werden sie bereits beim Anbieter dort einsortiert?
     
  3. Ponch1970

    Ponch1970 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2019
    Hallo,
    besten Dank nochmal, dass sich so schnell jemand meldet.
    Ich habe grad mal ausprobiert :
    Eine Mail, die ich gleich über das Internet auf Web.de in den Papierkorb geschoben habe, wird gar nicht angerufen.
    Aber der Hammer : Eine andere, auch von mir gesendete Email ist im Papierkorb meines Mail -Programms gelandet....
     
  4. fa66

    fa66 Mitglied

    Beiträge:
    11.456
    Zustimmungen:
    2.957
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    Der »Papierkorb« bei Anbieter auf dessen Server ist nicht derselbe, wie derjenige in deinem lokalen Emailprogramm.
    Bei – gewöhnlich – IMAP als Empfangsprotokoll hängt es davon ab, ob jener serverseitige Papierkorb in deinem lokalen Emailprogramm auch zur lokalen Anzeige abonniert ist.

    Dein Dienstleister hat fraglos die von dir selbst gesendete Email durchgelassen (du bist ja als Kunde bekannt), dein lokales Emailprogramm – oder die von dir verwendete lokal installierte Junk-Email-Erkennung – hat die Email aber als Müll zu erkennen geglaubt (vielleicht einfach nur, weil man sich selber selten Emails schreibt*).

    ________________
    *) Was kein zwingender Grund wäre, denn bei Serienemails setzt man sich oft selber ins An:-Feld, um den Versand zu prüfen.
     
  5. Ponch1970

    Ponch1970 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2019
    Hallo zusammen,
    bin jetzt einen Schritt weiter....
    Zunächst landet die Email bei Web.de ganz normal im Eingang bei "unbekannt".
    Dann ruft Gmail die Emails ab und sie landet dort im Papierkorb.
    Das Mailprogramm ruft dann Gmail ab und sortiert entsprechend in den Papierkorb.
    Nächster Schritt : rausbekommen, wann und warum Gmail Emails in den Papierkorb verschiebt.
    Danke für die Tipps!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...