Mail.app - Konto löschen, aber Emails behalten ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Anthrazit, 03.03.2006.

  1. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Hallo Foum :)

    Ich habe den Email-Provider gewechselt, da Spymac.com ständig (POP-) Serverprobleme hatte. Jetzt möchte ich Mail.app gerne so einrichten, dass das Spymac-Konto zwar nicht mehr abgerufen wird, die bereits vorhandenen Spymac-Mails aber dennoch in meinem Posteingang bleiben.

    Wenn ich das Spymac-Konto in den Mail.app-Einstellungen vom Empfang der Emails ausschließe, bekomme ich immernoch einen Spymac-POP-Fehler beim Abrufen der Mailkonten, und wenn ich das Spymac-Konto deaktiviere verschwinden auch die Emails für das entsprechende Konto aus dem Posteingang.

    Was tun :confused:

    MfG,
    Serious.
     
  2. Ändere doch im vorhandenen Konto einfach Postausgangs- und -eingangsserver, Benutzername und Kennwort auf den neuen Provider.
    Dann bleibt alles wie es ist, nur die Mails kommen zukünftig vom neuen Server.
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.514
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Neues Konto hast du vermutlich schon angelegt. Kopier die alten Mails doch einfach in den Eingang des neuen Kontos und lösch den alten
     
  4. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Hey, das wäre eine Idee gewesen :)
    Klasse, das hat geklappt :)

    Auf die Idee war ich bisher nicht gekommen, mein Posteingang war immer "zugeklappt", zeigte also nicht die verschiedenen Ordner an.

    Vielen Dank, euch beiden :)

    MfG,
    Serious.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen