Mail.app hängt

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von twjb, 03.05.2004.

  1. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass Mail.app beim Starten bei der Meldung "Postfach öffnen..." hängt. Es verursacht eine mords CPU-Last, aber es tut sich nichts. Es zeigt zwar den Inhalt es Standardpostfaches an, lädt aber keine neuen Mails und der Slider mit den Postfächern erscheint auch nicht wie gewohnt. Ich krieg nur den bunten Ball... :confused:
    Woran kann das liegen?

    Gruß
    twjb
     
  2. hast es schon mal versucht, die entsprechende mail.plist
    in den Prefs zu löschen?
     
  3. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Das nicht. Aber ich habe mal in ~/Library/Mail/ das POP-... Verzeichnis umbenannt. Dann sind zwar die alten Mails weg, aber es geht wieder...
     
  4. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab den Verdacht, das eine zuletzt empfangene Mail möglicherweise Schuld an meinem Problem sein könnte. Ich kann aber keine einzelnen Mails auf der Konsole aus der Inbox-Datei löschen. Hat jemand einen Tipp?
     
Die Seite wird geladen...