MagSafe-Netzteil zwischen MacBook und MacBook Pro austauschbar?

Diskutiere das Thema MagSafe-Netzteil zwischen MacBook und MacBook Pro austauschbar? im Forum MacBook.

  1. iNuke

    iNuke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Frage: Sind die Netzteile zwischen MacBook Pro und MacBook eigentlich austauschbar bzw. ist es schädlich (für die Akku Lebensdauer) das jeweils andere Netzteil zu verwenden?

    Das MacBook Netzteil hat nur 60W während das MBP Netzteil 85W leistet.
    Hintergrund ist, dass ich beide Rechner besitze und ein Netzteil derzeit fest am Schreibtisch verbaut habe und das andere als mobiles Netzteil für beide Rechner verwenden möchte.
     
  2. An-Jay

    An-Jay Mitglied

    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Es sieht wohl so aus (herrschende Meinung):

    MB mit MBP-Netzteil betreiben -> kein Problem (Netzteil regelt einfach runter).

    MBP mit MB-Netzteil -> möglich, jedoch nicht als Dauerlösung zu empfehlen (Netzteil läuft am Limit und wird wohl sehr heiss).

    So habe ich es schon oft gelesen, war ja bei den PowerBooks ähnlich, da gabs ein schwächeres NT für die 12-Zoll-Varianten.

    Habe jedoch auch schon gelesen, dass Leute ihr MBP problemlos dauerhaft mit dem Netzteil des MBs befeuert haben.... :kopfkratz:
     
  3. marc2704

    marc2704 Mitglied

    Beiträge:
    10.680
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Und der Akku wird (nach meinen Informationen) nicht aufgeladen.
     
  4. An-Jay

    An-Jay Mitglied

    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Glaub ich jetzt mal einfach nicht, ohne es getestet zu haben. :p

    Habe wie gesagt schon gegenteiliges gelesen. Das Aufladen dürfte mit dem MB-Netzteil ausserdem länger dauern, aber laden müsste es IMHO.
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.314
    Zustimmungen:
    2.780
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    kann ich mit auch nicht vorstellen...
    aber wer weiss - vielleicht wird er nur geladen, wenn der rechner im ruhezustand ist...

    also entweder arbeiten, oder laden...
     
  6. iNuke

    iNuke Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Also das MB Netzteil lädt den Akku des MBP auf jeden Fall auf. Bin das gerade am testen - derzeit wird der Akku nur bis 95% Kapazität geladen. Das Netzteil ist schon recht war, allerdings habe ich bislang noch nie getestet wie warm es beim MacBook wird.
     
  7. pepperman

    pepperman Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    19.02.2005
    Hallo allerseits,

    das MacBook-Netzteil lädt auch das MacBook Pro. Ebenso lädt das MacBook Pro-Netzteil ein MacBook problemlos.
    Aufgrund der geringeren Stromstärke ist es wohl so, daß das MacBook-Netzteil länger fürs Aufladen des Rechners braucht. Ist aber soweit kein Problem, es handelt sich nur um wenige Minuten.

    Ich kann das erst morgen abend testen, ob das MacBook-Netzteil das MacBook Pro nicht vollständig aufladen kann. Soweit ich das bisher empfunden habe, hat das MacBook-Netzteil so lange aufgeladen, bis es grün zeigte. Und diese Information wird ja vom Notebook gesteuert....

    So long,
    pepperman
     
  8. ricci007

    ricci007 Mitglied

    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Also ich habe gerade mal das MB-Netzteil meiner Freundin an mein MBP gesteckt und ich kann mit dem Netzteil jetzt ganz normal weiterarbeiten. Zudem laed der Akku meines MBPs auf. Wie heisz das Netzteil wird und wie es sich in Situationen verhaelt, wo mein MBP mehr als 60W ziehen will, weisz ich allerdings nicht. Ich nutze gerade den Bildschirm nur auf unterster Helligkeitsstufe.
     
  9. Stonehorn

    Stonehorn Mitglied

    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    24.08.2006
    Ich denke mal solange man den Rechner nicht unter Vollast faehrt gehts auch mit dem kleinen NT.
     
  10. dartrax

    dartrax Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Ich hatte vor kurzem beim Apple Support wegen Kabelbruch meines MBP-Netzteils angerufen, der Mitarbeiter sagte mir, bis das neue Netzteil lieferbar ist, könnte ich auch das 60W-Netzteil verwenden, das Laden würde nur etwas länger dauern. Jetzt habe ich mir auch erstmal ein 60W-Netzteil gekauft, weil die 85W-Netzteile wo ich geguckt hatte (Media Markt, Gravis und Saturn in Hamburg) überall ausverkauft waren. Testen werd' ich's jetzt ;)

    dartrax
     
  11. Kuji

    Kuji Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.02.2009

    Hi,

    konntest Du ein leichtes Summen wahrnehmen? Angeblich soll ein 60W Netzteil am MBP 15/17er summen.

    VG
     
  12. dartrax

    dartrax Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    21.07.2006
    Hmmm, ich kann mich an nichts auffälliges erinnern. Ist jetzt aber auch schon drei Jahre her und das was ich von Apple in retour bekommen hab' funktioniert bis heute einwandfrei :)

    Das Netzteil hatte einen weißen Nichtwinkelstecker und mein MBP ist aus Anfang 2006. Also kann sich inzwischen einiges geändert haben ;)

    - dartrax
     
  13. softdown3

    softdown3 Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    58
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Darf ich mich hier einmal anhängen mit einer anderen Frage. Auch ich muss gerade für einen Bekannten verzweifelt nach einem Netzteil für ein Macbook Pro 15" Mid-2009 suchen. Könntet ihr mir vielleicht die Apple Partnummer des 85W-Netzteils mitteilen, die ich benötige? Ist das MA357Z/A das richtige?
    Möchte deswegen keinen neuen Thread eröffnen und hoffe, dass die Frage hier ok geht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...