Magnetverschluß rettet MacBook

  1. drmc_coy

    drmc_coy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    3
    heute wars tatsächlich soweit, ich springe vom schreibtisch auf, verheddere mich mit nem kabel spüre einen ruck und höre quasi schon wie mein macbook mit wucht vom tisch gerissen wird und auf den boden knallt - schrecksekunde - nichts passiert, drehe mich um und das macbook steht noch friedlich auf dem schreibtisch, nur den magnetverschluss vom netzteil hat es gelöst.... die mininnovation hat sich also schon gelohnt :)
     
  2. DoSE

    DoSE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    das magnetdingens hat mein auch schon paarmal gerettet :)
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ein dreifaches Lob an Apple! Hip-Hip-Hurra! :D
     
  4. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Dumm nur, daß man so viele andere Kabel am MacBook einstöpseln kann, die keinen Magnetstecker haben. Daher wird man auch weiterhin vorsichtig sein müssen, damit nichts abbricht oder umherfliegt. ;)
    Aber immerhin, der Stromstecker ist ein Anfang.

    Gruß, eiq
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Es gibt halt Verbindunge, die auch Apple nicht einfach ändern kann, ohne die Akzeptanz auf dem Markt zum Lachen zu bringen.

    Da wäre als Beispiel das Netzwerkkabel zu sehen, oder stell Dir mal vor, Apple würde den USB oder Firewire auf Magnetanschluß umstellen ;)
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Das einzige Kabel an meinem MacBook ist das Stromkabel.
     
  7. foggn86

    foggn86 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    74
    Wäre mit Adaptern möglich denk ich mal. Ich stell mir da son kleines Teil vor, an dem alles angeschlossen wird und das dann wiederrum mit EINEM Magnetkabel ans MB gehängt wird. Das wär mal richtig geil
     
  8. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    ..bisher hat mich Magsafe nur genervt... dauernd ploppt es raus wenn ich es mir mit dem MBP auf dem Sofa gemütlich machen möchte.
    Vielleicht komme ich ja auch nochmal in diesen Genuss :D
     
  9. jonestown

    jonestown MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Eigentlich ist es doch dumm aus apples sicht, die Innovaion Magsafe einzuführen. Angenommen dein Book wäre jetzt hingeflogen, Apple hätte kräftig verdient.
     
  10. kdcrulez

    kdcrulez MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Mein altes ibook hab ich mit dem Netzwerkkabel vom Tisch gerissen. Und dabei ist dieses Knibbeldings abgebrochen und seit dem geht das Kabel so leicht ab wie das MagSafeTeil.
    Also gegen vorlage von 5 € kann ich eure Netzwerkkabel auch so präparieren ;)
     
Die Seite wird geladen...