1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magnet-Verschluss beim MB auch beim MBP?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ricci007, 24.08.2006.

  1. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Hi liebe mobile MU,

    hat das MBP so wie das MB auch einen Magnet-Verschluss, oder hat das nur das MB? Ist das irgendwie riskant, wenn man dort Bankkarten darauflegt?!?!?

    LG

    ricci007
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.570
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.810
  3. schdeffan

    schdeffan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Das MBP hat zwei "Haken" im Deckel die bei geöffnetem Deckel versenkt sind. Wenn man den Deckel schließt werden sie von Magneten aus dem Deckel "gezogen".

    Denke der/die Magnet/en sind nicht so stark wie im MB. Ob das für Bankkarten schädlich ist ... :noplan:
     
  4. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Kann das mal jemand mit seinen Bankkarten ausprobieren :hehehe:!!!

    War nur Spasz :D !!!
     
  5. Deine Bankkarte löschst du damit sicher nicht.

    Aber ich finde das ist der geilste Verschluss für NB den ich je gesehen habe ;)
     
  6. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Schon ausprobiert? :rolleyes:

    Da stimme ich dir voll und ganz zu ;) .
     
  7. 1984lars

    1984lars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    ich denke schon, dass die bankkarte etwas abbekommen kann!
    meine schwester musste bei ihrer arbeit immer eine Namnesschild tragen (mit Magnet)! Und wie Frauen so sind wurde dieses dann nach der Arbeit immer in ihre Handtasche geworfen... naja die Bankkarte war auch dort drin! Ich glaub sie hat mittlerweile die 4 Karte, deswegen!
     
  8. Nein aber andere:
    Das wurde mal in Mythbusters getestet. Bevor du dir mit dem Verschluss deine KK löschen könntest würde das Magentfeld den Rechner zerstören.

    IMHO war das Magnetfeld mit dem man die Karten dann löschen konnte sogar schon nahe an einem Bereich der für den Menschen tödlich wird.
     
  9. Sled

    Sled MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe es ausprobiert und da passiert nichts. Hätte mich auch sehr gewundert.

    P.S. ausprobiert habe ich es, weil das schon mal gefragt wurde, und ich von der selben bank eine 2. Karte mit Geldchip bekommen habe. Somit brauchte ich die normale karte nicht mehr. Also daufgelegt, rumgeschoben, draufliegen lassen, innen, außen und überall ;)...dann zum automaten und geld abgehoben...
     
  10. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    :o

    Danke fuer die klare Aussage. Haette ich nicht gedacht, dass das Magnetfeld des MBs die Bankkarten nicht stoert *hmm*!

    Es gibt ja auch immer mehr Taschen jetzt, die man nur "zuklappen" muss und die ueber einen Magnetverschluss funktionieren...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen