Magic Keyboard am Mac spinnt

Diskutiere das Thema Magic Keyboard am Mac spinnt. Hallo zusammen, seit ein paar Tagen kommt es immer wieder vor, daß ich ein Wort schreibe und...

1600gtj

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
191
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen kommt es immer wieder vor, daß ich ein Wort schreibe und nur die Hälfte davon wird in Word übertragen. Zudem passiert es immer wieder, daß von alleine die Lautstärke um 1 oder 2 Positionen nach unten reguliert wird. Ich vermute mal, daß dies auch an der Tastatur liegt.

Zur Technik:
Ich habe ein Magic Keyboard mit Nummernblock an mein MBP 2019 angeschlossen.

Kennt ihr das Problem und habt ne Lösung? Ich kann so ne Tastatur ja nicht zurücksetzen, was ja oftmals Wunder wirkt, oder doch?

Danke schon mal

Gruß mac
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.129
Kennt ihr das Problem und habt ne Lösung? Ich kann so ne Tastatur ja nicht zurücksetzen, was ja oftmals Wunder wirkt, oder doch?
Eingeschaltes WLAN und USB 3-Geräte beharken Bluetooth unter bestimmten Bedingungen.
Das die Tastatur selbst ein Problem hat dürfte eher selten sein.

Testweise WLAN bzw. wenn vorhanden externes USB 3 Zubehör ausschalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

1600gtj

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
191
Ok, werde ich mal prüfen.

Danke
 
Oben