Macs im T-Punkt

Woulion

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
So steht es jedenfalls bei Onkel Heise

W
 

TobyMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
3.028
gut so.....

Vielleicht pustet Apple DACH den Marktanteil ja demnächst auf...ach sagen wir...3% ?! :rolleyes:

toby
 

cansel

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2001
Beiträge
83
Panther und Jaguar ? Klappt nicht !

Kann da einem posting bei heise nur zustimmen:
Wenn die beim Panther wirklich keine Ahnung haben,
wie sie macuser zu supporten haben, kann das nicht klappen !

Schon an den einfachsten Fragen hat es bei mir damals gehapert,
wäre dieses Forum nicht gewesen ich wär total aufgeschmissen
gewesen !
Die ehemaligen Staatsbediensteten kennen zum großen Teil
nicht mal den Unterschied zwiscchen MacOS X und 9 !!!

Klares Veto: Verkauf nur durch fachkundige,
sonst finden sich Mac's demnächst bei Tchibo
und haben bald ein genauso schlechtes Image
wie Aldi-PC's.

Cansel
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.396
Re: Panther und Jaguar ? Klappt nicht !

sonst finden sich Mac's demnächst bei Tchibo
vielleicht werden sie dann mal billiger. :mad: Würde ich sehr befürworten.

mfg
Mauki
 

aralka

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.01.2002
Beiträge
2.286
iMac bei T-Punkt wäre echt klasse. Könnte ich mir doch den Sinn meines Sparschweines täglich ansehen (und meinem Sparschwein zeigen , es muß ja sich dann deshalb von der Welt verabschieden :D ) Strategisch ist das eine richtige Entscheidung und schlechter als Gravis in Bremen können die auch nicht sein (Anmerkung des Verfassers: Gravis Bremen ist so einladend wie die www.gravis.de)carro
aralka
 
A

alterschwede

Gravis

Hallo zusammen, hallo arlaka!

Gravis in Bremen und Gravis in Essen scheinen miteinander verwandt zu sein.
Ich jedenfalls werde da NIEMALS wiedr etwas kaufen.

"....für lachen werde ich hier nicht bezahlt. Nehmen sie´s, oder kaufen Sie woanders ....." (Freies Zitat meines letzten Besuchs!)

Jedenfalls freue ich mich darauf, die iMacs im T-Punkt zu verkaufen.

CU
 

jayjay

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.10.2002
Beiträge
16
Da Apple schon vor geraumer Zeit die Zusammenarbeit mit T-Offline angekündigt hat, finde ich diesen Schritt von Apple nur konsequent.
Und ich denke, Apple wird auch da die "Macintosh Solution Consultants" einsetzen, wie sie es bereits in einigen (wenigen) Media-Märkten tun.

Für den Consumer-Markt ist das jedenfalls nicht die falscheste Entscheidung, denn ich würde den Wiesbadener Gravis auch keinem empfehlen. Die tun nämlich alles, damit keiner switcht :(

Und vielleicht tut sich dann auch endlich mal was an den Preisen:
"Holen Sie sich T-DSL und kaufen Sie sich den iMac! Sie sparen 500 €" - So oder ähnlich kann ich mir das vorstellen. Vor allem surft dann diese Enie van de Wasweiiß ich vielleicht endlich mal auf einem vernünftigen Rechner. :D


by the way @ alterschwede:
Du willst iMacs im T-Punkt verkaufen, habe ich das richtig verstanden? Oder war das ein Verschreiber :confused:
 
A

alterschwede

Lesen

Olah!

Du hast richtig gelesen. Privat habe ich schon lange "geswitcht".
Wenn ich schon Rechner verkauefn soll, dann wenigstens "Die Echten".

Hmm?
 

jayjay

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.10.2002
Beiträge
16
Na aber hallo

da haben die Kunden dann wenigstens auch jemanden aus der Praxis

Ich werde meinem T-Punkt dann demnächst auch mal wieder einen Besuch abstatten, auch wenn ich ihn sonst meide, wie der Teufel das Weihwasser
 
A

alterschwede

Kuck mal!

Aber nicht veressen:

Apple - Hardware gibts nur in den T-Punkt "Business" und "Megastore".

CU, in the T-Punkt