Benutzerdefinierte Suche

Macs aus Amerika in Deutschland benutzen?

  1. fabiS

    fabiS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich überlege gerade mir ein ibook zuzulegen. Hab dann bei ebay. com ein paar Angebote gefunden, nun hab ich folgendes Problem:

    Die amis haben schwächeren Strom, brauch ich dann noch einen Spannungswandler, oder kann ich das ibook in Deutschland trotzdem problemlos benutzen?


    Danke für eure Antworten
     
    fabiS, 02.11.2006
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Netzteil kann 110 und 220 V. Musst nur den Stecker austauschen. Ein Handgriff und kostet nicht viel...
     
    Hotze, 02.11.2006
  3. xoxox

    xoxoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    71
    <klugscheiss>
    Nop, die Spannung ist geringer, der Strom muss dann bei gleicher Leistung natürlich stärker sein.
    </klugscheiss>

    Davon abgesehen brauchst du nur einen mechanischen Adapter für den Stecker.
    Das Netzteil kommt mit beiden Spannungen klar.
     
    xoxox, 02.11.2006
  4. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ja, technisch gibt es keine Probleme. Bedenk aber daß du
    (1) ein Gerät mit amerikanischer Tastatur bekommst, also ohne Umlaute (öüü), ohne ß und mit anderer Return-Taste, und daß Du
    (2) Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zahlen mußt. Das rechnet sich nicht, glaub mir.
     
    walfrieda, 02.11.2006
  5. _la3mmchen_

    _la3mmchen_MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    mach dir um die stromversorgung keinen sorgen, bei mir klappt das auch wunderbar ;-)

    die oben genannten sachen solltest du aber trotzdem berücksichtigen ;)
     
    _la3mmchen_, 02.11.2006
  6. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Kein Zoll für Notebooks. Nur Steuer. (16%)
    Dafür kann er aber die amerikanische Steuer abziehen.

    Könnte sich also lohnen.

    Bei iPods siehts wieder anders aus. (siehe zoll.de)
     
  7. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Zoll kann sich fast täglich ändern, ich musste für meinen iPod keinen Zoll zahlen.

    Das mit der "amerikanischen Steuer abziehen" ist so nicht richtig: Einmal gezahlt ist US Sales Tax nicht erstattbar. Richtig ist aber, beim Versand in einen andern Bundesstaat oder gar ein anderes Land fällt keine Sales Tax an.

    Preise in USA werden aber grundsätzlich ohne Steuer angegeben.

    Alex
     
    below, 02.11.2006
  8. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    wieder was gelernt.
    Aber ehrlich: wo bitte soll man denn auf der Seite zoll.de diese Informationen finden? Ich war da jetzt ein paar Minuten und hab gesucht wie irre: Entweder verbirgt sich das Ganze hinter einem Link der nicht als solcher zu erkennen ist, oder die Infos sind dort schlichtweg nicht.

    Eine Suchfunktion hat die Seite ja. iPod gibt gar keinen Treffer, Notebook zwei irrelevante Treffer ("Zoll und Polizei zerschlagen Rauschgift-Dealerbande" und "Brennpunkt: Zukunftsweisend - Aus- und Fortbildung in der Zollverwaltung"). Genial.
     
    walfrieda, 02.11.2006
  9. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Das ist eigentlich fix angelegt, möglicherweise war der Warenwert aber unter dem zu verzollendem Satz:
    http://zoll.de/faq/reiseverkehr/einreise_nicht_eg/index.html#einreise_nicht_eg2
    @walfrieda: FAQ ;)
    Die Seite ist allerdings unübersichtlich, das ist richtig.
    Ich komm auch noch nicht ganz dahinter, ob es einen grundsätzlichen Unterschied zwischen Reiseeinfuhr und Bestellung gibt.

    OK, hab ich mich falsch ausgedrückt. :o Ich finde hierzu gerade auch nichts handfestes.
     
  10. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    below, 02.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macs aus Amerika
  1. matthias1711
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    2.764
    Computerhirni
    15.07.2017
  2. WanderWicht17
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    317
    WanderWicht17
    03.02.2017
  3. Appleneu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    592
    Appleneu
    16.08.2014
  4. Wotan Wahnwitz
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.861
  5. Sony1
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    708
    falkgottschalk
    07.10.2013