MacPro 4.1 Airport Karte nachrüsten

Eiko

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.05.2006
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
2
Hallo allerseits.
Ich habe einen 2009er MacPro 4.1, 2x 2,26 Ghz Quad-Core Intel Xeon, den ich damals ohne Airport Karte gekauft habe (hätt ich mal machen sollen...).
Im Moment überlege ich, so eine Karte nachzurüsten. Die gibts ja für wenig Geld u.a. bei Ebay und Amazon. Auch wenn der Einbau mit etwas Gefummel verbunden ist, sollte es doch nicht all zu schwierig sein.

Nun zu Frage 1:
Welches Modell benörtige ich denn genau für meinen MacPro?
Sicher bin ich ja nicht der Erste, der auf diesen verwegenen Gedanken kommt, und so sollte es doch Menschen geben, die mir die richtige Richtung weisen könnten :)
Würde DIESE z.B. passen? Die ist zwar nicht von Apple, aber laut Bewertung scheint sie zu funzen. Aber für welches Modell sie nun konkret passt (MacPro 4.1?), geht nicht so ganz hervor.
Ich nähme natürlich auch ein Modell von Apple, wenn es sinnvoll ist. Aber welches genau? Da wäre ich also dankbar für Hinweise.


Frage 2: Bei meiner bisherigen Recherche habe ich gelesen, dass es offensictlich Karten gibt, die Airport und Bluetooth kombinieren z.B. hier

Nun ist mein MacPro einer von diesen, deren Bluetooth nicht gut funktioniert. Meine Magic Mouse disconnectet sich gerne, und ist auch ansonsten sehr ruckelig. Derzeit behelfe ich mir mit einem Extra USB-Bluetooth Stick, der ohne grosse Installation geht, und offensichtlich gemeinsam mit dem internen Bluetooth arbeitet. Damit läuft die Maus weitestgehend smooth. Suboptimal ist es dennoch, denn wenn ich von meiner 2. Systemplatte neu starte (auf dem ich mein Musik-System ohne Schnickschnack habe), muss ich die Maus jedes Mal neu pairen oder sogar installieren. Beim erneuten Neustart auf das andere System genau das Gleiche. Das geht schon, aber es nervt und ist eben nur ein workaround.

Wenn es nun also eine passende Airport/Bluetooth Karte für meinen Rechner gäbe, wäre meine Hoffnung, dass der Bluetooth-Ärger damit ein Ende nehmen könnte, und ich quasi 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen hätte.
Aber gibt es sowas denn?

Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen verständlich zum Ausdruck bringen, und hoffe nun auf eine Flut von Antworten :)

Herzlichen Dank schonmal, und einen schönen ersten Advent :)

Gruss, Eiko
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.483
Punkte Reaktionen
2.664
>Welches Modell benörtige ich denn genau für meinen MacPro?

Dazu musst du erst mal wissen welchen MacPro genau du hast. Und zwar anhand dessen Modell- u. Seriennummer.
Damit findest du heraus welche der netten Kärtchen dann auch wirklich passt.
Das "2009er MacPro 4.1, 2x 2,26 Ghz Quad-Core Intel Xeon" reicht nicht.

>Bei meiner bisherigen Recherche habe ich gelesen, dass es offensictlich Karten gibt, die Airport und Bluetooth kombinieren

Richtig, die passen aber nicht auf das gerade wohl in einen beliebigen MacPro..
 

presario

Mitglied
Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
4
Nun ist mein MacPro einer von diesen, deren Bluetooth nicht gut funktioniert. Meine Magic Mouse disconnectet sich gerne, und ist auch ansonsten sehr ruckelig. Derzeit behelfe ich mir mit einem Extra USB-Bluetooth Stick, der ohne grosse Installation geht, und offensichtlich gemeinsam mit dem internen Bluetooth arbeitet. Damit läuft die Maus weitestgehend smooth. Suboptimal ist es dennoch, denn wenn ich von meiner 2. Systemplatte neu starte (auf dem ich mein Musik-System ohne Schnickschnack habe), muss ich die Maus jedes Mal neu pairen oder sogar installieren. Beim erneuten Neustart auf das andere System genau das Gleiche. Das geht schon, aber es nervt und ist eben nur ein workaround.

schau mal hier ist sehr interessant.
Ich habe es auch so gemacht, geht super:)
 

Eiko

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.05.2006
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
2
>Welches Modell benörtige ich denn genau für meinen MacPro?

Dazu musst du erst mal wissen welchen MacPro genau du hast. Und zwar anhand dessen Modell- u. Seriennummer.
Damit findest du heraus welche der netten Kärtchen dann auch wirklich passt.
Das "2009er MacPro 4.1, 2x 2,26 Ghz Quad-Core Intel Xeon" reicht nicht.

>Bei meiner bisherigen Recherche habe ich gelesen, dass es offensictlich Karten gibt, die Airport und Bluetooth kombinieren

Richtig, die passen aber nicht auf das gerade wohl in einen beliebigen MacPro..

Hilft das hier:
Model Name: Mac Pro
Model Identifier: MacPro4,1
Processor Name: Quad-Core Intel Xeon
Processor Speed: 2,26 GHz
Number of Processors: 2
Total Number of Cores: 8
L2 Cache (per Core): 256 KB
L3 Cache (per Processor): 8 MB
Memory: 24 GB
Processor Interconnect Speed: 5.86 GT/s
Boot ROM Version: MP41.0081.B07
SMC Version (system): 1.39f5
SMC Version (processor tray): 1.39f5
Serial Number (system): CK94703LBXD
Serial Number (processor tray): J594302K71LUE
Hardware UUID: 82113CC6-476E-5D9C-9FD0-AE476F5B66BD

Das kommt aus meinen System Informationen. Welche Nummer nun genau welche ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht.
Aber danke Dir schonmal für Deine Antwort :)
 

Eiko

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.05.2006
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
2
schau mal hier ist sehr interessant.
Ich habe es auch so gemacht, geht super:)

Ja, das klingt sehr einfach. Aber ich bin nicht so der unverfrorene Hacker, der einfach mal ein Kabel irgendwo abknippst :)
Aber ich werds mir mal näher ansehen. In der erwähnten Anleitung ist allerdings die Rede von einem Mac Pro Early 2008. Ob bei meinem das genauso funktioniert, weiss ich nicht.

Es gibt ja auch Anleitungen, wie man beim MacPro die interne Verkabelung zum Bluetooth Modul verändert, denn diese sei ab Werk falsch ausgeführt worden.
Ich werde das nächste Mal, wenn ich die Kiste auf habe, nachsehen, ob dieser mod auch bei mir möglich wäre. Nicht dass ich hernach noch mehr Probleme hab.

Aber danke schon mal...
 

presario

Mitglied
Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
4
Ja, das klingt sehr einfach. Aber ich bin nicht so der unverfrorene Hacker, der einfach mal ein Kabel irgendwo abknippst :)
Aber ich werds mir mal näher ansehen. In der erwähnten Anleitung ist allerdings die Rede von einem Mac Pro Early 2008. Ob bei meinem das genauso funktioniert, weiss ich nicht.

Es gibt ja auch Anleitungen, wie man beim MacPro die interne Verkabelung zum Bluetooth Modul verändert, denn diese sei ab Werk falsch ausgeführt worden.
http://www.thelocale.org/files/howtos/mac-pro-bluetooth-howto.pdf
Ich werde das nächste Mal, wenn ich die Kiste auf habe, nachsehen, ob dieser mod auch bei mir möglich wäre. Nicht dass ich hernach noch mehr Probleme hab.

Aber danke schon mal...

Da muß man nichts abknipsen nur Stecker abmachen am Bluetooth Modul. Geht bei MP 4.1 und MP 5.1.
Bluetooth Stecker mit Kabel: http://www.amazon.de/BIGtec-WLAN-Ad...&sr=1-1&keywords=Pigtail-UFL-Antennen-Adapter

Gruß
 

Polobear

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
1.036
Punkte Reaktionen
86
Zur Ausgangsfrage bezüglich der Kombokarten:
Die von Dir ausgesuchten Karten sind alte a b g Karten, die lahm im Vergleich zu heutigen Möglichkeiten sind. Besonders die mit Bluetooth 2.0, zumal die dann wahrscheinlich nix an dem Antennenproblem ändern wird.
Die modernen Apple Kombokarten mit Wlan AC und Bluetooth 4.0, die dann zusätzlich auch die neuen Betriebssystemfunktionen unterstützen, haben leider ein Apple eigenes Bussystem. Man braucht einen zusätzlichen Adapter und muss ein USB kabel auf das Mainboard einstecken. Ersatzlösungen sind noch rar und teuer, liegen so bei 120 Dollar.
Ausserdem werden die alten Antennen damit weiterbenutzt und wenn Dein Empfang jetzt schon schlecht ist...
 

Polobear

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2007
Beiträge
1.036
Punkte Reaktionen
86
Es ist aber ein 5,1...

Und wenn die 100 Dollar nur für die WLAN Karte aufrufen, die dann auch noch nur a/b/g/n ist, dann würde ich eher auf diese hier warten:

http://www.macvidcards.com/store/p33/Wifi_AC_and_Bluetooth_Airport_Card.html

ist eine aktuelle apple Airport Karte mit Bluetooth 4.0 und Adapter für MacPro, dann geht auch airdrop, Handoff, und der ganze neue kram von Apple, ohne den man ja gar nicht mehr leben kann... ;-)
Wie kann man nur leben, ohne mit dem MacPro zu telefonieren...
 
Oben Unten