1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacOsX 10.2 und FreeHand 10

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von Lola2002, 05.04.2004.

  1. Lola2002

    Lola2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    unter all den profis hier finde ich sicher jemanden, der mir bei meinem problem helfen kann. ich war ja schon eine ganze weile nicht mehr in der firma (mutterschutz). na, und nach gut 1 jahr hat sich soviel geändert, da gibt's jetzt das neue mac os x. ich muss mich erst anfreunden damit, aber das größte problem damit habe ich beim freehand. wenn ich eine datei mit vielen bildern öffne, muss ich jedes einzelne aktualisieren. woran liegt das? kann ich was dagegen tun? ich kann doch nicht jedes bild einbetten, oder!? :(
     
  2. Wrecker

    Wrecker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Liegen die Bilder vielleicht nicht auf der lokalen Platte, sondern auf einem Server? Kenne das Problem so nämlich von Quark. Sobald dort die Bilder nicht lokal vorliegen kann es die Verknüpfungen nicht behalten. Is sogar in der 6er-Version noch so. Mit Freehand arbeite ich leider zu wenig, als daß ich Dir da helfen könnte. Ich brauche es nur um Grafiken zu entwerfen und zu vektorisieren, wobei ich den unterlegten Originalscan nachher immer wieder lösche.

    Aber vielleicht hilft Dir mein Tip ja weiter.
     
Die Seite wird geladen...