MacOS vergisst WLAN-Login-Daten

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Fuyufaya, 10.09.2004.

  1. Fuyufaya

    Fuyufaya Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2004
    Hallo!

    Bis vor kurzem reichte es, mein Powerbook im Bereich meines Access Points (Linksys WRT54g) einzuschalten, um sich automatisch ins WLAN einzubuchen. Dazu musste ich nur einmal am Anfang den WEP Key eingeben.

    Aber jetzt funktioniert dies nicht mehr. MacOS gibt gleich beim Start eine Fehlermeldung aus, ebenso wie beim Aufwachen aus dem Sleep Mode...

    Ich bilde mir ein, schon mal einen Thread zu dem Thema gelesen zu haben, allerdings hab ich den nicht gefunden. Es wäre nett, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, denn es ist schon etwas stressig, jedes Mal den WEP Key hexadezimal einzugeben, denn mit der ASCII-Variante kann MacOS anscheinend sowieso nix anfangen...


    Gruß

    Markus
     
  2. metropol

    metropol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    07.03.2005
    Ich hab ein ähnliches Problem. Neues Powerbook 15" und eine Fritzbox WLAN phone mit aktuellster Firmware. Wenn das PB aus dem Sleepmode erwacht, ist die WLAN Verbindung meist weg. Dann hilft nur über das WLAN Symbol über "andere" die Verbindung erneut einzugeben. Netzwerkname, WPA-key und dann läuft es wieder.

    Hilft nicht richtig weiter, denke ich, aber vielleicht kennt jemand anders eine Lösung.

    Gruss,
    metropol
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen