Macht es Sinn zwei AirPort Express die als reine WLAN Repeater genutzt werden untereinander per LAN Kabel zu verbinden?

mussi1975

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2015
Beiträge
16
Moin.

Ich nutze aktuell für unser Internet zu Hause eine TC an die per LAN drei weitere Airport Express betrieben werden. Nun wollte ich den Empfang im Garten verbessern und hatte mir zwei zusätzliche Airport Express gekauft, die ich aktuell mit der Funktion "Drahtloses Netzwerk erweitern" verwende. Das klappt so weit ganz gut. Nun sehe ich aber im Airport Dienstprogramm, dass diese beiden WLAN Repeater immer wieder und abwechselnd den anderen LAN Repeatern oder auch mal direkt der TC zugeordnet werden. Macht es Sinn die beiden WLAN Repeater untereinander mit einem LAN Kabel zu verbinden und an einem dann "Drahtloses Netzwerk erstellen" einzustellen? Geht das überhaupt, weil der andere WLAN Repeater ja in dem Sinne kein richtiges Modem ist? Falls es geht, bei beiden den WAN Anschluss nutzen? Bin da absoluter Laie und es war nur so eine Idee, ob es dadurch vllt. stabiler und ggf. schneller läuft.

HG

Maik
 

Rudi453

unregistriert
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
387
Die alten Apple WLAN Produkte können keine Mesh-Funktion und deine Anwendung ist der klassische Anwendungsfall dafür. Die Funktion "Drahtloses Netzwerk erweitern" funktioniert daher nur zu den Basisstationen die auch eine Kabelverbindung zum Router haben. Ja, wenn du die beiden abgesetzten Stationen untereinander per LAN Kabel verbindest, dann wird das "Basis-Stationshüpfen" weniger, aber erwarte dir davon keinen richtig großen Nutzen. Auf Dauer würde ich, wo immer es möglich ist, über das Verlegen von längeren Kabeln nachdenken, die elektronische Umgebung (und deine Nachbarschaft) im Sinne der Frequenz-Sparsamkeit wird es Dir danken.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.567
Moin.

Ich nutze aktuell für unser Internet zu Hause eine TC an die per LAN drei weitere Airport Express betrieben werden. Nun wollte ich den Empfang im Garten verbessern und hatte
Macht keinen Sinn.

Das einzige was richtig Sinn machen würde, voraussgesetzt das geht, wäre jede einzelne Basis per LAN mit dem Internet-Router zu verbinden.
Damit wäre die höchst mögliche Performance/Bandbreite erreichbar. Nennt sich Roaming.

Alles andere, eine Basis mit einem Repeater danach noch ein Repeater kostet bei jedem Repeater ettliches an Bandbreite. Eine Alterntive wäre eine Basis in der Nähe zum Garten per LAN mit dem Internet Router verbinden und an dieser Basis den Repeater der für den Garten sein soll drahtlos einhängen.

Davon abgesehen ist der Krempel von Apple abgekündigt. Solang die Geräte laufen ist alles gut. Ersatz gibt es keinen ausser bei eBay.

www.doitarchive.de/airport.html
 
Oben