MacFuse und Filmschnitt

Diskutiere das Thema MacFuse und Filmschnitt im Forum Utilities und Treiber

  1. KilleKalle

    KilleKalle Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.04.2008
    Hallo Guten Tag an das Forum

    Ich habe bis jetzt immer auf Winxp mit Premiere und After Effects gearbeitet und will jetzt auf Mac umsteuigen (hab das 2,5 GHZ Macbook Pro bestellt)

    Ich habe 2 Festplatten NTFS mit vielen Filmdateien drauf oft größer als 4 GB

    Jetzt habe ich eine WD Mybook 750gb gekauft und die ist für Mac formormatiert..

    Jetzt meine Frage:

    Soll ich die WD platte auf Ntfs partitionieren damit ich dann auf mac files zwischen den Platten hin und her verschieben kann?

    Kann ich im Final Cut mit einer NTFS Platte (MacFUSE und NTFS-3g) schneiden?


    Besten Dank für euere Tips...!!







    MacFUSE und NTFS-3g
     
  2. KilleKalle

    KilleKalle Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.04.2008
    Hmm hat keiner einen Tip, muss ja nicht gleich des Rätsels Lösung sein...:o
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.699
    Zustimmungen:
    4.788
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    k.a. was man für datenrate braucht beim filmschnitt. ist das RAW?
    versuch macht klucchhhhhh ;)
     
  4. Kobi Wan

    Kobi Wan Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.06.2004
    Ehm mal ganz grundlegend:
    Der Mac kann NTFS lesen UND schreiben??????
    Dachte nur FAT?!
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.699
    Zustimmungen:
    4.788
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    macfuse mit ntfs-3g oder paragon ntfs machen schreiben möglich...
     
  6. secretchord

    secretchord Mitglied

    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    176
    Mitglied seit:
    23.03.2005
    sorry OT:
    herrlich :rotfl:
     
  7. ricky2000

    ricky2000 Mitglied

    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    20.10.2003
    ntfs-3g ist so langsam, da ist an Filmschnitt nicht mal zu denken. Habs neulich mal getestet, irgendwas zwischen 3-4 MB/s.
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.699
    Zustimmungen:
    4.788
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    dann teste noch mal die ublio version...
     
  9. KilleKalle

    KilleKalle Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.04.2008
    Verflixt hab jetzt gestern die platte von mac auf ntfs partitioniert... Da nützt dann firewire 800 auch ni mehr wenn das so langsam ist..
     
  10. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.699
    Zustimmungen:
    4.788
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    die ublio version macht wesentlich mehr als 3-4MB!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...