MacBooks teurer ?!

Cybernobbie

Mitglied
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
81
Also ich hab mein MB kurz vor dem Jahreswechsel gekauft und da zeigte mir mein Händler die Apple Preisliste für 07 und da stand es auch schon teurer drin. Irgendwie doch auch logisch.
 

mactomster

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
687
Jepp ist teurer geworden :( Schön das ich mein MBP noch am 30.12. "offiziell" bekommen hab :cool: Erhalten hab ich's gestern noch.

VIelen Dank an meinen Apple Dealer :cake:
 

datmartin

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
80
Ich tippe mal, die Preise wurden jetzt erst erhöht weil bis gestern die
Sonderaktionen liefen.
z.B. 0% Finanzierung.
Also räumt man nur einmal den Shop auf ;)
 

eiq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
4.796
@datmartin
Die Preise wurden zum Jahreswechsel erhöht.

Gruß, eiq
 

brandon_kn

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2006
Beiträge
110
Puh, da bin ich aber froh, dass ich meines auch noch vor dem 31.12 gekauft habe. Eigentlich wollte ich nach der MacWorld warten, aber dann hab ich gedacht: was soll's ich will das Teil jetzt haben. Und siehe da, ab und zu hat man dann doch ein wenig Glück im Leben!
 

datmartin

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
80
hmm... ich würde mich totlachen wenn apple nach der keynote die preise offiziell senken würde... - auf die preise vor dem 01.01. - das wäre zu lustig.

:D :D :D
 

performa

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
dschaudel schrieb:
Sind die jetzigen Macbooks teuerer geworde.. dachte apple hält trotz 19% MwSt die Preise
Nö - die Preiserhöhung ist genauso hoch, wie von mir vor einigen Wochen vorausgesagt ;)

Grund: Apple hat in Europa im Grunde überall dieselben Nettopreise (ohne Mwst.). Die werden nur ganz geringfügig um weniger als 10 EUR angepasst, so dass man in jedem Land bei unterschiedlichen Steuersätzen immer auf die typischen Preise mit der "9" hinten dran kommt.
 

eiq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
4.796
performa schrieb:
Die werden nur ganz geringfügig um weniger als 10 EUR angepasst
Dann erklär mir mal den neuen Preis vom (kleinsten) MacBook. ;)
OK, das schwarze MacBook ist dafür etwas billiger (bzw. weniger teuerer) geworden, aber ich finde es dennoch schade.

Gruß, eiq
 

dooyou

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.750
Na soviel teurer sind die Geräte jetzt auch nicht geworden.
 

performa

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
eiq schrieb:
Dann erklär mir mal den neuen Preis vom (kleinsten) MacBook.
Preise mit "xx09" gibt's bei Apple nicht.
Stattdessen immer "xx19" ;)

Muß ganz leicht korrigieren:
Die Nettopreise unterscheiden sich tatsächlich um etwas mehr als 10 EUR.
Aber Deutschland hat schon länger immer (mit) die höchsten Nettopreise in Europa.
Deshalb lag die Preiserhöhung (die netto gesehen sogar teils eine Preissenkung ist) einfach nahe.

Habe gerade beispielhaft nochmal geguckt:
Nettopreise, ohne Umsatzsteuer, kleinstes MacBook, in EUR:


Deutschland: 940,34
Dänemark: 933,70 (umgerechnet)
Österreich: 932,50
Italien: 932,50
Finnland: 925,41
Irland: 924,79
Niederlande: 923,53
Frankreich: 918,90
Schweiz: 908,89 (umgerechnet, und nur 7,6% Mwst drauf!)
USA: 845,12
 
Zuletzt bearbeitet:

performa

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
fredfire7 schrieb:
Wenn man die Urheberrechtsabgabe rausnimmt, dann sind es 934,34.
Hm... könnte ein Grund sein, warum die Preis in Deutschland ein bißchen höher sind.
Wobei die Schweizer (glaube ich?) auch Recycling-Abgabe oder sowas haben.

Mephisto_ schrieb:
So wie ich das sehe sind nur die MacBooks teuerer geworden oder?
Nein.
MacBook Pro auch.
Mac mini auch (wenn nicht komplett falsch liege)
Mac Pro definitiv auch.
iMac auch.