Benutzerdefinierte Suche

MacBookPro schaltet sich bei ca. 25% Batterie ab

  1. dotvo

    dotvo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein MacBookPro schaltet sich bei ca. 25% Batteriekapazität ohne Vorwarnung ab.
    Hab ich da eine Einstellmöglichkeit übersehen?
     
    dotvo, 14.01.2007
  2. Killabee24

    Killabee24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    24
    Das war am Anfang bei mir ebenfalls des Öfteren! Ich habe dann die Kalibrierung durchgeführt und dann hat es wieder gefunkt!
     
    Killabee24, 14.01.2007
  3. dotvo

    dotvo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nicht nach Anleitung kalibrieren

    ("...When your battery gets low, you will see the low battery warning dialog on the screen. Continue to use your computer until it goes to sleep...")

    da a) keine Warnanzeige erscheint und b) der Computer nicht schläft, sondern richtig abschaltet.

    Hat jemand eine Idee?
     
    dotvo, 14.01.2007
  4. Killabee24

    Killabee24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    24
    Hast Du, nachdem sich der Computer vollkommen abschaltet, ihn mal wieder voll aufgeladen? Nach der Vollladung musst Du den Rechner noch 2-3 Stunden am Netz lassen, damit sich die Batterie einstellen kann! Dann vom Netz trennen.... Passiert es nach dieser Vollladung wiederum?
    Hast Du coconut installiert? Bei wieviel mAh schaltet er ab?
     
    Killabee24, 14.01.2007
  5. cheffe

    cheffeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht ist der Akku kaputt? Apple hat ja letztes Jahr eine Rückrufaktion für bestimmte Seriennummern der MBP-Akkus gestartet. Der erste Akku meine MBP fiel darunter. Mein MBP schaltete sich teilweise auch ohne Vorwarnung einfach so aus und der Akku wurde abartig heiß.

    Grüße, Alex

    P.S.: Hier ist der Link zum Austauschprogramm- falls nötig: https://support.apple.com/macbookpro15/batteryexchange/index.html?lang=de
     
    cheffe, 14.01.2007
  6. dotvo

    dotvo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hab coconut nicht installiert.
    Nach erneuten Volladungen (mache ich dann immer) ändert sich nichts.
    Wieviel mA? Ich weiß nicht, wo ich dies ablesen kann.


    Mein Akku mit seiner Seriennummer war nicht betroffen.
    Werd trotzdem mal zu Gravis gehen und hoffe auf Austausch.

    Vielen lieben Dank für Eure Hilfsideen!

    Daniel
     
    dotvo, 14.01.2007
  7. 4um

    4umMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    17
    GENAU DAS PROBLEM HABE ICH AUCH!! Allerdings bei einem MB und es passiert teils ohne und dann auch mal mit Warnmeldung.


    Ich werde morgen mal mit meinem Akku zum MM und testen und dann entweden einen neuen Akku einfordern oder das MB da lassen.
    NEIN und ich habe nicht mein MB beim MM gekauf, aber da steht das nächste MB in meiner Nähe.

    Gruß
    4um

    PS. Bitte schreib doch noch mal wie es bei dir ausgegangen ist.
     
  8. Killabee24

    Killabee24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    24
    Killabee24, 14.01.2007
  9. 4um

    4umMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    17
    Jo aber erst muss ich wissen, ob es am Akku oder am MB liegt.
    Also morgen erst mal Akku am anderen MB testen.

    Ist das evtl. ein Anzeichen für ein schrotten Akku?
    Diese beiden Scans haben einen Zeitunterschied von 15Minuten.
    Airport & BT an aber nicht gekoppelt ein bissl surfen.


    Eigentlich sollte sich doch "Maximum Battery Charge" nur langfristig ändern. Oder?
    Weiterhin habe innerhalb dieser 15Minuten einen Ladezyklus mehr. Normal?
     
  10. Killabee24

    Killabee24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    24
    Also nach den Bildern zu urteilen, ist wahrscheinlich Dein Akku - wie schon oben erwähnt - einfach kaputt! Wenn Du sagst, dass zwischen Bild 1 und 2 15 Minuten liegen, kann ich mir das nciht anders vorstellen! Nach 9 Monaten aber schon einen defekten Akku zu haben ,ist auch ein Anzeichen! Ich habe
    folgende Werte nach 8 Monaten!



    Daher würde ich klar sagen, dass Dein Akku kaputt ist! Würde mal mit Apple reden darüber!
     
    Killabee24, 14.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBookPro schaltet bei
  1. mod
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    162
  2. Maren
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    505
  3. Bänäna19
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    258
    AgentMax
    15.11.2016
  4. matze 20
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.385
    Retnueg
    17.09.2011
  5. Vauh
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.712