MacBookPro, INVERTER DEFEKT`?!

  1. Napkin

    Napkin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    hi all,

    meine freundin hat ein macbook pro, und seit 2 tagen geht die beleuchtung nicht mehr.. man kann aber noch auf dem pannel (wenn man es gegen das licht hält) den normalen desktop sehen.

    meine logik sagt mir entweder inverter oder kabel zum inverter etc defekt..

    ist das problem denn schon bekannt? oder gibts beim mac sogar ne möglichkeit den inverter komplett auszuschalten mit irgendeiner fingerbrechenden tastenkombination? (bin leider pc user)

    ansonsten hör ich bei ihrem book auch immer das tolle pfeiffen-rauschen der duo-core prozessoren.. was mich ziemlich nervt, meine freundin aber nicht weiter stört. sollte ich das, falls das book jetzt in garantie geht, miterwähnen.. und hoffen das dies mit beseitigt wird?

    wär supi wenn mir jemand mal erfahrungen schildern könnte..

    thx
    chris
     
    Napkin, 09.10.2006
  2. Christian_H

    Christian_HMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Ich würde zum Service damit gehen und alle Mängel, die es hat erwähnen.
     
    Christian_H, 09.10.2006
  3. Sinclair

    SinclairMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    jo ist ein eindeutiger Garantiefall, gib gleich die Sache mit dem Fiepen mit an es gibt jetzt eine Mainboard Revision die nicht mehr "Fiept" ;)
     
    Sinclair, 09.10.2006
  4. Napkin

    Napkin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    kann ich da mit angeben das die mein system etc.. alles so drauflassen und praktisch alles austauschen bis auf meine festplatte.. weil den stress geb ich mir nicht nochmal
     
    Napkin, 09.10.2006
  5. Habibi

    Habibi

    Verdammt. ... PRO :Pah: :D
     
    Habibi, 09.10.2006
  6. Sinclair

    SinclairMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    eigendlich wird bei Motherboard & Invertertausch die Festplatten so gelassen wie sie ist sprich auch die Daten ,achte nur darauf das du wenigstens OS Version 10.4.7 drauf hast ansonsten läuft das System mit dem neuen Motherboard nicht so wirklich gut.
     
    Sinclair, 09.10.2006
  7. Napkin

    Napkin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    alles klar ich gebs mal weiter... kann sein das es noch nicht so aktuell ist.. ich weis nur osx.. aber nicht welche version..

    danke schon ma
     
    Napkin, 09.10.2006
  8. Evil Monkey

    Evil MonkeyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Inverter

    Hi,

    ich habe in letzter Zeit auch Probleme mit meinem Macbook. Das Display leuchtet nur bei einem bestimmten Neigungswinkel. Wird der Neigungswinkel über- bzw. unterschritten wird es dunkel. Das Display an sich funktioniert also, nur die Hintergrundbeleuchtung nicht. Woran könnte das liegen? Am Inverter oder am Inverterkabel? Danke für eure Hilfe :).

    Grüße
     
    Evil Monkey, 14.03.2012
  9. trixi1979

    trixi1979MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    10.148
    Zustimmungen:
    853
    Genau wie von dir vermutet: Inverter oder Inverterkabel.

    Da das aus der Ferne niemand genau diagnostizieren kann, werde ich auch keine Reperatur durch Handauflegen anbieten.
     
    trixi1979, 14.03.2012
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBookPro INVERTER DEFEKT`
  1. momai
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    749
  2. phonow
    Antworten:
    71
    Aufrufe:
    1.601
  3. Cinober
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    977
    WeDoTheRest
    05.07.2017
  4. leselicht
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    417
    roedert
    01.07.2017
  5. nosedive
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.306
    lötmeister
    30.08.2007