Benutzerdefinierte Suche

MacBook zu MacBook: Alles kopieren

  1. insider

    insider Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe heute ein Austauschgerät für meinen Macbook Pro bekommen. D.h. beide Macbooks sind absolut identisch, bloss dass das erste Modell (wegen des Geräusches) etwas defekt ist und ich aber schon alle Daten etc dadrauf habe (d.h. private Daten, sowie Anwendungen). Es sind aber schon zahlreiche, so dass ich es auf keinen Fall nochmal alles installieren möchte.

    Wie soll ich am besten verfahren?

    Macht es irgendwie Sinn die Festplatten zu kopieren? Oder gibt es eine andere Möglichkeit die Daten vollständig zu übernehmen (d.h. inkl. Anwendungen)

    Danke!
     
    insider, 13.03.2006
  2. moguai

    moguaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Das kannst du am Besten mit dem Migrationsassistenen machen. Den findest du bei den Dienstprogrammen. Allerdings brauchst du hierfür ein Firewirekabel...

    Sonst würd ich einfach das Homeverzeichnis + Programme kopieren. Kommt im Endeffekt aufs selbe heraus.
     
    moguai, 13.03.2006
  3. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.102
    Benutze den Migrationsassistent.
     
    avalon, 13.03.2006
  4. insider

    insider Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Kann ich den Migrationsassistenten nicht auch übers Netzwerk ausführen? Also einfach beide Macbooks am Router anschliessen?

    Werden dabei wirklich auch alle Programme übernommen? Also z.B. auch die installierten Widgets?
     
    insider, 13.03.2006
  5. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Alle User bezogenen Sachen (dazu gehören auch die Widgets). Und Programme natürlich.
    Geht aber nur per Firewire im Target Disk Mode.
     
    Peacekeeper, 13.03.2006
  6. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Was mich viel mehr interessieren würden....

    Ist das neue ohne diesen komischen hochfrequenten Ton ??????
     
    Flooo, 13.03.2006
  7. insider

    insider Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Das neue Macbook bekomme ich erst in 5 Tagen
     
    insider, 14.03.2006
  8. BaSt!

    BaSt!MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Die Fragen aller Fragen :) Weiß auch noch nicht wie ich es machen soll.. Austauschgerät, meins reparieren lassen oder adieu apple...
     
    BaSt!, 14.03.2006
  9. BaSt!

    BaSt!MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Hä? Im ersten Thread haste doch noch gemeint, du hättest heute dein Austauschgerät bekommen.. :rolleyes:
     
    BaSt!, 14.03.2006
  10. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ...nein, du musst das per FireWire machen.......das alte Book im T-modus starten und per FiWi an das neue hängen.....es werden alle installierten programme und alle persönlichen einstellungen übernommen...sprich, das neue gerät ist hinterher 1:1 das alte.....als hättest du die HD umgebaut
     
    in2itiv, 14.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook MacBook Alles
  1. Kingakis
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    123
    lostreality
    11.07.2017
  2. gagio
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    173
  3. SnapX8
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.466
  4. bombard
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.580
    toolted
    01.11.2012
  5. aleks_be
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    558
    aleks_be
    02.02.2011