Macbook X3100 und Tiger??

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MisterHide, 07.03.2008.

  1. MisterHide

    MisterHide Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2008
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe seit ca. einem Monat ein 2,2 GHz Macbook mit 4GB Ram und dem X3100 Grafikchip. Installiert ist Leopard 10.5.2.
    Leider häufen sich die Probleme mit Abstürzen oder Programmabbrüchen. Ganz andere Erfahrungen hab ich mit meinen Mac Pro im Tonstudio mit Tiger als System.
    Frage nun: Kann ich mein Macbook mit Tiger betreiben. ich fand hierzu nur widersprüchliche Aussagen im net.
    Manche behaupten es geht nicht wegen des X3100 chips.
    Kennt jemand eine Lösung für das Problem, oder hat das ganze Prozedere evtl. durchgeführt?
    Nur zu gerne würde ich mit meinem MB genauso problemlos arbeiten wie mit dem Mac Pro. Und unter Tiger habe ich dort absolut keine Probleme.

    Ich danke für Antworten

    Grüße
    Klaus
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.503
    Zustimmungen:
    4.306
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    falls du deinen mac pro auf neuesten stand hast, guck halt nach, ob die X3100 kext da drauf ist...
     
  3. Die Datei wird dort sein ;)
     
  4. MisterHide

    MisterHide Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2008
    Erst einmal danke ich für die schnellen Antworten.
    Meinst du mit "kext" gepackt oder so?
    Und wenn die Datei dort zu finden ist...
    Ich habe ja nun schon einiges installiert auf dem MB.
    1. Wie kann ich denn am einfachsten und vor allem sichersten meine Daten sichern und ohne Probleme wieder auf ein neu installiertes Tiger portieren?
    2. Wie binde ich di X3100 Datei in das System ein? Brauche ich noch mehr spezielle Treiber für das MB?

    Am liebsten wäre mir eine einfache Schritt-für-Schritt-Erklärung, da ich so etwas unter Mac noch nicht gemacht habe...
    Hat denn jemand das gleiche Projekt auf dem gleichen MB schon einmal vollzogen??
     
  5. MisterHide

    MisterHide Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2008
    Hat keiner Erfahrung damit?
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.503
    Zustimmungen:
    4.306
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    falls dein macbook vor dem erscheinen vor 10.4.11 draussen war, dann hast du mit einem voll installierten 10.4.11 keine probleme...
    du kannst ja auch mal ausprobieren und deinen mac pro in den target mode setzen und das macbook mit dessen hd booten...

    wenn das klappt, musst du einfach nur die hd clonen oder eine frische installation aufs macbook überspielen...
     
  7. kext steht für Kernelextension. Dabei handelt es sich um Treibermodule.

    Unter Linux wären dies die sogenannten Module

    Grüsse, Steven
     
  8. MisterHide

    MisterHide Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2008
    Hallo,

    scheint alles etwas komplizierter zu sein...
    Target mode..?
    Mein MB hab ich seit Februar, also gehe ich davon aus, dass es nach 10.4.11 (November 07) hergestellt wurde.
    SMC Version ist 1.24f2, gibt das Hinweise?
    Wie kann ich denn am einfachsten mein MB in der aktuellen Version sichern?
    So dass ich gefahrlos alles platt machen kann und wenn es schief geht alles rückgängig machen kann?
    Oder eben Leopard ganz neu aufspielen und dann die alte Konfiguration/Programme wieder migrieren?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Klaus
     
  9. MisterHide

    MisterHide Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2008
    So, habe jetzt mal auf dem MacPro nachgesehen: Dort gibt es leider keine kext Datei für den GMA X3100, sonder nur für den GMA950.
    Was nun?
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.503
    Zustimmungen:
    4.306
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    schon mal versucht das 10.4.11 combo update mit pacifist zu überprüfen, ob es da drin ist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen