Macbook verliert immer Verbindung zu WLAN

mailtopp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
755
Hi,

ich hab hier ein Macbook mit Leopard und einen D-Link AirPlus G DI-524UP Router. Als Verschlüsselung hab ich WPA2-PSK und Kanal hab ich 11 ohne automatische Wahl. Ich kann wunderbar verbinden aber immer wieder verliert er die Verbindung zu Internet.. Oben ist er zwar immer noch mit voller Signalstärke verbunden aber weder Safari noch Firefox bauen noch Verbindungen auf. Wenn ich dann Airport kurz aus und wieder anschalte, dann gehts sofort wieder. Das gleiche Problem hab ich auch noch bei einem zweiten Macbook von meiner Schwester. Alle Windows Notebooks im Haus haben keine Probleme.. was könnte das sein?

ThX
 

mailtopp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
755
das hab ich schon gelesen... da werden zwei lösungen vorgeschlagen aber irgendwie führe die nicht zum erfolg!
 

Replay

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2008
Beiträge
205
liegt an dem update!ich habe es ausgelassen da ich vorm Kauf des mbp gelesen habe das es am update liegt. Einfach den Haken rausmachen beim Airport update.
 

muenstereifel

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2008
Beiträge
79
hallo zusammen,

und was macht man am besten, wenn das update schon installiert ist? dieses problem habe ich nämlich und komme nicht weiter. :confused:
 

Kibitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
1.028
Es reicht, im Verzeichnis /System/Library/Extensions das Verzeichnis IONetworkingFamiliy.kext (das Airport Update installiert Version 1.6.1) mit der alten IONetworkingFamiliy.kext (Version 1.6.0) zu ersetzen.

Diese Lösung ist aber nur für Leute gedacht, die mit dem Terminal umgehen können:

Zuerst alte IONetworkingFamiliy.kext auf den Desktop kopieren (zur Not mit Pacifist aus der Installations DVD extrahieren oder googeln)


sudo -s
mkdir $HOME/Desktop/Muell
cd /System/Library/Extensions
mv IONetworkingFamiliy.kext $Home/Desktop/Muell
cp -R $HOME/Desktop/IONetworkingFamiliy.kext .

Die beiden letzten Zeichen sind ein "Leerzeichen und Punkt", ist wichtig!

chmod -R 755 IONet*
chown -R 0:0 IONet*
cd ..
touch Extensions


und booten.
 
Zuletzt bearbeitet:

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Soooo, hab jetzt eine 1.6.0 extension von ner alten Datensicherung gefunden und installiert.
Mit dem Erfolg, dass ich jetzt die 1.6.0 er drin hab. Das ist aber auch schon der einzige Unterschied, den es bei mir gebracht hat.
Ich muss immer noch 3, 4 mal Ein-/Ausschalten damit es dann irgendwann mal läuft.

Charlie
 

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Ja und Nein.

Ich habe es mit Dlink, Netgear, Airport Extreme, Airport Express und auch einer Timecapsule ausprobiert - hilft nix.

Liegt nicht am Router...

Charlie
 

mailtopp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
755
weil ich von einem kumpel gehört hab, dass er das gleiche problem mit einem dlink router hatte.. jetzt hat er einen netgear.. und das problem ist erledigt. in der uni und in meiner zweiten wohnung klappt auch alles prima
 

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Tjaaaa, ich hab hier schon alles Mögliche ausprobiert - ich würde auch eher an einen Hardwaredefekt als an ein Softwareproblem glauben, allerdings läuft die Kiste unter Vista und Bootcamp Problemlos & Sauber.

Charlie
 

Replay

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2008
Beiträge
205
Tjaaaa, ich hab hier schon alles Mögliche ausprobiert - ich würde auch eher an einen Hardwaredefekt als an ein Softwareproblem glauben, allerdings läuft die Kiste unter Vista und Bootcamp Problemlos & Sauber.

Charlie
liegt an dem letzten airport update !
 

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Das möchte ich allerdings so nicht unterschreiben.
Auch mit 10.5.3 habe ich so meine Probleme damit. Zwar weniger, als mit 10.5.5, aber dennoch - so rund wie unter Vista ists nicht...

Charlie
 

mailtopp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
755
alles seltsam... jetzt gehn die typischen windows problemchen beim mac auch schon los ;(
 
Oben