MacBook-Verkauf und Systeminstallation

tgam

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.300
Hallo,

für folgendes Problem bitte ich um Rat: Ich möchte ein MacBook, was ich im November gekauft hatte, nun wieder verkaufen (habe mir inzwischen ein MacBook Pro angeschafft).
Natürlich werde ich meine Daten entfernen und möchte das Betriebssystem so aufspielen, dass die neue Besitzerin oder der neue Besitzer das Gerät gleich personalisieren können. Mit anderen Worten, ist es möglich, Leopard so zu installieren, dass nicht ich, sondern die / der Nächste seine Benutzerdaten gleich eintragen kann, ganz wie nach dem Neukauf eines Geräts?

Mit Dank für gute Hinweise,

Thomas
 

chillie

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2005
Beiträge
458
Du installierst das OS einfach komplett - wenn das Willkommen-Video kommt schaltest Du das Book aus, beim nächstenmal einschalten hat der neue Besitzer die Möglichkeit alles selbst anzulegen/einzugeben.
 

Rainer Zufall

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
190
Unter http://www.i-mehl.de/2007/11/16/macos-105-leopard-in-den-auslieferungszustand-versetzen/
ist beschrieben wie man eine Leopard Installation wieder in den Auslieferungszustand versetzt. Ich habe es vor kurzem analog mit einer Tiger-Installation auf einem verkauften PB gemacht: OS installiert, alle Updates eingespielt, dann die entsprechenden Dateien gelöscht und fertig war eine aktuelle Tiger-Installation die beim Start nach dem Standort, Benutzern etc. fragte.
 

tgam

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.300
Super! Danke für Euren prompten und hilfreichen Antworten!

Herzliche Grüße,

Thomas
 
Oben