[MacBook]USB-Stick wird kochend heiss,akku hört nicht auf zu laden

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Crypt, 26.06.2006.

  1. Crypt

    Crypt Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Hi!

    Ich hatte gerade nen recht merkwürdiges Verhalten:
    Ein Alu-USB-Stick an meinem MB wurde kochend (und das meine ich so) heiss.
    Nach Abkühlung funktioniert er an einem PC-Laptop normal.
    Zudem hörte mein Netzteil nicht mehr auf zu laden, worauf ich es erstmal abklemmte. Das MB lief auch ohne Last bei 70° (normal hat es irgendwas im 50er bereich). Der Ladestand wurde mit 100% angegeben wobei im System Profiler auch die volle Kapizität angezeigt wurde (allerdings auch, dass die Batterie gerade geladen wird).
    Nun läuft es ohne Netzteil und zeigt mir 5:15 Laufzeit an (hatte es vorher eigentlich noch nie getan).
    Was mache ich denn nu? Ist sicherlich nicht so toll, wenn der Akku immer weiter geladen wird!
    Achja, es läuft jetzt ohne NT deutlich kühler bzw. wird gerade immer kühler.

    Ciao,
    Micha
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
  3. Crypt

    Crypt Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    OK, danke!

    Alles wieder in Ordnung!
    Der heisse USB-Stick ist nun auch wieder zu gebrauchen. Der hat nen Metallgehäuse, also vermute ich,dass sich die Hitze vom Ladevorgang da übertragen hat.
    Da hatte die Ladeelektronik wohl nen Schluckauf... ;)
     
  4. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    163
    Es wäre interessant, ob z.B. der Stecker eines anderen USB-Geräts auch so heiß wird. Hast Du das einmal versucht, etwa mit einem USB-Hub, einem Druckerkabel etc.?

    Walter.
     
  5. Ghost Dog

    Ghost Dog unregistriert

    MacUser seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    mal ne andere frage.... ähm, woran erkennt man denn, dass das Netzteil noch lädt? das macht es doch (zumindest bei den PPC Macs) immer, oder?
     
  6. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1

    hat doch ein LED, beim PPC wechselt es von gelb/grün auf orange... wenn es voll ist. In der Menu-Leiste kann man auf das Akku-Symbol klicken...
     
  7. Ghost Dog

    Ghost Dog unregistriert

    MacUser seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    hm also beim naja, also im menu steht: batterie ist aufgeladen - das is mir noch nie aufgefallen :-D
    und bei den farben verändert sich auch was, jetzt wo dus sagst, erinner ich mich da dunkel dran :-D allerdings ist das mit den Farben bei mir andersrum also erst orange, dann auf grün.
     
  8. Crypt

    Crypt Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Das war hauptsächlich nur der USB-Stick. Die gleichzeitig angeschlossene USB-Maus (bzw. ihr stecker) waren nur etwas warm.

    Ciao,
    Micha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen