MacBook und iMac beim Discounter für 799 €

Diskutiere das Thema MacBook und iMac beim Discounter für 799 € im Forum iMac, Mac Mini.

  1. hessenbub

    hessenbub Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.03.2008
    eben schlage ich ein Prosbekt von Jawoll (absoluter billig Diskounter in Niedersachsen) auf und lese das es am 22.3.08 ein MAcBook (1,83 Ghz 512 MB Ram, 60GBHDD), sowie ein iMac (letzte Baureihe, 2,16 GHz, 1 GB Ram, 250 GB HDD) für 799,00 Euro gibt. Als Betreibssystem wird Tiger geliefert.......

    So tief ist Apple schon gesunken. Das soll nicht falsch verstanden werden. ICh bin ein absoluter Apple Fan und habe mir mein MacBook mühsam erarbeitet. Ich finde es nur traurig, das die elitäre Applegemeinde durch die Gier von Apple in meinen Augen kaputt geht. Und auch die Qualität der Produkte teilweise leidet.

    Was meint ihr dazu.
     
  2. st34Lth

    st34Lth Mitglied

    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    20" iMac? Da muss ich ja fast zuschlagen... :D
     
  3. Naron

    Naron Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    das ist schwach, freu dich das ein auslaufmodell günstig angeboten wird, oder hast du dir dein apple bisher nur gekauft weil du denkst das du/der mac was besseres bist/ist?
    es ist ein computer wie jeder andere auch, zugeben ist er der schönerer und komfortabler, aber er bleibt ein gebrauchsgegenstand;)

    außerdem hat das nichts mit "apple ist so tief gesunken" zu tun, schließlich schreibt apple es nicht vor wo der mac verkauft wird, viel mehr zeigt es, das der mac zunehmend eine größere masse anspricht, was ich begrüße da so auch windows geplagte in den genuss kommen können.
     
  4. ichbinhier

    ichbinhier Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.09.2007
    Prosbekt scheibt man mit p :D
     
  5. Warum lediet die Qualität der Produkte?

    Schwachsinn.

    wenn sich der "gemeine Mob" einen Apple kauft, wird er selbst zum Apple- Jünger und interessiert sich für diesen Computer. Ob er einen Gebrauchten für 100, einen im Discounter für 799 oder einen beim Apple Store für 2500 kauft ist doch völlig egal. "Dumme Windows User" wie du sie hier darzustellen scheinst, bleiben sie jedenfalls nicht, weil sie begeistert sein werden von diesem Computer. Bis auf 8% der Käufer vielleicht.
     
  6. arona.at

    arona.at Mitglied

    Beiträge:
    2.998
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    schon mal dran gedacht, dass der disconter die teile einfach zusammen gekauft hat, ohne apple gefragt zu haben? reposten nennt man das ...

    kärcher sachen werden auch bei hofer (aldi in deutschland) verkauft, sind sie deswegen schlecht? nein, eben ...
     
  7. defleppard1979

    defleppard1979 Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Ich finde es ist egal ob Discounter oder E-Ba...
    Dort habe ich schon etliche Auslaufmodelle zu diesem Preis direkt
    vom Handel gesehen.
    Hauptsache es interessieren sich immer mehr Leute für Apple.
     
  8. st34Lth

    st34Lth Mitglied

    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    arona, musst du mir die Kärcher Sachen schlecht reden? Jetzt kauf ich nie nie wieder Kärcher... :hehehe:
     
  9. neirolf

    neirolf Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Hier mal der Link zum Prospekt:

    MfG
    Florian
     
  10. RobkicK

    RobkicK Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Zuschlagen!
     
  11. arona.at

    arona.at Mitglied

    Beiträge:
    2.998
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    sry, war nicht meine absicht :D gibt aber auch andere namehafte hersteller, die per diskonter verkaufen ...

    wenn man kein problem mit nem "alten" apple modell hat, warum sollte man nicht zu schlagen?
     
  12. Jimmy Jazz

    Jimmy Jazz Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    elitär :auslach:

    Wieso sollte die Qualität leiden?
     
  13. Hartlander

    Hartlander Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Unglaublich, dass Apple es zulässt, das unsere elitäre Gemeinschaft größer wrid.. :rolleyes:
     
  14. arona.at

    arona.at Mitglied

    Beiträge:
    2.998
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    vorallem, da sie durch den intel umstieg eh schon so groß geworden :mad:

    sry, aber so denken nur die absolten apple fanatiker .... nur weil man nen apple hat, ist man nichts besseres.
     
  15. KonBon

    KonBon Mitglied

    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Naja... gibt es ja nicht direkt beim Diskounter, man kann nur ein Bestellformular ausfüllen und hoffen, das kein anderer es tut, da sonst das Los entscheidet... für mich klingt es nach Adressensammeln und in den Laden locken :D
     
  16. st34Lth

    st34Lth Mitglied

    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Nicht? :heul:

    Bin tatsächlich am überlegen ob ich das Teil trotzdem kaufe... :cool:
     
  17. hessenbub

    hessenbub Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.03.2008
    1. Habe ich mir einen Mac gekauft, weil ich von der Technik und der Software begeistert bin. Zu dem ist das Design sehr cool. Ich habe mir einen Mac gekauft weil er der Rechner ist, der zu meinen Anforderungen am besten passt.

    2. Ist in meinen Augen die Qualität schlechter geworden und die fallenden Preise, kommen nicht dadurch zu stande weil so viele Produkte verkauft werden, sondern weil u.a. die Zuliefere günstiger leiefern und Hersteller teilweise minderwertig Rohstoffe einsetzen. Qualität hat immer seinen Preis.

    3. Windows benutzter sind nicht dum und ich habe sie nie so bezeichnet.

    ICh sehe nur generell eine Gefahr darin. Produkte um jeden Preis zu vermarkten um den Marktanteil zu vergrössern.
     
  18. RobkicK

    RobkicK Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Jo dimmt die sind nicht dum!

    Welche Gefahr entsteht denn, wenn man Produkte vermarktet, außer das man den Marktanteil vergrößert?
     
  19. santaclaws

    santaclaws Mitglied

    Beiträge:
    3.717
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    09.04.2006

    Der Anteil an Usern wächst, die keine korrekte Rechtschreibung beherrschen.:)

    (und es garnicht erst versuchen. :mad:)
     
  20. Naron

    Naron Mitglied

    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    29.01.2005
    son gequirlter unfug, was hat den apple mit dem discounter am hut? jeder laden entscheidet selbst was er anbieten will, meist sprechen verschiedene läden nunmal komplett andere käuferschichten an.
    die qualität schlechter geworden, ist subjektiv, ich bin ehrlich gesagt sowieso vom apple service nicht sehr begeistert, gerade der zwang das ich mein macbook nachdem es ein jahr alt war, erneut absichern musste stimmt mit grimmig, da apple die mir einzige bekannte marke ist, die in deutschland nicht 2 jahre garantie anbietet(anbieten muss)

    Die Produktion wird einfach preiswerter, das liegt aber nicht an mangelnder qualität sondern am sinken der hardware-preise (siehe ram)

    produkte um jeden preis zu vermarkten, eine strategie die jawohl mal gar nicht auf apple zutrifft...

    du scheinst echt frustriert zu sein, das auch dir scheinbar "unterlegene" menschen einen GUTEN computer haben dürfen...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...