Benutzerdefinierte Suche

MacBook tot - Qualität alla Apple

  1. crazy_joerg

    crazy_joerg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe im Mai meinen MacBook der ersten Serie (2 Ghz, 60GH HD, DVD Brenner) bei Teampoint in Köln gekauft. Bis Mitte Juni lief er gut. Dann kamen folgende Fehler:
    1. HD tot -> wurde superschnell von Teampoint in Köln repariert.
    2. Seit Mitte August schaltet sich das Ding hier und da aus. (Fehler ist ja bekannt) und wird behoben sobald das Ersatzkit da ist.
    3. Seit gestern ist das Display hier und da dunkel bzw. hell aber ohne funktion. -> War heute wieder bei Teampoint und die haben den wieder Fit gemacht!
    4. Seit heute Abend geht nix mehr. Das Display kann man mit leichtem verwinden des Rechner (nicht dem Display!) an- und ausschalten. Das Display wird hell und dunkel, wenn man etwas härter auf die Tastatur drückt.

    Das nennt man Qualität alla Apple. Nur zum Hinweis: Der MacBook steht den ganzen Tag auf dem Schreibtisch und hat bisher vielleicht 3 x die Luft gesehen.
    Aber ich denke, dass die Jungs von Teampoint das wieder hinkriegen.

    Mein iBook der fast 1,5 Jahre alt ist funktioniert einwandfrei.

    Traurige Grüße:o
    ... Jörg
     
    crazy_joerg, 21.09.2006
  2. trixter

    trixterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    197
    das ist wirklich pech, ich kann die verstehen, letztens hatte ih 5 displays von apple, alle schrott, da glaubt man auch nicht an so eine qualität :(
     
    trixter, 21.09.2006
  3. crazy_joerg

    crazy_joerg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Da glaubt man, man kauft den M.....s unter den Computern (ich habe den MacBook noch Freunden meiner Eltern - über 60 Jahre alt - als ersten Rechner empfohlen und gekauft!) und meiner mach einfach schlapp!

    Allerdings sind die Teampoint Köln Jungs super!!!!:D

    Schau´n wir mal wann die Ersatzteile da sind!

    Aber danke für´s Mitleid.

    Ich habe bei meiner Fa. einen ca. 3J alten Toshiba Tecra und der läuft, läuft, läuft. Aller mit Windoof! ... und das macht schon öfters mal Sorgen!

    Grüße
    ... Jörg
     
    crazy_joerg, 21.09.2006
  4. delaney

    delaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    15
    Das ist sehr ärgerlich - du hast mein vollstes Mitleid! Es zeigt sich leider, dass man wohl stets mindestens eine Revision abwarten sollte - aber wenn das alle täten, wäre apple dann bald pleite?:) - vielleicht tröstet das ja, dem Untergang eines an sich unheimlich tollen Unternehmens entgegengewirkt zu haben...
     
    delaney, 21.09.2006
  5. sDesign

    sDesignMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    38
    Ich misch mich hier mal kurz ein.
    Ich stehe gerade vor der Entscheidung ein neues MacBook (die kleinste Ausführung) oder ein gebrauchtes PowerBook (12" die letzte Rev. mit Restgarantie) zu kaufen. Was könntet Ihr mir Eurer Meinung nach empfehlen?
     
    sDesign, 21.09.2006
  6. pixelpunk

    pixelpunkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde das PowerBook kaufen, natürlich je nachdem was
    Du damit vor hast. Nach meiner Meinung der beste Laptop,
    den Apple jemals gebaut hat. Ich habe das leider zu spät
    gemerkt und mir damals das 15" Pb gekauft. Auch sehr gut
    aber das 12" ist einfach unschlagbar klein...:)


    pp.
     
    pixelpunk, 21.09.2006
  7. dsquared2

    dsquared2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Mhh.. naja würde das MB nehmen und "hoffen"
     
    dsquared2, 21.09.2006
  8. ataq

    ataqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
    mein ibook g3 damals... das waren noch zeiten.. ich wünschte mir mein mbp wäre auch so


    ich hatte das ibook g3 über 2 jahre im einsatz (gebraucht gekauft!!)... verkauft und der käufer berichtet mir heute noch wie toll er das gerät findet.. alles läuft tadellos
     
    ataq, 21.09.2006
  9. dsquared2

    dsquared2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Mh.. ja mein ibook war auch extrem zuverlässig.. morgen kommt mein MB.. bin soo gespannt!
     
    dsquared2, 21.09.2006
  10. sDesign

    sDesignMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    38
    THx @ all
    Ich habe gerade das MB bestellt, wenns rumzickt wirds halt umgetauscht ;)
    Ich hab mal ausgerechnet, dass es mich gerade mal 800€ kostet.
    Is meiner Meinung nach ja ein unschlagbarer Preis.
     
    sDesign, 22.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook tot Qualität
  1. Wrzlbrmpft

    MacBook Pro tot

    Wrzlbrmpft, 02.04.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    937
    WeDoTheRest
    05.04.2017
  2. seb201
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    345
    TMacMini
    25.02.2017
  3. Kalkie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    322
    orcymmot
    24.07.2016
  4. busa85
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    778
  5. Arstidir
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.045
    Arstidir
    24.03.2016
Benutzerdefinierte Suche