MacBook Taste schief!

Diskutiere das Thema MacBook Taste schief! im Forum MacBook

  1. andreas_huber

    andreas_huber Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Wie siehts bei Euch aus gibt es da jemanden der am Mac Book ne Schiefe Taste hat?

    Meine damit nicht so richtig schie sonder einfach nur ganz leich(schwer zu definieren) auf den ersten Blich nicht sichtbar.

    Finde ist aber ein Qualitätsproblem. Wenn ich mir da so die billigen funktastaturen ansehe so um 15 Euro bei denen sind alle Tasten gerade.

    Bei mir ist V ein wenig schief unt Eingabetaste.
     
  2. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    :boring:

    Soso, bei dir sind also zwei Tasten schief… und, kannst du jetzt nicht mehr schlafen? Macht es dich bei der Arbeit derart verrückt, dass du nervöse Zuckungen bekommst und jeden vermöbelst, der deine Tastatur auch nur schief anschaut – rein prophylaktisch, damit du bloß nicht daran erinnert wirst, dass du dir "nur" ein Consumer-Notebook leisten konntest und weil ein Mac einfach in jeglicher Hinsicht perfekt sein muss?

    Nee nee, deine Probleme möcht ich haben. Tschuldigung, aber das ist bisher der kleinlichste Bagatellthread, den ich hier gelesen habe…

    :noplan:

    Achso, ganz vergessen: Benutze doch einfach eine von diesen hochqualitativen Funktastaturen für 15 €. Da sind ja keine Tasten schief, also kann man da wohl mit arbeiten. Auch sonst sind sie bestimmt in jeder Hinsicht viel besser als die MB Tastatur… ;)
     
  3. ernesto

    ernesto Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Drück mal ein bisschen kräftiger drauf, vielleicht ist sie nicht perfekt eingerastet?
    Aber bitte nicht draufstehen!

    Dann am besten mit der Wasserwaage kontollieren.
     
  4. andun

    andun Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.03.2006
    @ virtua

    :(
    na fein...
    schön, dass ein user mit bald 2000 einträgen einen "neuen" derart von oben herunter abkanzelt.

    wenn seine tastatur mangelhaft ist, können wir hier ja nicht nachvollziehen, dann muss man den anpöbeln?

    möchte ich sehen, wie du dich verhalten würdest, wenn das bei deinem mbp der fall sein würde.

    die neue aktualisierung der netiquette auf 1.0.1pro ist wohl noch nicht zu allen durchgedrungen. (und nein, das gibts nicht über die apple software aktualisierung) :confused:

    und unwichtigere beiträge gibt es hier zuhauf...
    grad mal die suche benutzen...

    dir virtua,
    auch einen schönen start in die neue woche.
    und atibens ebenfalls...
     
  5. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Tja andun, es gibt Leute, die sind schnell mal angefasst wenn sie einen ironischen Beitrag lesen, daran lässt sich nichts ändern. Entweder man liest zwischen den Zeilen, oder eben nicht – aber persönlich muss man das nicht nehmen. Was das mit der Anzahl meiner Beiträge zu tun haben soll, weiß ich allerdings nicht.

    Nur mal eins: Mein erster eigener privater Mac war ein iBook G4. Mein Heiligtum sozusagen, als Azubi musste ich fast meinen Arsch verkaufen, um mir das Teil leisten zu können. Die Tastatur sah bei dem Teil aus, als hätte sie ein Miniaturbauer mit seinem Spielzeugtrecker umgepflügt, so schief waren einige Tasten. Es gab hier zu der Zeit Säckeweise Freds dazu und es war in vielen Fällen einfach nur kleinlich – ich hab mich allerdings weniger darüber aufgeregt, obwohl ich 1500 sauer verdiente Piepen dafür hingelatzt habe.

    Wenn du mal ein bisschen hier liest fallen dir sicher schnell 1000 Heulfreds ins Auge, in denen kleine Makel und Schönheitsfehler hochgespielt werden und im gleichen Atemzug polemisch behauptet wird, vergleichbare Hardware zum halben Preis von Hersteller X wäre viel besser verarbeitet… Die wirklich wichtigen und interessanten Problemthreads gehen in dieser Flut oft unter. Un du weißt es sogar selber wie du schreibst, kannst dir einen unangebrachten Kommentar aber dennoch nicht verkneifen… nungut.

    Übrigens, bei meinem MBP sitzt der Akku nicht zu 100% passgenau und es gibt einige minimalste Abweichungen in den Spaltmaßen hier und da. Und? Glaubst du, deswegen geh ich in den Keller zum Heulen?

    Also immer schön Ball flach halten, das ist von meiner Seite alles nicht als Angriff gedacht, viel mehr als Denkanstoß, dass man vielleicht machmal ein wenig übers Ziel hinaus Schießt. Ist nur meine Meinung, wenn sich deswegen jemand angpisst fühlt, tut es mir leid, ist nicht meine Absicht. ;)
     
  6. andreas_huber

    andreas_huber Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    ich möchte mich wirklich nicht auf das selbe niveau runtelassen wie die Aussage die ich hier gelesen habe.

    Ersten kann ich deshalb sicher schlafen zweitens hätte es mich nur interessiert ob das bei allen macbooks so ist.

    und drittens leisten aber hallo also ich habe mitr das macbook aus einer Laune heraus gekauft,möchte ja nicht irgendwem vor den Kopf stossen aber die Gehälter eines Leitenden Angestellten sind dir ja Wohl bekannt.

    Was ich damit sagen möchte nicht jeder der sich statt einem Macbookpro für ein Macbook entscheidet isr Arm! oder hat zuwenig geld.

    Lasse mich raten du benutzt das Macbookpro bestimmt nicht proffessionel sonst würdest du dich hier nicht so Außern .

    Aber lass gut sein!!!

    Ist schon in Ordnung hast vermutlich nur einen Schlechten Tag und Chef hat dir wieder mal Druck gegeben da muss man sein Ego schon stärken.

    Wie gut das ich mir nur selber Druck mach also bis denn....
     
  7. ziska

    ziska Mitglied

    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Vielleicht hilft es, wenn man die Taste einfach mal aus- & wieder einbaut. Hab ich bei meiner auch so gemacht. Die saß allerdings nicht schief, sondern hat nervtötend gequietscht.
     
  8. virtua

    virtua Mitglied

    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hee andreas_huber, lass mal ein Bier trinken gehen. Dann kann ich dir gerne erzählen, was ich so mit meinen Macs mache und wie ich sonst so drauf bin. Nebenbei kann ich dann auch noch mal auf die Bedeutung von Emoticons und Anführungszeichen näher eingehen und dir in aller Ruhe das Wesen der Ironie näher bringen. Dann musst du nicht weiter wild mutmaßen. ;) :keks:

    Und doch, ich benutze Macs beruflich. Ich kann dir versichern, dass eine schiefe Taste mich weder beim Layouten, noch bei Fotoretuschen etc. behindert, solange die Tastatur ordentlich funktioniert. Wenn es dich allerdings stört, bringe es zurück und poste sowas das nächste Mal vielleicht in die Bar und nicht in ein Fachforum, nur so als Anregung. :)

    Und jetzt sind wir alle wieder lieb! :cake:
     
  9. andreas_huber

    andreas_huber Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Ok!!!

    :)
     
  10. Woomer

    Woomer Mitglied

    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Nun Stop mal hier!

    Also...erstens: Dein Anfangspost macht wirklich den Eindruck, das du dich über diese schiefe Taste aufregst und es wirklich als Quallitätsmangel deklarierst!
    Das ist nun wirklich lächerlich, wenn du schon selber sagst, dass man es nicht sofort sieht und die Verschiebung wirklich nur minimal ist!

    zweitens: Klar ist das normal, dass die Tasten nicht alle Gleichmäßis sind, das hängt mit der Klammer zusammen, die die Taste mit dem Book an der unterseite verbindet.


    Also regt eure Gemüter mal wieder ab...es ist ja nicht soooo schlimm!


    mfg
    Woomer
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...