MacBook Speicher auf 768 MB erweitern sehr schlecht?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fmuel, 17.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Apple empfiehlt die Erweiterung beim MacBook paarweise durchzuführen, was heißt das genau?
    nur einen Riegel austauschen und auf 768 gehen, ist das dann schlechter als mit 512MB?
    viele grüße
    fabian
     
  2. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    der effekt den man durch die paarweise bestückung erzielt ist so gering dass man ihn kaum feststellen kann.
    ich hab bei meinem imac (wo das selbe empfohlen wird) auch einmal 512mb plus 1024mb.
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
  4. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    das klingt ja erfreulich;
    aber: denkst du, eine aufrüstung ist notwendig? wir werden die dinger hauptsächlich im bereich office-nutzung, mind-maps und co verwenden, sollte aber in einigen monaten auch mal parallels laufen um winxp drauf zu bekommen... (einsatz als mobiles klassenzimmer...)
    viele grüße
    fabian
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Gerade für Parallels kannst du nicht Speicher genug haben. Also plane schon mal die 2GB ein.
     
  6. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    512 sind zu wenig.
    die braucht mac os schon alleine und dadurch dass das macbook keine richtige grafikkarte ha, nimmt sich der grafikchip schon alleine 80mb der 512 mb. da bleibt dann nicht viel für die programme.
    1gb ist minimum.
    arbeitsspeicher kann nur durch eines ersetzt werden. durch noch mehr arbeitsspeicher! ;)
     
  7. fmuel

    fmuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2005
    ich bin da immer so zögerlich, weil unsere imacs (PPC) arbeiten auch nur mit 512mb und die studierenden haben mit imovie wundervolle "videoschnittchen" gemacht, bildbearbeitung und dann ppt nebenher klappt wunderbar....
    auch virtual pc lief da ordentlich, um dort mit einem besonderen programm mind-maps zu erstellen...
    nun ja!?
    ratlos?
     
  8. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen