1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Macbook sicher verleihen

Diskutiere das Thema Macbook sicher verleihen im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. zetzschePUNKTbiz

    zetzschePUNKTbiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.01.2020
    Hallo,

    ich möchte mein Macbook an einen Freund verleihen. Da dieser längere Zeit in der Reha ist, möchte ich mich zusätzlich absichern und plane ihm einen Account einzurichten, bei dem er mit seiner AppleID alles machen kann, was er möchte, zur Sicherheit aber einen Admin-Account mit meiner ID/Daten, damit ich ggf. per "Wo ist" nachverfolgen kann, wo der Rechner ist.
    Über den Datenschutz in diesem Fall muss nicht gesprochen werden, das ich den Laptop Worten könnte, ist meinem Freund bewusst.
    Mir geht es um die korrekten Einstellungen, wie der Nutzer angelegt werden muss.
    Gibt es hier Ideen, wie dies optimal zu bewerkstelligen ist?
    Danke euch und allen ein geschmeidiges Wochenende!
     
  2. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.906
    Zustimmungen:
    2.573
    Mitglied seit:
    13.09.2009
  3. zetzschePUNKTbiz

    zetzschePUNKTbiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.01.2020
  4. Der Reisende

    Der Reisende MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.383
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    183
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    2. Benutzer als "Standard Benutzer" anlegen. Kennwort vergeben, Automatische Anmeldung deaktivieren und fertig.
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.590
    Zustimmungen:
    4.238
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Ich würde noch Filevault aktivieren.
    (Zumindest wenn dein benutzer und vor allem deine daten da drauf bleiben sollen...)
     
  6. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    410
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    und ich würde das nie machen. Auch nicht an meinen besten Freund.
     
  7. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.590
    Zustimmungen:
    4.238
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Jetzt wo ich noch ein bissel drüber nachgedacht habe...

    sicherung machen.
    alle eigenen daten /benutzer löschen.

    Einen admin anlegen.
    mit deiner appleid anmelden - nur ortungsdienste/meinen mac finden aktivieren.

    einen nutzer anlegen.
    Je nach vertrauen kannst du dem bekannten auch adminrechte einräumen.
    Dann kann er sich auch mal ein spielchen installieren.

    (Hier stellt sich jetzt auch die frage, warum du ortungszugriff haben willst - als versicherung vor dem bekannten oder als versicherung vor ewaitigen Dieben...)
     
  8. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.388
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.666
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Fernwartung würde ich auch noch anknippsen, falls der Freund keine Mac Erfahrung hat.
     
  9. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    1.331
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Es gibt wenige Dinge die man nicht verleiht.

    - seine Frau
    - sein Auto
    - seine Kreditkarte
    - und schon gar nicht seinen Mac.. :)

    Vor allem neben den bereits schon genannten Dingen würde ich klären wer den wirtschaftlichen Totalschaden ersetzt wenn das Gerät
    a.) aus versehen mit Getränken geflutet wurde und b.) wenn das Gerät zufällig aus versehen vom Tisch gefallen ist...
     
  10. pitbullfighter

    pitbullfighter Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    04.05.2010

    Hier gehts aber nicht nicht um deine Meinung !
     
  11. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    810
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Um deine auch nicht.
     
  12. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.421
    Zustimmungen:
    1.860
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    Leute bitte Sachlich bleiben, Meinungsmache bringt dem TE nichts, was einer mit Seinem Mac anstellt ist seine Sache, ich hasse diese immer eine Thread Kaperer.

    Franz
     
  13. pitbullfighter

    pitbullfighter Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    04.05.2010
    Genau das ist der Punkt. Weil nach 3 Beiträgen überhaupt nicht mehr über das eigentliche Thema diskutiert wird.
     
  14. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    390
    Mitglied seit:
    24.06.2010

    Täglich grüßt das Murmeltier........
     
  15. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.388
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.666
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Das ist doch relativ,
    Das kann das uralte Reserve Book sein was nur noch einen geringen Restwert hat. Oder der Freund ist pingeliger wie man selbst.

    Wie auch immer, der TE wird erwachsen sein und frei über sein Eigentum entscheiden dürfen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...