MacBook Shift Taste defekt - was würdet ihr tun?

Diskutiere das Thema MacBook Shift Taste defekt - was würdet ihr tun? im Forum MacBook.

  1. bigmatze

    bigmatze Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    961
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    Hi zusammen!

    Mir ist es neulich nun tatsächlich auch mal passiert - von einem umgekippten Glas Wasser ging ein guter Schluck auf meine MB Late 2008 Tastatur.
    Habe direkt den Akku rausgenommen und das MB erstmal 24h trocknen lassen. Backups habe ich auch sowieso. Nun ist leider danach die Shift Taste defekt, sodass plötzlich ständig alles groß geschrieben wird. Das geht schon beim Boot los, der sichere Systemstart wird eingeleitet wenn ich nichts anderes zusätzlich drücke, bei der Passworteingabe muss ich Glück haben, dass alle Zeichen im passenden Case sind, etc.

    Ich möchte für ein neues Gerät gerne auf den nächsten Refresh warten, der ja vermutlich im Herbst stattfinden wird - es soll ein 15" werden und Hasswell ist mir für das Geld zu alt.

    Da aber nun mein Master losgeht, suche ich nach einer Lösung bis dahin.

    Zur Zeit habe ich mit Karabiner die Shift Taste deaktiviert und auf fn gelegt. Ist allerdings eine ziemliche Qual beim schreiben.

    Habt ihr noch andere Ideen?

    Glaubt jemand mein Keyboard ist noch ohne großen Aufwand zu reparieren / Auszutauschen? Nicht auszuschließen ist ja, dass in naher Zukunft noch weitere Tasten verrückt spielen.

    Am liebsten würde ich das interne Keyboard ganz deaktivieren und nur noch mit einem externen arbeiten. Gibt es da was?
    Mit Karabiner kann ich die Tastatur nicht unterscheiden, sodass ich auch bei angeschlossener externer Tastatur die interne Shift Taste deaktivieren muss...
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    2.481
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Hast du es schon mal mit einer Externen Taste versucht? Gibt es da das selbe Problem?
     
  3. bigmatze

    bigmatze Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    961
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.04.2007
    Ja, nur ist die interne dann ja immernoch aktiv und das Problem bleibt bestehen.
    Am liebsten würde ich die interne ganz deaktivieren (Utopie: ab EFI) und nur mit einer externen arbeiten.

    Edit: Ups. Gerade ergoogelt, dass Karabiner genau dieses Feature mit sich bringt (disable internal Keyboard when external connected) hatte ich total übersehen -> werd ich nacher zuhause mal ausprobieren!

    Andere Erfahrungen und Tipps wären ansonsten auch gern willkommen!
     
  4. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.979
    Medien:
    36
    Zustimmungen:
    2.960
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Was soll man Dir sonst raten? Das ist ein Hardwaredefekt, der wahrscheinlich voranschreiten wird. Du könntest Dir eine neue Tastatur besorgen (ebay) und einbauen, ob das Dein Problem löst, ist fraglich.

    Du hast schon den besten Kompromiss gefunden, meine ich. 24 Std. trocknen ist übrigens viel zu wenig.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...