Macbook Qualität

Diskutiere das Thema Macbook Qualität im Forum MacBook

  1. andreas_huber

    andreas_huber Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Also im Forum und im Internet liest man ja einiges schlechtes über das neue mac book.
    Lüftergeräusche,pfeifen der Prozessoren usw.

    Man sollte sich meiner Meinung nach nicht davon abschrecken lassen ein Macbook bei Interesse zu kaufen.

    Warum?

    1.: Ja mein Prozessor fiept oder pfeift oder was auch immer.
    Jedoch ist das so gering und stört eigentlich nur deshalb weil das Macbook im gesamten ja eigentlich geräuschlos ist.Wenn ich mein Acer Notebook (2Jahre alt damaliger Preis 1199.-) daneben einschalte hört man das Pfeifen nicht mehr.
    Und desweiteren möchte darauf hinweisen daß dieses Problem wenn man es son nennen will nicht nur beim mac auftaucht. Das gibt es bei Asus Dell usw .und ganz besonders bei Grafikkarten.
    Desweiteren hört mann genügend oft das ein Pixel des Bildschirms nicht funktioniert.Ich Arbeite im Elektrofachgroßhandel und bei unseren Markengeräten LCD TV´s Philips gibt es das sehr häufig und auch bei anderen Geräten.
    Dann der letzte Punkt den ich ansprechen möchte.

    Tastatur.: Ja es gibt von den Spaltmaßen her bessere aber sie hat einen verdammt guten druckpunkt und zum Arbeiten sehr gut und dann noch diese durchdachte Steuerung einfach Top.
    Was ich mit es gibt besser meine? Es kann mal hier oder da an einem Macbook vorkommen daß eine Taste nicht 100% gleich(symetrie mit eder benachberten Taste sitzt) kaum zu sehen man muss direkt danach suchen!!!

    Vergleiche ich zum beispiel den Navigationsstick von einem N73 Nokia müssten doch wirklich all Nokia N73 eingeschickt werden.Preis N73 bei Marteinführung ich glaube 599€ aber hallo (Macbook 1049€)

    Fazit.: Macbook 2Ghz Dual Core

    TopSpeed,extrem leise daher auch Geräusche mit kleinstem Pegel hörbar, Betriebssystem-ein Gedicht!!!

    Eines möchte ich ja noch hinzufügen sollte jemand ein Macbook kaufen das alle diese Probleme aufweist 14Tage Umtauischrecht also was soll das!!!
     
  2. Funky_Stu

    Funky_Stu Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    20.08.2007
    Davon mal abgesehen: Man sollte auch bedenken, das hier nur die Leute posten, die Probleme haben oder unzufrieden sind... der Rest ist zufrieden ;) Oder hat schonmal wer nen Thread gesehen "Mein MacBook ist so toll"... (gabs bestimmt schonmal aber ist ja nciht die Regel ;))

    Ich habe meins nun seit Freitag und bin überaus zufrieden. Es fiept etwas beim Aufladen, aber stört nicht weiter... der Lüfter dreht sich eigentlich immer mit 1800 Umdrehungen, was noch angenehm leise ist...
    Also Daumen Hoch ;)
     
  3. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Hatte eins der ersten Generation 2.0Ghz CoreDuo. Das hat gemuht und gefiept und der Akku war mist und Logicboard musste getauscht werden.

    Hab jetzt ein aktuelles Modell 2,16Ghz Core2Duo und das ist super.
    Bislang keine Probleme.
    Von mir auch Daumen hoch.....
     
  4. ActiveX

    ActiveX Mitglied

    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.11.2006
    wie schon oft hier erwähnt wurde, nörgeln Macuser auf einem sehr hohen Niveau :)
     
  5. Stefano1977

    Stefano1977 Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.03.2007
    Das Book ist einfach Top mehr gibt es dazu nicht zu sagen !
     
  6. rod86man

    rod86man Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2007
    Ich hab meins seit gestern und auch keine Probleme. :)

    Von der Verarbeitung her schon toll das Ding, aber ist schon ne Umstellung von Win XP. Freu mich aber drauf, "umzudenken".

    Zwei Daumen und zwei Zehen hoch!
     
  7. bassist75

    bassist75 Mitglied

    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    160
    Mitglied seit:
    22.11.2006
    Habe meinen kleinen weißen Liebling seit fast einem Jahr. Bisher keinerlei Probleme. Das MacBook (1. Generation, 2GHz) zu kaufen, war die beste Idee im Jahre 2006, die ich hatte.

    :Waveyib:
     
  8. qsan

    qsan Mitglied

    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.07.2005

    ???? Hab ich irgendwas verpasst :D ????

    Hmmm, also wenn ich mich recht erinnere sind Deine ganzen Argumente alle gut und schön aber irgendwie entdecke ich auch nichts neues mehr bei Deiner Argumentation... will sagen: Was soll der Thread hier???? Dieses Thema/diese Themen sind alle schon bis zum Erbrechen hier durchgekaut worden und meiner Ansicht nach regst Du Dich hier zwar köstlich auf, jedoch ohne irgendeinen Sinn... soweit ich mich erinnere ist das MB auch nicht mehr ganz so neu und die Thematik bereits mehr als kalter Kaffee (Verkaufsstart Juni 06 wenn ich mich recht erinnere). Du kommst also ein bissel späääät mit Deinem Ärger, hihi *gäääähhhhn* :D

    LG
    Qsan
     
  9. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    10.996
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
  10. Cakedrummer

    Cakedrummer Mitglied

    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Oh ja... Ich denke mir auch manchmal: "Hey, mit dem MacBook und Mac OS hat man auch Ärger, von wegen heile Welt". Und dann hatte ich letzte Woche drei Windows-Notebooks aus der MacBook-Preisklasse hier und jetzt bin ich wieder überglücklich. :Waveyib:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...