MacBook: Problem beim Herunterfahren...

SteveBo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
10
Hallo miteinander!

Meine erster Post hier, nach 1,5 wöchigem Besitz eines MB (erster Apple ever) - und ich liebe es.

Bis gestern war auch alles vom feinsten... doch:

Als ich gestern nach ca. 1,5 Stunden Arbeit mein MB ganz normal herunterfahren wollte, blieb es "hängen" => es wurde nur noch der Desktophintergrund angezeigt (wie es eben für 3-4 Sekunden beim herunterfahren ist) und dann ging nichts mehr.
Problem konnte ich erst durch herausnehmen des Akkus lösen :-(

Das Selbe ist mir gestern noch 2mal passiert.

Ich habe eigentlich keinerlei Änderungen am Macbook vorgenommen (softwaretechnisch) => einzig das Password für meinen WLAN Router hab ich vom aus Schlüsselbund automatisch in die Airport Software freigeschalten. Kanns daran liegen?

Wie gesagt, es passiert nicht immer.. nur hin und wieder...

Bitte um Hilfe! Danke
 

Tensai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Manchmal dauert das Herunterfahren deutlich länger als 3-4 Sekunden. Ich hoffe du hast wenigstens eine Minute gewartet.

Was mir noch einfällt: Bitte mal die HD auf Fehler überprüfen.
 

SteveBo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
10
Danke für die Antwort!

Gewartet hab ich sicher ne minute... Wie überprüft man denn auf Fehler? Sorry, MAC OS neuling :)
 

Choc

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
180
Mit der Installations-DVD. Einlegen und beim Start c drücken. Dann Hardwaretest machen.

Dieses Runterfahr-Problem hatte ich auch schon bei meinem MacBook. Ich glaube, bei mir lag es aber an irgendwelchen Programmen, die ich vor dem Runterfahren nicht beendet habe.
 

SteveBo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
10
Das ist auch meine ganz ganz starkt Vermutung, dass irgendein Programm hängen bleibt. Am Beginn hab ich vermutet, es liegt an der aktiven Airport-Verbindung (hatte ich davor nie beim herunterfahren) - hat sonst aber dann auch funktioniert.

Okay, also NOOB Fragen :):

Hatte 2 CDs dabei - welche einlegen?
Beim Start bedeutet beim Start der CD, nicht des Notebooks?
Hat das das Problem bei dir behoben?
Daten bleiben doch erhalten (ja... ich weiß, will nur auf Nummer sicher gehn hehe)
Bringt dieser Ram-Rebot was?

DANKE LEUTE; WAHNSINN WIE SCHNELL EINEM HIER GEHOLFEN WIRD
 

Tensai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Die erste DVD einlegen. Auf ihr ist auch klein die Boot-Anweisung aufgedruckt.
Das ist übrigens nicht zum Beheben des Problems, sondern um das Dateisystem nach dem harten Ausschalten zu überprüfen/reparieren.

PRAM-Reset wird wohl nix bringen. Geht aber per Apfel + ALT + P + R (Beim Einschalten gedrückt halten, bis 2 mal der Gong ertönt ist.)
 

SteveBo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
10
Okay, werd ich gleich testen sobald ich daheim bin und ne rückmeldung geben.

@ Choc: wie hast denn du das problem bereinigt?
 

Choc

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
180
Ich habe das Problem gar nicht bereinigt....
Ich beende jetzt immer das Programm, das das Hängenbleiben ziemlich sicher verursacht, und dann geht es.

Beim Start bedeutet beim Start des Notebooks. Cd einlegen, Book neustarten, c drücken, Hardwaretest machen.
Die Daten bleiben erhalten.
 

SteveBo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
10
hehe, das Programm muss ich halt finden - wie gesagt => hab nur umgestellt, dass Airport sich das Passwort für die Verbindung automatisch holt
 

Choc

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
180
Bei mir ist es ein Programm, das die Airport-Verbindung nutzt. Aber mein Airport holt sich auch auch das Passwort aus dem Schlüsselbund automatisch, daran liegt es bestimmt nicht. Wahrscheinlich ist es wirklich ein Programm.
 

SteveBo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
10
Hm.... Skype, ICQ und Co sind da schwere verdächtige, obwohl ich die eigentlich immer beende bevor ich runter fahren. Aber hey, dass es mit Airport zusammenhängt ist schon mal ne gemeinsamkeit auf die ich aufbauen kann.

Ist es bei dir auch eines davon?
 
Oben