MacBook Pro: würdet ihr es wieder kaufen?

würdet ihr wieder ein mbp kaufen?

  • Ja, auf jeden fall, das ist sein Geld wert!

    Stimmen: 133 74,7%
  • Naja, ist schon ein geiles teil, aber trozdem überteuert!

    Stimmen: 30 16,9%
  • Nee, nächstes mal würd ich ein mb nehmen!

    Stimmen: 9 5,1%
  • Nee, nie wieder laptop, ich würd mir nen imac kaufen!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein, eine Katastrophe! Ich bleib bei windows, das ist auch deutlich billiger

    Stimmen: 6 3,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    178

Ichich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
123
Hallo an alle mbp-user. Ich habe nach einem solchen beitrag gesucht allerdings keinen gefunden. Würdet ihr wieder ein mbp kaufen, wenn ihr es nochmal zu entscheiden hättet?
 

Roxelchen

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
831
würde glaube ich das mb nehmen das ist so dermaßen performant derzeit
 

pete753ad

Mitglied
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
131
Da ich seit dem ersten MacBook Pro glücklicher Mac User bin, würde ich sagen: "JA"!!! Auf jeden Fall! War mit dem ersten MBP sehr zufrieden, und bin es auch mit dem aktuellen. :D

Bin "Gott sei Dank" von allen hier im Forum geposteten Fehlern verschont geblieben! *aufholzklopf*

Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung!!!! :D
 

st34Lth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
1.613
Jup, jederzeit wieder. (Und ich habe noch kein Verlangen auf etwas neueres...nach bald einem Jahr :))
 

Fruchty

Neues Mitglied
Mitglied seit
23.01.2007
Beiträge
28
Bei mir ist es genauso, bin seit Erstkauf begeistert.
 

seasar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.04.2006
Beiträge
1.219
Würde ich auch, habe aber leider "nur" ein MB.
Das Geld fehlt mir noch für das Pro :D
 

IngoLB

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
11
Mein 17Zoll-MacBook Pro (vor 2 Monaten gekauft) ist mein erster Mac überhaupt und ich bin mehr als zufrieden damit.

Würde es wieder kaufen.
 

Hupi

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
859
Ich hatte vorher zwei Thinkpads, die ähnlich fein und elegant gestaltet sind, allerdings war das Display meines letzten Thinkpads (A31P 1600x1200 Pixel) doch noch ein gutes Stück besser, als das meines jetzigen MBP. Dafür bin ich nun zufriedener und dankbarer OS X-Benutzer und da verzichte ich gerne auf die paar Pixel.

Okay so ganz stimmt das nicht, weil da ja noch dieses feine Cinema 23" auf meinem Schreibtisch steht...
 

hodder

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2006
Beiträge
284
hatte zuvor 3 macbook`s und nur ärger gehabt.... verfärbung risse im gehäuse, displayflimmern, logicboard kaputt.... seit knapp 4 monaten nun das MBP und bisher alles TOP!!! wenn alles so bleibt, werde ich mir noch kurz vor garantieende das apple-care holen!
 

ernesto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
Gleich als ich das MBP 17" bekam, klappte meine Kinnlade runter, weil dessen Kinnlade wohl zu lang geraten war.
Der Deckel ist so schecht justiert, daß die Häkchen ca. 1mm HINTER den Aussparungen auf das Blech treffen.
Hier ein kleiner Spalt oder sowas ginge ja noch. Aber daß keiner merkt, daß der Deckel nicht zugeht...?
Die Leistung ist ja nett, aber eine so schlechte Verarbeitung ist unter aller Sau!

Nochmal kaufen ja, aber nur noch persönlich und nach intensivem testen!
 

darkestRaven

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
276
Nein, dass teil würde ich mir nicht wieder kaufen. Im Enddffekt ist es doch nur ein überteurter und schlecht verarbeitetes Notebook.
Wenn das MacBook Pro abdankt kaufe ich ein Dell oder so.
 

funkestern

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.06.2004
Beiträge
1.339
Nein, dass teil würde ich mir nicht wieder kaufen. Im Enddffekt ist es doch nur ein überteurter und schlecht verarbeitetes Notebook.
Wenn das MacBook Pro abdankt kaufe ich ein Dell oder so.
Nunja... Mängel gibt es ja immer, Apple User sind ja in der REgel auch pingeliger... und zur Überteuerung... versuche mal ein ähnlich ausgestattetes Book zu bekommen, da liegst du locker auch in dem Preisrahmen des MBP.

Viel Spaß mit dem Dell... wenn dir das OS X nix bedeutet... wie oberflächlich :D
 

Spaceranger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
2.350
Hatte zwar 2 Austauschgeräte und die Tastatur wurde auf Garantie ausgetauscht. Das Keyboard hat auch immer noch ne leichte Welle.
Aber ja ich würde mir jederzeit wieder eins kaufen. :)
 

Supigoldkind

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
92
Ja, würde ich wieder und wieder und wieder.....

Das Einzige was ich gerne dazu hätte, wäre so ein Pinöpel wie an einem Lenovo. Dann wäre es für mich perfekt!!
 

writer99

Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
165
15 Zoll 2,2. Tastatur auf Garantie ersetzt worden. Ansonsten einwandfrei, Verarbeitung ausgezeichnet. Kommt nur Thinkpad heran (Tastatur!). Hatte ibook, compaq (lang ist's her), omnibook und vorher die ersten apfelschlepptops, jessas na und irgendein powerbook 5300. mbp ist schon super, wenn auch nicht billig (stöhn).
 

Wannseepirat

Mitglied
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
113
Ich habe beides (Macbook und MBP). Als Notebook würde ich lieber das MacBook kaufen. Das ist einfach handlicher und auch weniger empfindlich. Ich fühle mich damit jedenfalls deutlich wohler. Das MBP nutze ich als Desktop Ersatz.
 

Taqi

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
15
Abgestimmt, MBP Erstkäufer und begeistert!
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Aaalso ... ich kann nur vom mittleren Macbook sprechen, aber ... ja ich würde es jederzeit wieder kaufen. Ich hab mich einfach in OS X verliebt und das Macbook ist ein klasse Kompromiss aus allem. Supi Akkulaufzeit, Verarbeitung und ein geniales OS :)
 

KongoApe

Mitglied
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
760
hatte vorher auch 2 macbooks; aktuell ein 15"/2,2 mbp.
war/bin mit beiden Geräten zufrieden; würde das macbook pro aber jederzeit wieder kaufen.
 
Oben