MacBook Pro: *willhaben* gegen *brauchichnich*

flixflux

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
234
Liebe Bar-User!

Eigentlich muss ich beinahe über mich selbst lachen^^Aber ich fang mal von vorne an:
Ich hab heute auf meinen aktuellen Kontoauszug geschaut, und mir schoss durch den Kopf "da wär ja ein MBP drin"
Naja, ich hab mom noch meinen erstmac, ein MB SR 2Ghz, also die entry level version. naja, das ding is toll, mich nervt nur das plastik, der bildschirm is jetz nich das gelbe vom ei, und es ist tatsächlich manchmal etwas träge. Glossy find ich geil *duck*
ah ja und das Combodrive is ne Frechheit...
Nun ja, das sind alles keine ernsten Probleme (naja, mein casing hat die berüchtigten Risse, aber ich kann das Ding momentan nich weggeben)
Es ist halt so: nach nem halben Jahr bemerkt man die ein oder andere Schwäche des Gerätes. ist ja mit jedem Ding so.

Ich mache mir so Gedanken über ein paar Sachen:

-Der Verschluss des MB ist nun doch sehr komfortabel, das MBP scheint mir da etwas antiquiert... Gibt es dazu Meinungen/ Erfahrungsberichte?

-Das MBP ist etwas größer/schwerer. Aber überraschenderweise, scheint mir die Steigerung verhältnismäßig klein zum MB zu sein. Stimmt das?

-Ich nehm den Mac jeden Tag mit zur Uni: ist das MBP auch für den Unialltag handlich genug?? ich habe die 13" zu schätzen gelernt. Doch beim schreiben der Hausarbeit krieg ich nen Krampf sowohl im hals als auch in den Augen..

Das Notebook ist halt mein Hauptrechner... und das soll so bleiben... Ich denke auch drüber nach, mein Macbook mit bisschen RAM zu füttern, und lieber externe Maus, Tastatur und ein Schönes 20" ACD ranzuhängen, doch ich fürchte die GMA X3100, denn diese ist mit einem externen Monitor schon recht gut beschäftigt; das wirkt sich dann wieder negativ auf die Grafikleistung aus....



Danke für euer Verständnis... ich bin für eure Meinungen dankbar..
 

palmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
1.972
Du hast alles was du brauchst, behalt dein MB. Es ist das ideale Gerät für die Uni.

Gruese, pablo
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.016
Stimme meinem vorredner zu.. solange du es mit in die uni nimmst behalte dein MB, wenn du fertig bist und es nicht mehr jeden tag mit Dir rumschleppen mustt, kannst Du umsteigen auf ein MBP.. dann gibt "hoffentlich" auch schon die nächste Generation das MBP!! Und du wirst Dir dann jeden Tag sagen, zum Glück hab ich noch gewartet.. ;-)
 

kuhki

Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
536
überweis mir das überflüssige geld und behalt dein mb ;)
 

elim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
2.564
Für wenig Geld mehr RAM kaufen und gut ist!
 

flixflux

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
234
okay... danke an alle..... was sagt ihr zur Grafik?? Die GMA ist nun wirklich mies.... ich fürchte lautes lüfterdrehen beim einsatz am ext. Monitor... jemand erfahrungen??
 

elim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
2.564
Meine Frau hat das aktuelle MacBook mit 4GB. Das geht ab wie ne Raktete. Und bei externem Monitor ist es auch nach einem 10 Stunden Tag mucksmäuschenstill!
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.016
Naja, die X3100 ist wenigstens besser als die meisten anderen onboard dinger.. wenn du einen externen monitor dranhängst würd ich auf 2gb ram aufrüsten und den Grafikspeicher voll aufdrehen.. dann dürfte alles super laufen..
 

s.bach

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
1.351
Naja, die X3100 ist wenigstens besser als die meisten anderen onboard dinger.. wenn du einen externen monitor dranhängst würd ich auf 2gb ram aufrüsten und den Grafikspeicher voll aufdrehen.. dann dürfte alles super laufen..
:suspect:

Kannst du mir kurz erklären wie das geht? Danke!
 

shamez23

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
2.205
Ich hab ein altes MB mit GMA950 und auch mit dem keine Probleme an einem externen Bildschirm. Dann solltest du mit deiner neueren Grafiklösung auch keine haben, zumindest nicht an einem 20".
 

appletom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
5.016
@s.bach laut apple soll der Grafikspeicher bei verwendung eines externen monitors um mind. 16mb höher als der standart von 144mb eingestellt sein.. laut anmerkung 4 auf der apple seite->MB->Technische Details. wenn apple sowas schreibt wird man ihn (so wie auch bei jedem windoof pc z.B. im Bios) auch einstellen können.
 

Strik3

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
304
also ich daddel Age of Empires III auf nem externen 20" keinerlei probleme bzgl der Performance.
 

tapatim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
1.199
genehmige dir doch jetzt die vorfreude auf das mbp und kaufe es wenn du es wirklich brauchst :) es ist ein gutes gefühl zu wissen, man könnte wenn man wollte - besser als es zu tun (...was natürlich nicht für alle dinge des lebens gilt ;) )
 
Oben