MacBook Pro und zweiter Monitor

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Joachim Heinz, 29.03.2008.

  1. Joachim Heinz

    Joachim Heinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    Hallo,

    als Mac-Neuling habe ich folgende Frage. Ich habe mir kürzlich ein MacBook Pro gekauft und möchte daran einen zweiten Monitor mit 22" oder 24" für Bildbearbeitung mit Photoshop und Aperture anschließen. Dabei habe ich den HP W2207h 22 " TFT Monitor Widescreen HDMI ins Auge gefasst. Soweit ich das verstanden habe, kann man über das mitgelieferte Kabel aber nur DVI-fähige Monitore anschließen, was bei dem HP wohl nicht der Fall ist. Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen HDMI und DVI. Leider kenne ich mich mit den verschiedenen Anschlussarten nicht aus und bin daher für jeden Tipp dankbar. Wer hat Erfahrung gemacht mit guten Monitoren? Einen 23" Zoll-Apple Monitor ist mir allerdings derzeit etwas zu teuer, da mein Budget schon durch das MacBook Pro stark belastet wurde :)

    Herzliche Grüße,
    Joachim
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.056
    Zustimmungen:
    2.557
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    HDMI überträgt Bild und Ton und unterstützt den Kopierschutz HDCP, den du für BluRay z.B. benötigst. DVI überträgt nur Bild und wird hauptsächlich für Monitore eingesetzt.

    Schau dich doch mal bei prad.de um!
     
  3. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Einen DVI auf HDMI Adapter gibt es recht günstig, z.B. hier.
     
  4. Was ist das denn für ein Monitor, der nur HDMI unterstützt?

    Zu Empfehlen ist auch die Dell Ultra Sharp Reihe, die kannste auch vertikal drehen, haben 4 USB Anschlüsse, höhenverstellbar, Neigung verstellbar, zur Seite drehbar, DVI, VGA und Cinch Video Eingang: http://accessories.euro.dell.com/sna/productdetail.aspx?c=de&l=de&s=dhs&cs=dedhs1&sku=129997

    Die 20 Zoll Modelle (denke auch die 22") haben ein S- IPS Panel, also sind sie sehr farbtreu und haben einen weiten Einsichtwinkel.
     
  5. Joachim Heinz

    Joachim Heinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    Hallo zusammen,
    herzlichen Dank für die schnellen Antworten und Eure Tipps. So ein DVI-HDMi-Kabel scheint dann wohl ein gute Investition zu sein. Wobei ich gerade nochmal im Amazon-Shop
    http://www.amazon.de/Hewlett-Packar...ontrast/dp/tech-data/B000WGTY0Y/ref=de_a_smtd
    in der Beschreibung des Monitors von HP widersprüchliche Angaben bezüglich der mitgelieferten Kabel gefunden habe (einmal steht da DVI und ein anders Mal HDMI). Hmm... seltsam...

    @Krizzo: die Dell Ultra Sharp Reihe werde ich mir mal genauer ansehen. Danke nochmal für den Tipp.

    Viele Grüße,
    Joachim
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.