MacBook Pro mit "Beule/Wölbung" angekommen :-((

  1. angelad

    angelad Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich endlich mein MacBook Pro bekommen...

    Als ich es ausgepackt habe musste ich leider festellen, dass oberhalb der Verriegelung für den Bildschirm das Aluminium nach außen gewölbt ist.
    Auch sieht es so aus, als wäre die linke Seite des Gehäuses etwas nach oben gewölbt, da der Spalt zwischen der oberen Platte und dem unteren Gehäuse größer ist als auf der rechten Seite. :-(((
    Ich will ja echt nicht kleinlich wirken, aber bei so einem teuren Gerät ärgert das einen schon.

    Hatte einer von Euch schon mal ein ähnliches Problem?
    Wißt Ihr ob das ohne Probleme ausgetauscht wird?

    Ich habe jetzt schon mit dem Händler telefoniert, der hat gesagt er müsste sich das erstmal angucken und dann könnte das 2-3 Wochen dauern bis ich was Neues oder das Alte zurück bekomme. SO LANGE KANN ICH ABER NICHT WARTEN. Dauert das immer so lange???

    Vielen Dank für Eure Antworten!!!
     
    angelad, 10.07.2006
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    Mach doch mal bitte ein Foto, dass wir uns auch ein Bild machen können. Ja, das dauert immer so lange. Du könntest aber versuchen, zu einem authorisierten Apple-Partner in deiner Nähe zu gehen.
     
    Maulwurfn, 10.07.2006
  3. ruerueka

    rueruekaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    85
    Das hatte ich auch schon mal - vor 2 Jahren bei einem ibook, der Deckel schloss nicht korrekt. Apple hatte Speicher nachgerüstet, dabei war das Gehäuse falsch unter Spannung gebracht worden. Mein Händler hats dann - kostenlos - auseinandergebau und korrekt verschraubt - seitdem gabs keinen Ärger mehr. War auch ruckzuck erledigt - 1 Tag - ist also kein act, wenn es gleich gemacht wird (ich bin aber auch treuer Kunde seit 1992....). Also geh persönlich vorbei und jammere, bis dein Händler sich selbst von dir erlösen will ;-)

    Nachtrag: ja, mein Händler ist aut. Apple Partner, darum gabs keinen Ärger mit der Garantie etc.
     
    ruerueka, 10.07.2006
  4. DystoBot

    DystoBotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    32
    Das ist nicht zufällig aus dem refurbished Store oder?

    Leichte schläge mit einem Gummihammer haben schon so manches Alu gerade gebogen. Ne Scherz, sorry.
     
    DystoBot, 10.07.2006
  5. angelad

    angelad Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hat etwas länger gedauert mit den Bildern, ist gar nicht so einfach das zu fotografieren...

    Seht Ihr was ich meine?


    @WETCAT
    Nein, das Ding ist neu gekauft. Das ist ja das ärgerliche :-(
     

    Anhänge:

    • Bild 010_2.jpg
      Dateigröße:
      35,6 KB
      Aufrufe:
      226
    • Bild 003_2.jpg
      Dateigröße:
      38,2 KB
      Aufrufe:
      208
    • Bild 002_2.jpg
      Dateigröße:
      62 KB
      Aufrufe:
      192
    • Bild 006_2.jpg
      Dateigröße:
      40,6 KB
      Aufrufe:
      178
    • Bild 013_2.jpg
      Dateigröße:
      45,3 KB
      Aufrufe:
      173
    angelad, 10.07.2006
  6. trav182

    trav182MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    ja sieht zwar nicht sooo schlimm aus aber bei so einem teurem geräz kann ich verstehen dass man bissl sauer is...geh besser zum apple partner
     
    trav182, 10.07.2006
  7. angelad

    angelad Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich zu jedem Apple Partner gehen? Ich hab das Book nämlich bei Mac@Campus bestellt und die bzw. JessenLenz haben gesagt, wenn das ein DOA ist muss das zu denen zurück.
    Sie wollen das morgen abholen.
    Ich kann nur nicht verstehen das das so lange (2-3 Wochen) dauern soll. Ich brauche das Book unbedingt, habe mir das für meine Abschlussarbeit bestellt und jetzt steh ich ohne irgendwas da... zum heulen!

    Oder würdet Ihr es auch so behalten? Ich finde nur für so einen Mängel ist das Ding zu teuer, oder?
     
    angelad, 10.07.2006
  8. MrLasr

    MrLasrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    habe ein ähnliches problem. Bei mir ist es jedoch an der linken Seite. Da ragt was raus. Des weiteren stehen Teile der Tastatur zu weit raus.
    Was ist los mit der Qualitätssicherung? Bei uns gehen Produkte mit sochen Fehlern erst gar nicht raus.
    Mein Macbook Pro geht an Cyberport zurück.

    Gruß,
    Severin
     
    MrLasr, 10.07.2006
  9. cocki

    cockiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    7
    Umtauschen.
     
    cocki, 10.07.2006
  10. MrLasr

    MrLasrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    und keine Probleme cockie?
    Kein Fiepen, keine Verarbeitungsprobleme?
    Toll.
    Sollte ja auch die Regel sein.
     
    MrLasr, 10.07.2006
Die Seite wird geladen...