Macbook Pro M1 zwei Minitore an Docking Station

highpaule

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
3
Hallo!
Vielleicht kann jemand helfen und es gibt bereits eine Lösung!?
Ich habe einen neuen Macbook Pro 13" M1. Nun habe ich ein Dock an einen USB-C angeschlossen, an welches grundsätzlich 3 Monitore angeschlossen werden können (2xHDMI, 1xDisplay Port).
Wenn ich den zweiten Monitor anschließe übernimmt er die "Herrschaft", d.h., auch der zweite Monitor zeigt das Modell wie der erste (obwohl verschiedene Modelle) und beide Monitore werden wie ein Monitor dargestellt.
Auf dem Macbook wird, wenn der Deckel offen ist, ebenfalls ein Bild dargestellt.
Hat einer vielleicht eine Lösung? Ich benötige beide Monitore zum Arbeiten.
Danke!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.546
Punkte Reaktionen
13.543
Du brauchst einen Displaylink Adapter, um über USB welche anzuschließen.
Von Haus aus geht halt nur einer extern.
 

highpaule

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
3
Hallo!
Vielen Dank schon mal. Der Tipp von dsp303 klang gut, funktioniert aber leider nicht:-(
Ich werde es mal mit einem USB Adapter testen.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
2.820
Punkte Reaktionen
1.505
Das M1 Macbook Pro kann nur mit 1 externen Monitor umgehen, da nützen auch keine Adapter oder Docks. Die einzige Lösung ist, mehr als umständlich mit Displaylink-Adaptern zu arbeiten. Dazu gibt es auf Youtube etliche Videos.
 

highpaule

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
3
Danke:-( Liegt das nun am M1 oder wie man teilweise liest, an Big Sur? Dann könnte man ja vielleicht Besserung erwarten!?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.892
Es liegt am M1. Auf Intel-Geräten kann Big Sur ja mehrere Bildschirme ansteuern. Der M1 kommt halt im Prinzip aus dem iPhone. Da waren bislang nicht mehr als zwei Bildschirme nötig. Ich denke dass das aber in der nächsten Generation nicht mehr so sein wird.
 

highpaule

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
3
Danke, aber ich weiß nicht, ob mir das jetzt ein Trost ist:-(
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.892
Danke, aber ich weiß nicht, ob mir das jetzt ein Trost ist:-(
War jetzt alles kein Geheimnis. Es steht doch klar bei Apple in den technischen Daten, und auch sonst wurde es überall diskutiert. Klar, mehr wäre schöner, aber es wurde auch nie mehr versprochen als das was geht.
 

highpaule

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
3
Habe ich dann wahrscheinlich überlesen:-( Ich hatte die Hoffnung, dass dieses Problem mit einer Docking Station beseitigt ist.
Ansonsten ist es ja ein schickes Gerät und ich werde die Hoffnung nicht aufgeben, dass sich eine Lösung findet!
 

highpaule

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
3
Hallo!
Habe es jetzt hinbekommen. Display link USB ==> HDMI und dem Link dsp303 klappt es super!
Danke für die allgemeine Unterstützung!
 
Oben