MacBook Pro Kauf steht an: CD oder C2D

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    Hallo, so da ich jetzt bald eine neue Konstruktion vor mir habe (einen Roboterarm) brauch ich nun bald einen neuen Rechner auf dem Windows läuft und ich volle 3D habe (CAD). Ich will mir diesbezüglich ein MBP kaufen und bin mir bissl unsicher ob ich das neue oder das Alte kaufen soll (Als Studend kann man das Geld immer anderso auch brauchen).

    Ich schwanke zwischen dem aktuellen Modell in Glossy für 1600 Euro (refurb)

    und dem alten Modell mit dem CD Prozessor, 100Gb.

    Letzteres würde ich wohl über Ebay gebraucht kaufen für wohl ca. 1300-1400 Euro.

    Was meint ihr?

    Danke euch! (speicher wäre wohl immer gleich 1GB, ist halt die Platte und der Prozi)
     
    keinewerbung, 23.03.2007
    #1
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Nimm das C2D. Es ist ausgereifter als das CD und wird nicht so heiss.
     
    marc2704, 23.03.2007
    #2
  3. Martns

    Martns

    ... und verwendet die 64bit technologie (cd die 32bit)
     
    Martns, 23.03.2007
    #3
  4. John Quinn

    John Quinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    12
    ... und Du hast länger was davon, da Du einfach länger "state-of-the-art" bist.
     
    John Quinn, 24.03.2007
    #4
  5. Martns

    Martns

    ... und du hast auch bei dem kleineren firewire 800 (auch haben wollen :heul: )

    ... und DVD-DL -Brenner ( haben wolle)
     
    Martns, 24.03.2007
    #5
  6. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    149
    Ach komm dcmartns Taschentuch oder :keks:

    Zum Thema, ich würde den C2D nehmen, hatte beide Modelle und der CD wird schon sehr heiß und fiept.

    LG
    UnixLinux
     
    UnixLinux, 24.03.2007
    #6
  7. John Quinn

    John Quinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    12
    Wegen 200 Euro würde ich an Deiner Stelle nicht das alte Modell nehmen. Die Halbwertzeit bei Computern ist ohnehin sehr knapp bemessen, da sollte man sich, so denn die (finanzielle) Möglichkeit besteht, das neueste Modell anschaffen ;)
     
    John Quinn, 24.03.2007
    #7
  8. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Habe letztens erst mein MB CD gegen ein C2D getauscht. So offensichtlich sind die Unterschiede nicht, aber rein vom Entwicklungsstand sind die C2D halt einfach besser, was den höheren Kaufpreis mehr als rechtfertigt.
     
    Bluefake, 24.03.2007
    #8
  9. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Vor allem würde ich sowas teures nicht bei eBay kaufen.
    Wenn gebraucht, würde ich warten bis ein entsprechendes Angebot im Apple-Refurb-Store kommt...
     
    philippvh, 24.03.2007
    #9
  10. Manuwj

    Manuwj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Getauscht? WER bieted dann einen solchen Tausch an? :kopfkratz:

    Manu
     
    Manuwj, 24.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Kauf
  1. peesen87
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.691
    appletom
    11.01.2016
  2. codex
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    474
    mpinky
    25.09.2014
  3. Duke1976
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.089
  4. Wonderboyfg
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    3.875
    Wonderboyfg
    08.01.2013
  5. runcil
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    663
    AgentMax
    14.10.2012