1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Pro "High pitched Noise" -- Apple repariert !!

Diskutiere das Thema MacBook Pro "High pitched Noise" -- Apple repariert !! im Forum MacBook.

  1. monaco dave

    monaco dave Mitglied

    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Aber wenn man dem riescher der Gerüchteseiten glauben darf dann würde ich Dir empfehlen dich noch so in 2-3Wochen Geduld zu üben.

    Der Nachfolgeprozessor für eine revision 2 liegt schon vor es kann also nicht mehr lange dauern bis ein neues MBP im Apple Store zur Verfügung steht
     
  2. hier ist die auflösung wg. den system dvds. manche boards sind überarbeitet worde, die brauchen 10.4.6, manche nicht.
     
  3. [marc]

    [marc] Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Nein. Man braucht die nicht für jeden Tausch. Nur für bestimmte Boards. Wo genau der Unterschied liegt kann ich dir nicht sagen. Der Techniker sagte mir das nur...
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 Mitglied

    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    So, hab jetzt mit EnergyNet (AppleCenter in der Nähe - Kennt die Jemand...Erfahrungen?) gesprochen...die bestellen jetzt ein LogicBoard und wenns da ist, fahr ich vorbei und die bauens mir auch gleich ein...

    Man lernt nie aus...nicht mal beim AppleCare Support. Weil wenn man mit Händlern swas vereinbaren kann, gibts fast nichts, was einfacher und schneller geht, als zum Service Partner zu rennen...
     
  5. vwp

    vwp Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2003
    Hier mein Fazit der Reparatur meines MBP 2,0 Woche 17 mit lauten Fiepen:

    28.07.2006 per MailIn in England angekommen
    23.08.2006 repariert zurück mit neuen DVDs (10.4.6) ohne Fiepen, alles sehr gut
     
  6. Barth

    Barth Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Hi,
    ein Freund von mir schwört auf die,
    sollen Supernett und Kompetent sein.
    Vielleicht geh´ich auch noch Boardtauschen,sag mir dann mal wie´s war:)?!

    Grüße Barth
     
  7. mav2307

    mav2307 Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Ich habe es auch machen lassen. Super, absolut keine Probleme, kein Fiepen :)
     
  8. Hauser

    Hauser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Hi,

    also nach Logicboardtausch heute:

    Problem besteht jetzt nur noch wenn Book am Netz hängt.
    Mausklick unterbricht das Fiepen nicht mehr.

    Also eig keine dramatische Verbesserung.

    Hauser
     
  9. wixi89

    wixi89 Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    hallo.
    kann man auch sein macbook bei nem applecenter in der nähe reparieren lassen auch wenn mans net da gekauft hat?(natürlich umsonst)
     
  10. mäxx_2

    mäxx_2 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2006
    MacBook piept weiter

    Ich hatte mein MacBook jetzt gute 3 Wochen bei Gravis. Das Board wurde getauscht, das Prozessorfiepen ist weg. Neue Installationsmedien wurden mir nicht gegeben. Trotzdem hat das Book noch ein lautes Dauerpeipen. Die in der Werkstatt müssen irgendwie taub sein. Nach der 3. Reparatur fühle ich mich von Gravis ziemlich im Regen stehen gelassen. Ich das Book so nicht benutzen:mad:
     
  11. mac12

    mac12 Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Wow, ich hätte ehrlich gedacht, dass das "fiep-Problem" inzwischen im Griff wäre. Das stimmt mich jetzt ja depressiv :(

    Na mal sehen was Merom so bringt . . .
     
  12. mäxx_2

    mäxx_2 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Das fiepen ist auch weg. Es scheint meine Festplatte zu sein, die auch noch einen dauerhaften, belastungsunabhängigen Hochton absondert, der mich wahnsinnig nervt. Ich hab in nich keinem Geschäft ein weiteres Gerät mit so einem Fehler gefunden.:(
     
  13. helgeh

    helgeh Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.11.2004
    kein fiepen mehr, aber muhende und knisterne Lüfter

    Hi!

    Auch bei mir ist nach dem Tausch kein fiepen mehr zu hören. Aber der linke Lüfter fängt immer wieder mal zu muhen an und der rechte Lüfter macht manchmal Geräusche als ob man Spiegeleier brät. Wenn man das Book in die Hand nimmt und kippt, dann verschwinden die Geräusche. In der Ausgangslage sind sie aber wieder da.

    Zur Temperatur (laut CoreDuo Temp): Im normalen Betrieb sind es so bis zu 71 Grad. Beim kodieren von Mp3s bis 79 Grad. Wie sind bei euch die Temperaturen?
     
  14. schdeffan

    schdeffan Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2006
    @mäxx und @helgeh: Würd ich sofort reklamieren.

    Temps bei mir im normalen Betrieb 50-60° je nachdem ob Akku oder Netzteil. Unter Last glaube ich max 80°, hab ich aber nie genau beobachtet.
     
  15. mav2307

    mav2307 Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.08.2006

    Bei mir kommen die gleichen Temperaturen hin.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...